Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Samstag, 4. Juli 2009, 07:58

Deine Antworten werden sehr karg und in diesem Fall sogar amüsierend, zumal du genau auf jenen Punkt eingehst, den ich als nicht meine Erfahrung präsentierte.

Der Rest - egal ob Drogen oder Eigentum - ist viel aufregender, weil er die Perfidität unserer bevölkerungsfeindlichen und herrenmenschenfreundlichen Gesetzgebung beschreibt.

Ich habe habe noch einige. belegbare und selbst erfahren Gustostückerl über unseren österreichischen Gesetzgeber - leider kommen wir mit deinen (lulus) festgefahrenen Denkmustern zu nix. Mit dir dreht man sich seit Jahren nicht nur im Kreis, sondern tritt ständig auf der Stelle.


ich glaube du hast eher das problem die an bestimmte regeln zu halten. deshalb auch dieses komische bsp mit dem auto. wo kauft man ein auto und erhält dafür keine fahrzeugpapiere. sorry aber wenn du das irgendwie über einen haberer machst zb,so wies scheint, ohne kaufvertrag und der händigt dir die sachen dazu auch nicht aus, is da nicht der staat dran schuld.
daselbe gilt fürs pfutschen, wennst dich ned absicherst oder eine firma beauftragt die da nix ausschreibt haftest natürlich auch du und ned die hausversicherung. wieso sollte sie auch etc.
ich habe das gefühl dasd immer wieder versuchst einfachste regeln zu umgehen und dann angfressen drauf bist wenn der staat dir was scheisst.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 4. Juli 2009, 10:16

wo kauft man ein auto und erhält dafür keine fahrzeugpapiere
Bei einem Autohändler, der dem Spediteur die Fahrzeugpapiere nicht mitgegeben hat.

23

Samstag, 4. Juli 2009, 13:36

wo kauft man ein auto und erhält dafür keine fahrzeugpapiere
Bei einem Autohändler, der dem Spediteur die Fahrzeugpapiere nicht mitgegeben hat.


tut mir leid aber da musst du beim autohändler drauf bestehen, oder das wagerl ned kaufen.
wird ja schleislich noch anderswo elektroautos geben.
da gibts viele bsp wo sowas schwer ins auge gehen kann, vorallem wenn das wagerl wirklich irgendwo als gestohlen gemeldet is und dich mal die bullente aufhält.

24

Samstag, 4. Juli 2009, 15:59

sorry asy, hatte den thread vorher nicht gelesen oder ned mal gwusst das er existiert, aber das das dabei rauskommt hätt ich dir vorher in dem fall schon sagen können.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 4. Juli 2009, 16:53

Wenn du halbwegs beim Thema bleibst, gibt es keinen Grund für Entschuldigungen.

Nun erzähle mir mal, was du mir alles hättest vorher sagen können? Nachher ist es keine Kunst gscheit daherzureden, du hättest alles gewusst. Wenn ich die vielen sehr gut verlaufenen Kaufgeschichten aus dem Ausland berücksichtige, ist diese hier eine Lappalie - dennoch kann ich keinen Betrug durchgehen lassen, an dem der Betrüger nicht mal was verdient.

Willst du dich nur wichtig machen, oder steckt ein Sinn hinter deinen Klugscheißerein?

26

Samstag, 4. Juli 2009, 18:35

Wenn du halbwegs beim Thema bleibst, gibt es keinen Grund für Entschuldigungen.

Nun erzähle mir mal, was du mir alles hättest vorher sagen können? Nachher ist es keine Kunst gscheit daherzureden, du hättest alles gewusst. Wenn ich die vielen sehr gut verlaufenen Kaufgeschichten aus dem Ausland berücksichtige, ist diese hier eine Lappalie - dennoch kann ich keinen Betrug durchgehen lassen, an dem der Betrüger nicht mal was verdient.

Willst du dich nur wichtig machen, oder steckt ein Sinn hinter deinen Klugscheißerein?


nochmal all meine vermutungen schrieb ich bevor ich wusste das es diesen thread überahupt gab,geschweige deine ausführungen halbwegs mitvollziehen konmnte da du sie ja in einem anderen strang mitgepostest hattest.
das dich der übers haut, nachdem was ich jetzt gelesen hab, hab ich dir schon angedeutet als die teilonfos in anderen threads von die gelesen hatte.
deswegen ja auch meine fragen.
wenn jemand von dir verlnagt die anzeige zu löschen damit du das von dir gewollte und gkeuafte auch bekommst sollte dir mehr als zu denken geben. und das wird auch seinen grund haben ,wieso man sich auf die art und weise einigen will. weil man dich vielleicht zu anfangs bescheissen wollt??
orallem was soll das für eine scheiss arguemtation sein, nicht von dir, sondern von dem anderen. sie kriegen die dinge erst wenn sie die anziege löschen. is doch lächerlich.
und das soll seriös sein???

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 4. Juli 2009, 19:20

Bei diesem Fall ist viel passiert - ich bin der Bitte zu löschen sogar nachgegangen, doch er hat uns die Papiere nicht geschickt. Ein Spezi von mir hat sich auch so ein Auto gekauft und steckt in derselben Kacke.

