Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 20. Juli 2008, 15:42

Wir beschäftigen uns mit Häfn....

Moin,
wir führen ein Forum für Angehörige Inhaftierter in Deutschland - nicht nur für Deutsche...
Unser Forum will Hilfestellung bei menschlichen Problemen geben - keine Justiz anprangern - sondern Trost und Hilfe leisten, sofern wir das können.
User helfen User -das wird bei uns groß geschrieben, und das klappt sehr gut.
Schaut doch mal rein...
www.gefangenenforum.de .




Ein Forum wie dieses etwas gab es in Österreich bis vor 4 Monaten auch, leider hat die Seite geschlossen.
Nun haben wir einige wenige ÖsterreicherInnen bei uns, die sich natürlich auch gerne mit Leuten über Österreich-spezifische Knast(Häfn)-Probleme austauschen würden.
Die menschlichen Probleme sind ja gleich....
Ich würde meinen österreichischen UserInnen gerne den Wunsch nach mehr Landsleuten erfüllen...

Auf der Such bin ich inzwischen mehrfach über Euer Forum hier gestolpert, da es hier anscheindend auch die eine oder andere "Knast"diskussion - vielleicht sogar selbst Betroffene - gibt.
Vielleicht sehen wir uns...
baas.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Sonntag, 20. Juli 2008, 18:59

wäre besser wenn ihr euch mit opfern und deren angehörigen beschäftigen würdet

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Juli 2008, 19:23

kann ich beistimmen.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Juli 2008, 20:13

Angehörige sind etwa keine Opfer? Immer wenn dieses Thema angesprochen wird, kommen eure hirnkranken Meldungen. :pillepalle: :kotz:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Juli 2008, 21:10

hast recht herr GUTMENSCH
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

6

Sonntag, 20. Juli 2008, 21:30

wäre besser wenn ihr euch mit opfern und deren angehörigen beschäftigen würdet


Was spricht dagegen eine Plattform für Angehörige von Strafgefangenen einzurichten. Diese Menschen haben mit den Mühlen des Systems, unserem undurchdringenden Gesetzesdschungel sicherlich mehr Probleme, als sich unsereins vorstellen kann.

Reini, man sollte nicht gedankenlos über die Probleme anderer urteilen, so man doch leichtens in unserem Staat in die selbe Lage kommen kann.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

7

Montag, 21. Juli 2008, 09:13

wäre besser wenn ihr euch mit opfern und deren angehörigen beschäftigen würdet


Was spricht dagegen eine Plattform für Angehörige von Strafgefangenen einzurichten. Diese Menschen haben mit den Mühlen des Systems, unserem undurchdringenden Gesetzesdschungel sicherlich mehr Probleme, als sich unsereins vorstellen kann.

Reini, man sollte nicht gedankenlos über die Probleme anderer urteilen, so man doch leichtens in unserem Staat in die selbe Lage kommen kann.


ja du vielleicht, ich sicher nicht
wenns euch in österreich nicht passt, dann wandert doch einfach aus
ganz einfach

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

8

Montag, 21. Juli 2008, 09:26

ja du vielleicht, ich sicher nicht
Du sehr dummes Mütterlein, ich werde an dich denken, so es einen deiner Söhne mal wie dem Heidegger geht.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Montag, 21. Juli 2008, 10:06

ja du vielleicht, ich sicher nicht


Frag doch mal in den österreichischen Gefängnisse nach mit welchen Kuriositäten du dort landen kannst.
Der angesprochene Heidegger ist ein Paradebeispiel dafür. Wenn es dir oder einem deiner Söhne mal ähnlich gehen wird, dann wirst du an dieses Gespräch zurück denken.

Und dann wünsche ich dir von Herzen einen Schwung Menschen, die verständnisvoller reagieren als du es tust.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

10

Montag, 21. Juli 2008, 10:48

Was ist mit dem Heidegger ?

Thema bewerten