Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

111

07.12.2008, 15:37

Zitat


Scherzanruf bringt Indien und Pakistan an den Rande eines Krieges

06.12.2008 | 12:45 | (DiePresse.com)

Ein Mann rief Pakistans Präsident Asif Ali Zardari an und gab sich als Indiens Außenminister aus. Er "warnte", Indien werde angreifen, wenn Pakistan die Hintermänner der Anschläge von Mumbai nicht ausliefert.





Ein Scherzanruf hat die beiden Atommächte Indien und Pakistan nach Medienberichten für kurze Zeit näher an den Rand eines Krieges gebracht.

...

http://diepresse.com/home/politik/aussen…435849/index.do
War das wirklich nur ein Scherz oder ein "Ausprobieren"?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

112

10.12.2008, 09:34

Also Fakt ist, der Krieg wird kommen. Wenns soweit ist werd ich aufrüsten und mit ein paar guten Freunden so ne Art Bürgerwehr gründen. Seien wir doch mal ehrlich: Wie kommen WIR dazu zu leiden, nur weil ein paar Depperte in der Politik ALS ERWACHSENE Menschen zu blöd sind ihre Konflikte wie ebensolche zu lösen?

Mir wärs ja am liebsten wenn ich mich auf einen hohen Hügel zurückziehen könnte. Da schau cih dann der Welt zu, wei sich alle umnieten und halte mcih da raus. Wenn die fertig sind mit Krieg spielen, dann komm ich runter, geh plündern und leb mein Leben normal weiter! :popcorn:
~ Gott schenke mir Geduld ... aber bitte SOFORT! :P


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

113

15.12.2008, 19:30

Zitat


Kuba: Russische Kriegsschiffe ankern vor der Küste

15.12.2008 | 12:48 | (DiePresse.com)

Der bis 23. Dezember geplante Aufenthalt der russischen Schiffe soll die Marine-Beziehungen beider Länder stärken. Die Schiffe ankern erstmals seit dem Zerfall der Sowjetunion vor 20 Jahren.

...

http://diepresse.com/home/politik/aussen…437769/index.do
Was wird als nächstes passieren?

114

15.12.2008, 20:15

Was wird als nächstes passieren?
natürlich wird nun vor somalia eibn bis zwei kriegsschiffe versenkt. dann wird eine der dort agierenden regierungen als allsoböse diffamiert, in der hoffnung, dass danach einer der grossen widerum das recht hat, irgendwo einzumaschieren.

Zitat

und das die russen vor kuba stehen, ist doch klar. wenn nächstes jahr, wie es ja schon öfters gesagt wurde, US im chaos versinken wird, die russen als retter und befreier schon mal vor ort sind. fehlt nur noch das blaulicht auf den schiffen.....


NACHTRAG:
hab geradeDAShier gefunden

Zitat von »Interview mit Gerald Celente«

Gerard Celente ist ein Trendvorhersager, Buchautor und Chef des Trend Research Instituts, welches er 1980 gegründet hat. Berühmt ist er für seine richtigen Vorhersagen von Weltereignissen geworden, wie den Crash der Börse 1987, den Zusammenbruch der Sowjetunion 1990, die Asienkrise 1997, den Zusammenbruch der russischen Wirtschaft 1998, das Platzen der Internetblase 2000 und die Rezession 2001. Weiter hat er richtig vorhergesehen, den Anfang des Goldrausches 2002, den Abstieg des Immobilienmarktes 2005, die Rezession 2007 und die Panik von 2008.

Da wir vor dem Jahresende stehen, wollte ich von Herrn Celente wissen, was er uns für eine Prognose für das Jahr 2009 gibt. Hier das Interview, welches ich am 12.12.08 mit ihm geführt habe:

Freeman: Wie sehen sie die augenblickliche Lage in Amerika?

Celente: Das Finanzsystem ist völlig zusammengebrochen. weiterlesen....
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mike-ao« (16.12.2008, 00:36)


HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

115

19.12.2008, 12:48

Zitat


Russland liefert Luftabwehrsysteme an den Iran

Mit S300-System könnte Teheran seine Atomanlagen gegen Angriffe der USA oder Israels schützen



Moskau - Russland liefert an den Iran Luftverteidigungswaffen von Typ S300, wie die Nachrichtenagentur RIA meldete. Sie berief sich dabei am Mittwoch auf "vertrauliche Quellen". Im Oktober hatte das Außenministerium in Moskau noch Spekulationen in den Medien widersprochen, dass das Land das Luftabwehrsystem S300 an den Iran verkaufen könnte. Russland habe nicht die Absicht, Waffen in Unruheregionen zu liefern, hieß es damals.

Mit dem S300-System könnte der Iran seine Atomanlagen gegen Angriffe der USA oder Israels schützen. Beide Staaten hatten sich alle Optionen offengehalten, sollte der Iran Atomwaffen entwickeln. Die modernste Version des S300-Abwehrsystems kann anfliegende Ziele in einer Entfernung von 120 Kilometern erfassen und bekämpfen. (APA/Reuters)
http://derstandard.at/?url=/?id=1227289104524

Das hat mir gestern ein Arbeitskollege schon gesagt. Soll in ORF on gestanden sein. Ich habe es nicht ergooglen können!