Nun ist aber eine Anzeige gegen den mutmaßlichen Betrüger draußen - mal sehen, was dabei rauskommt. Ich erwarte mir nix, denn das Auto hat für mich nur einen ideellen Wert, zumal ich gerne bastle und kostengünstig und umweltfreundlich Kurzstrecken fahren will.

Ich habe sogar noch einen zweiten Fall, wo ich betrogen wurde - dort ist es halt so, dass den Geschädigten gar nicht auffällt, dass sie betrogen wurden, weil ihnen die nötigen physikalischen Kenntnisse fehlen. Hier geht's weiter Makuform - Makusolar - Photovoltaik mit Vorsicht zu genießen!

28

Sonntag, 5. Juli 2009, 10:18

sowas kann dir oft passieren, deswegen immer einen wisch austellen lassen oder konzession oder sowas verlangen.
mein cousin is mal bei sowas ähnlichen schwer eingfahren. rohr zerissen, irgendeine lieb tuende installateurfirma beautragt, die mit billigen preisen lockt, die zunächst einen ordentlichen installateur schickt, der meint er käme gleich wieder, gekommen is ein kumpel von ihm, der wiederum pfuscher war, weil der orginale zu besoffen war oder ned kommen wollte.
der kumpel der wiederum keine konzession hat baut natürlsch scheisse, vorher kann ja keine sau ahnen das der echte plötzlich einen pfuscher schickt,vielleicht auch von der firma ausgehend, selber fragst natürlich dann auch nicht nach ob der wirklich eine berechtigung dafür hat. schaden da,weil alles verschandelt und falsch einbaut, versicherung scheisst dir was,weils nun behaupten mein cousin hät das selbst gemacht, kumpel des orginalinstallateurs plötzlich nimmer auffindbar,und firma will keinen groschen zahlen und weiss oder will von der sache plötzlich nichts mehr gewusst haben. obwohl der bericht des ersten installateurs noch vorliegt. aber der hätte sich das ganze "ja nur angesehen".
also immer vorsichtig sein bei sowas, das hat nichts mit übermäsigem misstrauen anderen menschen gegenüber zu tun, aber es gibt so viele die dich übers ohr hauen wollen das ich immer gleich zu anfang nachfrag und was offizielles sehen will.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 5. Juli 2009, 12:07

Du hast überhaupt keine blassen Dunst von der Realität - grundsätzlich ist es so, dass du für jedes Geschäft einen Rechtsanwalt brauchst und der bescheißt dich nochmal. Mit unseren Gesetzen wird der kleine Mann nur geschützt, wenn es nicht anders geht oder wenn mit dem Falle einem anderen kleinen Mann eins ausgewischt werden kann. Sonst werden die Gr0ßgauner damit durchwegs geschützt.

Die wichtigste Sache ist, dass man Betrüger öffentlich entlarvt und nicht einfach schweigt, so wie es die meisten aus Faul- und Feigheit machen. Wenn ich etwas kaufe, dann suche ich immer nach schlechten Erfahrungen und wenn ich was finde, lasse ich mich auf das Geschäft erst gar nicht ein. Dennoch kann etwas passieren.

Beim Auto wird mir ja nur die Benutzung untersagt - das Fahrzeug habe ich. Der Fehler liegt außerdem nicht bei mir, sondern beim Spediteur, dem ich das Geld mitgegeben habe. Wenn er aber ohne die Papiere zu erhalten bezahlt, dann ist das seine Schuld.

Gegen Spediteur kann ich wiederum gar nix tun, außer mich auf jahrelange Prozesse einlassen, wo am Ende nix rauskommt.

30

Sonntag, 5. Juli 2009, 12:25

ja also was willst du jetzt von mir. is doch genau meine meinung. du schreibst doch damit quasi selbst das dich der andere kleine mann beschissen hat und nicht irgendein staat oder die obrigkeit.
das hatte ich damals versucht schon einmal zu erklären. der kleine mann is nicht nur immer der ausgebeutete sondern wird auch gern zum ausbeuter wenns um seinen eigenen kragen oder geld geht.
also entweder du hast scheisse gebaut oder der andere kleine mann. einer von euch beiden und nicht der staat, oder die obrigkeit.
oder es liegt an der dummheit von euch beiden. der eine verhökert eine karre von der er keine papiere besitzt und du kaufst es ihm ab obwohl du keine paiere dafür bekommst.
was hat der staat damit zu tun??
und natürlich musst du dagegen prozessieren wenn dir der andere diese papiere zusagt für dessen echtheit er haftet und dessen karre er dir verkauft hat. und was machst du, lasst dich dadurch erpressen indem er sagt "ziehens die anzeige zurück oder sie bekommen gar nix". wirfst aber anderen wiederum feigheit vor?? geh zum anwalt. in 5 minuten, wenn es so is wie von dir beschrieben is die sache durch. aber hast ja wie ich gelesen habe jetzt eh wieder getan.
bei mir lauft das anders, wenn ich so eine meldung bekomm. ich sag dem klipp und klar entweder die papiere sind sofort oder kommen bis dienstag oder der rechtsweg bleibt bestehen.
nur weiss ich ja nicht wasd da unterschrieben und mit dem auto bis jetzt angestellt hast.

Thema bewerten