Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

EJ9.Freak

...bisher bekannt als "EJ9.Freak"

  • »EJ9.Freak« ist männlich
  • Private Nachricht senden

181

Mittwoch, 13. Januar 2010, 22:12

Hallo HerrAbisZ!

Mir ist schon aufgefallen daß Sie den meisten kritischen Fragen ausweichen. Aber OK.

Probier ich´s anders.

Sie schreiben immer "Gott" und zitieren die Bibel. Hatte ich schon mal erwähnt. Ich habe gestern mit einem guten Freund über dieses Thema hier geredet.
Er fand auch "Gott" ist der falsche Ausdruck. Wenn uns wer helfen kann, dann wir selbst. Jedoch auch das lehnen Sie ab und warten lieber bis Gott ihnen hilft die Welt zu retten.

Auch zu Thema "Beten" habe ich eine alternative Erklärung. Es würde mich jetzt spontan interessieren was Sie sich vom Beten erwarten.

Beim Beten bittet man daß einem eine unbekannte Kraft beschützen und helfen möge. Jedoch ist es lediglich eine Meditation die durch den Glauben an etwas Größeres, Mächtigeres verstärkt wird.

"Meditation" heißt doch "Ausrichtung zur Mitte". Das ist meiner Meinung nach ein sehr wichtiger Vorgang. Der Mensch kann unglaubliches schaffen wenn der Glauben da ist. Da brauch ich kein Gott zu.

Weiters wird ja öfters mal von einer "Erhöhung der Schwingung" geredet. In meinen Augen wird das keine Erhöhung sein sondern eher eine Normalisierung. Was würde die Menschheit mit höherer Schwingung anfangen? Höher schwingend sind doch eher Geister und Engelwesen. :engel:

Was ist so schwer daran den Menschen einfach so zu sehen wie er ist? Warum braucht der Mensch eine Göttlichkeit um das Leben zu meistern. Ich finde DAS kann man als "die älteste Lüge der Welt" bezeichnen. So nach dem Motto: "Wenn ihr immer schön brav seit kommt ihr in den Himmel, falls nicht kommt ihr in die Hölle." Wäre doch ein einfacher Weg um die Menschheit wenigstens ein paar Jahrhunderte ruhig zu halten.

Ich seh schon die Zivilisation in 2000 Jahren vor mir: Da wird dann wahrscheinlich ein bestimmter Harald Potter als DER Heiland und DER Retter gesehen.

So, das musste raus.

Noch ein Tip: Man könnte doch statt Beten mal positives Denken probieren. Müsste das selbe bei rauskommen.


mfg

P.S.: Ich will hiermit niemanden beleidigen, aber wie ich schon geschrieben hab, das musste raus.
Wir werden für dumm verkauft und von dem Erlös werden wir verarscht...

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

182

Mittwoch, 13. Januar 2010, 22:22

Also da ist einiges vermischt!

Ich zitiere nicht nur die Bibel!

Wir können auch "Schöpfer" sagen!

Und klar müsen wir es anpacken! Was glaubst du warum ich das geschrieben habe?

Doch der Auftrag lautet: TUT GUTES! NIcht nachlassen, die Botschaft und die Infos zu verbreiten

DIE GOLDENE REGEL!


Und ja sicher postives Denken! "So wie man denkt, so kommt es!" "Jeder ist seines Schicksals Schmid!"

Ich denke allerdings, dass du noch nicht meine Hompage durch gelesen hast, deswegen verstehst du mich anscheinend nicht richtig.

EJ9.Freak

...bisher bekannt als "EJ9.Freak"

  • »EJ9.Freak« ist männlich
  • Private Nachricht senden

183

Mittwoch, 13. Januar 2010, 22:52

Und weiter geht´s...

Hallo HerrAbisZ!

Ja kann sein daß da einiges vermischt ist.

OK. Sie zitieren die Bibel und? Gott?

Was ist "Schöpfer"? Wer ist "Schöpfer"?

Und Sie schreiben es ja schon. WIR müssen es anpacken. Und dann Kommentare wie: "Gott wartet nur darauf uns helfen zu können..."

Und nein, ich habe ihre Homepage (zwar schon des öfteren besucht) noch nicht gelesen. Ganz einfach aus einem simplen Grund:

Ich hatte mal eine Zeit da war ich einfach verloren, war auf der Suche nach Halt. Und zwar überall, das war mir zu dieser Zeit egal. Ich lernte mich auf meinen Körper und auf meinen Geist zu verlassen, immer wenn ich Gefahr gelaufen wäre etwas falsches zu machen, soll heißen in diesem Fall die falschen Informationen einzuverleiben, rebellierten mein Körper und mein Geist.
Wenn ich z.B. ein Buch gelesen habe, das äusserlich interessant erschien, jedoch im Inneren nicht so toll gewesen wäre überkam mich sofort ein flaues Gefühl, mir wurde schwindelig, usw.

Das hat mir sehr geholfen und ich lernte dadurch Vertrauen in mich zu fassen, mich zu lieben so wie ich war. Wie geschrieben, der Mensch kann unglaubliches vollbringen.

So, und jedes mal wenn ich beginne ihre HP durchzulesen geschieht oben beschriebenes. Ich hoffe das ist Erklärung genug.

Ich versuche mir durch ihre Postings hier ein Bild von ihnen zu machen. Es würde auch anders gehen, das ist mir jedoch die Anstrengung nicht wert. Sorry.

Das Bild daß Sie hier auf Zeitwort hinterlassen ist finde ich doch ein sehr deutliches. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

mfg.

Edit: Und bitte lesen Sie die Beiträge ganz durch. Ich möchte Sie besser kennenlernen, geht aber nicht wenn Sie ihre Meinung nur zu einem Bruchteil kundgeben.
Wir werden für dumm verkauft und von dem Erlös werden wir verarscht...

atheist666

unregistriert

184

Donnerstag, 14. Januar 2010, 00:36

... Wegen der Drohung mit der Hölle, aber die gibt es gar nicht!


Aber selbstverständlich gibt es die Hölle, worauf soll sich denn jemand freuen, wenn er in den Himmel kommt und runtersehen kann auf die, die dort gerechterweise braten.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

185

Donnerstag, 14. Januar 2010, 15:23

Und Sie schreiben es ja schon. WIR müssen es anpacken. Und dann Kommentare wie: "Gott wartet nur darauf uns helfen zu können..."
Ja richtig, wir müssen zuerst einmal wollen. Und dann wird GOTT die Verhältnisse schaffen, die uns weiter helfen.


überkam mich sofort ein flaues Gefühl
Auf sein Gefühl zu hören ist einmal sehr gut, weil es eine Kommunikation mit GOTT ist! Doch vorsicht. Wenn das flaue Gefühl Angst ist (ich nehme es sogar an bei dir, da ich keine so guten Infos liefere - wie man es halt auch sieht), dann sollte man sich dieser Angst auch stellen und sie Überwinden. Nur so kann man wirklich frei werden

Das Bild daß Sie hier auf Zeitwort hinterlassen ist finde ich doch ein sehr deutliches. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Ich bitte trotzdem darum, deswegen gibt es ja dies: Wie unbequem bzw. unangenehm ist HerrAbisZ?

@atheist666: Es gibt keine Hölle! Ich würde es nicht ertragen können, wenn ein Mitmensch ewig leiden müsste. Und Schadenfreude ist hier mMn nicht angebracht! Es ist also wirklich Zeit, die Info dazu raus zu geben!

186

Donnerstag, 14. Januar 2010, 15:43

vielleichts wärs vernünftiger, von keiner EWIGEN hölle zu reden. denn was ist denn die hölle anderes, als ein quälender zustand? den kann man auf erden haben, den schafft man sich fürs jenseits mit dem diesseitigen denken und handeln.
die hölle -unten- als brodelnder kochtopf, in dem die armen seelen schmoren, ist ja eine zutiefst infantil-katholische ansicht. genauso wie der himmel -natürlich "oben"-, wo man von einem wolkerl runterschaut.
m.e. geht es um seelenzustände, denen man sich zu stellen hat. diese qual als "ewig" zu bezeichnen kann natürlich nur einer kirche einfallen, die auf ihre schäfchen macht auszuüben gewillt ist.
man muss aufpassen, dass schreibspeise nicht zu speischreibse wird

EJ9.Freak

...bisher bekannt als "EJ9.Freak"

  • »EJ9.Freak« ist männlich
  • Private Nachricht senden

187

Sonntag, 14. März 2010, 18:35

Anzeichen für einen dritten Weltkrieg mehren sich.

Hallo!

Ich stelle hier einen Link von "www.zeit-fragen.ch" rein, hoffe das ist so erlaubt.

Anzeichen für einen dritten Weltkrieg mehren sich...

mfg
Wir werden für dumm verkauft und von dem Erlös werden wir verarscht...

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

188

Sonntag, 14. März 2010, 18:52

Grundsätzlich stehen alle Zeichen auf eine nahende Katastrophe. In deinem Artikel ist alles sehr gut auf das Wesentliche zusammengefasst. Nur der Anfang, wo beherzigt wird, die USA sollen ihre Schulden reduzieren, ist für mich nicht nachvollziehbar. Schulden kann man nicht reduzieren, sondern sie nur einem Anderen auflasten.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Baumfällt

unregistriert

189

Sonntag, 11. April 2010, 19:08

Also auch Reisewarnung für Thailand


Bitte i wor a Spur schneller.
Mehr Glück beim nächsten Mal, liebes Außenamt.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

190

Sonntag, 11. April 2010, 19:58

Bitte i wor a Spur schneller.
Das stimmt.

Zitat

Außenamt erhöht Warnstufe Das österreichische Außenministerium erhöhte unterdessen die Warnstufe für Reisen in die thailändische Hauptstadt. Nach den blutigen Zusammenstößen am Samstag bestehe nun ein "hohes Sicherheitsrisiko für den Großraum Bangkok" , hieß es zuletzt auf der Homepage des Ministeriums. Zuvor war von einem "erhöhten Sicherheitsrisiko" die Rede gewesen.
http://derstandard.at/1269449370582/Unru…ht-mit-Moerdern


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

3. Weltkrieg, Afghanistan, Irak, Iran, Israel, USA

Thema bewerten