Wie viel Zeit haben wir noch? Was meint ihr?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

116

19.12.2008, 12:50

Viel gibt Google tatsächlich nicht her!

Zitat


Ölpreise sinken trotz OPEC-Kürzung
Die Presse - 17. Dez. 2008
Russland liefert Luftabwehr-Systeme an den Iran Mit dem russischen S300-System könnte der Iran seine Atomanlagen gegen Angriffe der USA oder Israels ...
"Beispielloses" slowenisches Veto gefährdet EU-Fahrplan Kroatiens
TeleTrader - 17. Dez. 2008
Mit dem S300-System könnte der Iran seine Atomanlagen gegen Angriffe der USA oder Israels schützen. Beide Staaten hatten sich alle Optionen offengehalten, ...

Russland liefert Luftabwehr-Systeme an den Iran
Die Presse - 17. Dez. 2008
Mit dem russischen S300-System könnte der Iran seine Atomanlagen gegen Angriffe der USA oder Israels schützen. Noch im Oktober hatte meinte Russland, ...

Kommunalkredit erweitert Vorstand
Die Presse - 18. Dez. 2008
Russland liefert Luftabwehr-Systeme an den Iran Mit dem russischen S300-System könnte der Iran seine Atomanlagen gegen Angriffe der USA oder Israels ...

Immoeast mit Milliarden-Verlusten im 1. Halbjahr
Die Presse - 18. Dez. 2008
Russland liefert Luftabwehr-Systeme an den Iran Mit dem russischen S300-System könnte der Iran seine Atomanlagen gegen Angriffe der USA oder Israels ...
Israel: Iran could attack US with nuclear bomb
Telegraph.co.uk - 17. Dez. 2008
But it is now believed to be implementing the deal, which will see Russia deliver an S300 system to the Islamic republic to help it fend off possible air ...Um Ihnen nur die treffendsten Ergebnisse anzuzeigen, wurden einige Einträge ausgelassen, die den 6 bereits angezeigten Treffern sehr ähnlich sind.
Sie können bei Bedarf die Suche unter Einbeziehung der übersprungenen Ergebnisse wiederholen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

117

19.12.2008, 15:47

sieht so aus, als hätte google-suchmaschine sich selbst gefunden.

oder ist google eine schallplatte mit sprung ?!?
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

118

20.12.2008, 10:05

Zitat


Arabische Emirate kaufen US-Abwehrraketen für 3,3 Mrd. Dollar

Sorge um internationalen Konflikt mit dem Iran

http://derstandard.at/?url=/?id=1229702242382
Und im EU-Vertrag werden wir ja auch alle zur Aufrüstung verpflichtet! Also wenn das nicht....

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

119

06.01.2009, 17:41

Meldung über Ausweitung des nun wieder aufgeflammten Nahostkrieges! IRAN genannt!

Zitat


Israel verletzt Libanons Luftraum und versucht Krieg auszudehnen


Autor: Daniel Neun, Dienstag, 6. Januar 2009, 14:19




In einem weiteren Versuch mit aller Gewalt die Welt mit in den eigenen Abgrund zu reissen hat die israelische Regierung laut Medienberichten nun verstärkt die eigene Luftwaffe über Libanon zum Einsatz gebracht. Noch werden keine Waffen eingesetzt, doch bereits in den letzten Tagen intensivierte die israelische Luftwaffe die Flüge der eigenen Kampfbomber über Libanon.
Die israelische Armee äusserte dazu, diese Verletzungen libanesischen Luftraumes sein ganz normal und "nichts Neues".



Unterdessen traf Frankreichs Präsident Sarkozy in der libanesischen Haupstadt Beirut ein. Kurz zuvor flogen israelische Kampfflugzeuge über die südlibanesische Hafenstadt Sidon sowie die nur 20 Kilometer von Beirut entfernte Stadt Naameh.


Gestern hatte sich die treibende Kraft hinter dem Kriegseinsatz, die israelische Aussenministerin Tzipi Livni, oskur über eine Veränderung des "Ausgleichs" in "der Region" geäussert. Sie brachte dabei den Iran und die libanesische Regierungspartei "Hizb-Allah" (Hisbollah) ins Spiel, welche sie der indirekten Kriegsteilnahme auf Seiten der palästinensischen Hamas-Regierung in Gaza beschuldigte.

Die deutsche Bundesregierung, die seit dem israelischen Libanonkrieg 2006 unter Kollaboration des deutschen Parlamentes ihre Flotte vor der libanesischen Küste in Stellung gebracht hat - ohne einen verifizierbaren Tätigkeitsnachweis, und ohne dass jemals ein einziges Schiff kontrolliert worden wäre - schweigt weiter. Ebenso weigern sich sämtliche Parteien des Bundestages irgendetwas gegen die Beteiligung Deutschlands an einem weiteren verfassungswidrigen Angriffskrieg zu unternehmen.
http://www.radio-utopie.de/2009/01/06/Is…ieg-auszudehnen
Es wird immer schlimmer! Wer wird das stoppen?

120

07.01.2009, 00:15

auf friedlicher basis fällt mir nur ein kollektives israel-embargo ein. aber eher ist der berg sinaii auf der lüneburger heide, als das alle da mitspielen würden.

alle anderen möglichkeiten sind absurd und würden noch mehr zündstoff liefern
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten