Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • »Fenstergucker« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. August 2008, 18:44

TV-Konfrontationen

Vor Wahlen gibt’s – das wiss’ ma schon –
Im Fernseh’n eine Konfrontation
Der Spitzenleut’, die zum Vergnügen
Der Zuschauer sich fest bekriegen

Zuerst heißt's Strache gegen Haider
Weil der jetzt wieder wahlkämpft - Leider!
Der Strache schimpft den Jörg „Verräter!“
Doch der schimpft z’ruck „Nachahmungstäter!“
Und Jörgl wahlkämpft überhaupt
Nur weil man Westi nix mehr glaubt
Und dass der Kieb’rer überfahren tut
Macht sich beim Wähler auch nicht gut
Vom Strache gab’s sonst nur Parolen
Mehr ist bei Blauen nicht zu holen

Das nächste Mal legt Faymann dann
Die Dauerlächler-Maske an
Und sieht entgegen den Duellen
Mit seinem Gegner Van der Bellen
Doch Van der Bellen weiß no ned
Wo eigentlich er derzeit steht
Er ist nervös, man merkt’s ihm an
Weil er zwei Stund’ nix rauchen kann
Dafür ist Faymann zu ihm nett
Man glaubt, er will mit ihm ins Bett
Der VdB denkt: „Nur ned schwächeln!
Dem stell i ab sein Dauerlächeln!“
Doch wenn er attackiert ihn mal
Weicht Faymann aus - glatt wie ein Aal!

Beim dritten Mal trifft Jörgl Haider
Auf Molterer - 's wird a ned g'scheider
Der Haider klopft verbal fest her
Auf den so trock’nen Molterer
Der lieber mimt den Seriösen
Während die Zuseher schön langsam dösen
Der Jörg will Kärnten als Modell
Für’n Bund seh’n – nicht besonders hell
Denn Willi M. kontert ihm sogleich
Kärnten sei nur an Schulden reich

Die ersten drei Duelle war’n daher
Ned b’sonders, man erwartet mehr
Die war’n zum Gegner fast schon nett
Na, wart’ ma ab, wie’s weiter geht … :D :prost
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten