Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

211

Mittwoch, 23. Juni 2010, 15:37

Zitat

Warum stellst du uns deine Meinung nicht vor,

Bitte!

Ich stehe auf dem Boden unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

212

Mittwoch, 23. Juni 2010, 16:24

Das hört sich fast so an, als würde man händeringend endlich einen Angriff der USA auf den Iran herbeibeten.

Warum so kriegslüstern? Ich verstehe das nicht.
Ich habe eine Frage gestellt. Was du dann hinein interpretierst, ist deine Sache. Ich habe vor mehr als 15 Jahren erfahren, wo die Reise hingeht (nämlich hierher). Lies halt noch bitte weiter in diesem Forum alles durch. Mittlerweile bin ich überzeigt davon, dass dies von langer Hand geplant und durchgeführt wird.

Vor allem mal dies: ANKÜNDIGUNGEN : Die Zerstörung von New York / Manhattan

Zitat

Ich stehe auf dem Boden unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung.
Also mMn kann von "demokratisch" keine Rede mehr sein! Siehe Antwort hier in diesem Thema vom 22.06.2010.

Wie war doch gleich mal der Slogan in diesem Forum?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

213

Mittwoch, 30. Juni 2010, 17:47


214

Mittwoch, 30. Juni 2010, 20:32

Ja ich weiss...

... es sollte aber jeden Erdenbürger mehr als nur nachdenklich stimmen
wenn er erfährt dass für die giganitsche Umwelt-Katastrophe
im Golf von Mexiko praktisch keine Mittel vorhanden - aber für den
(lt. Plan der intelligenten Irren) Anfang August 2010 ein KRIEG in
den friedliebenden IRAN getragen werden soll.

Siehe: http://info.kopp-verlag.de/video.html?videoid=90

In "Die Form der kommenden Dinge" - NEXUS-Magazin auf
http://www.nexus-magazin.de/index/die-fo…kommenden-dinge

unter den vollständigen Bericht, Shape-Report No. 5,
ist eine PDF-Datei zum Herunterladen bereitgestellt.

Es werden in diesem Dokument ganz unten ab Seite 18 verschiedene Szenarien
des Kommenen dargestellt. Wer es gelesen hat kann u.a. einiges ableiten.

a/ Der kommende Konflikt könnte mit "atomaren Waffen" ausgetragen werden.

b/ In ISRAEL wird es zu einem längst fälligen "Aufstand der Anständigen" gegen das ZION-Kartell kommen.

c/ Der US-DOLLAR als Welt-Reserverwährung wird sich in Schall+Rauch auflösen.

d/ Das US-Militär wird sich genötigt sehen in einer Flucht mehr als >= 30% der weltweiten Stüzpunkte zu räumen. Es wird eine Flucht sein!


Petronius

EJ9.Freak

...bisher bekannt als "EJ9.Freak"

  • »EJ9.Freak« ist männlich
  • Private Nachricht senden

215

Sonntag, 18. Juli 2010, 20:11

Hallo!

Mal ne Frage an HerrAbisZ:

Gibts neue Erkenntnisse über einen möglichen Weltkrieg-Beginn?

Was mir nämlich auffällt: Gerade Iran und Griechenland rüsten ihren Fuhrpark ziemlich auf. (Arbeite in der LKW-Produktion)

Auch das Technische Hilfswerk (Deutschland) hat ziemlich was bestellt.

mfg
Wir werden für dumm verkauft und von dem Erlös werden wir verarscht...

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

216

Montag, 19. Juli 2010, 17:07

Anfang August hat man mir genannt. Aber der Zeitpunkt ist mir nicht so wichtig, da ja auch die Planer die Prophezeihungen kennen, wie ich meine, und deshalb das sicher berücksichtigen. Und Widerstand gibt es auch noch immer.

Ich sammle halt weiter für mein PDF Medien Meldungen

Bei 1:35 Zerstörung von New York oder einer anderen großen Stadt / Gebiet in den USA :frag:



Mal sehen was sich noch verändern lässt.
»HerrAbisZ« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Andreas Zehetbauer« (11. Januar 2016, 17:09)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

217

Sonntag, 25. Juli 2010, 07:23

Also das ist der Oberhammer für mich

Zitat

US-Abgeordnete wollen Israel grünes Licht für Krieg geben

von Redaktion @ 13:24. abgelegt unter USA, Iran, Krieg, Israel Der Apartheidstaat Israel hat in den letzten Jahren vielfach klar gemacht, dass es Krieg gegen Iran will. Bisher haben das US-Militärs verhindert, die genau wissen, dass ein Krieg der USA gegen den Iran für die USA noch desaströser sein würde as die Kriege gegen Afghanistan und Irak. Die US-Militärs wissen, dass der Iran größer und bevölkerungsreicher ist, als Afghanistan und Irak zusammen, die Regierung des Iran in der Bevölkerung weit mehr Zustimmung genießt als das in den zuletzt überfallenen Ländern der Fall war und die Verteidigungsfähigkeit des Iran viel weiter entwickelt ist.
Israel gefällt es nicht, dass die USA sich wegen der Furcht ihrer Generäle vor der Niederlage schon seit Jahren weigern, dem Befehl Israels nachzukommen, den Iran so zu überfallen wie zuvor Afghanistan und den Irak. Nun, wo die Kriege gegen Irak und Afghanistan sich dem Ende zuzuneigen drohen und damit der fortgesetzte israelische Landraub wieder in den Fokus der internationalen Agenda rückt, ist es für Israel um so dringlicher, dass die USA einen neuen Krieg zur Ablenkung der Welt vom israelischen Landraub beginnen.
Ein Szenario, wie es zu bewerkstelligen sein könnte, die USA trotz der Unwilligkeit der Generäle über die Schwelle zum Krieg zu bringen, ist ein israelischer Angriff gegen den Iran, wodurch die USA gezwungen werden könnten, ihrem “engen Verbündeten” Israel zu Hife zu eilen und mit einer groß angelegten Invasion des Iran zu verhindern, dass der Iran nach einem israelischen Angriff gegen den Iran gegen Israel zurückschlägt.
Die Realisierung dieses Szenarios rückt nun näher. Der US-amerikanische Abgeordnete Louie Gohmerteinen Gesetzentwurf in den Kongress eingebracht, mit dem die USA Israel grünes Licht für einen Angriffskrieg gegen den Iran geben sollen. Da zahllose Abgeordnete um ihre Wiederwahl fürchten müssen, wenn sie sich mit der Israel-Lobby anlegen, könnte diese Methode geeignet sein, die USA - geichgültig ob Barack Obama das will oder nicht - zu einem Krieg gegen den Iran zu bringen.

Begleitet werden wird die Gesetztesinitiative für einen Angriffskrieg gegen den Iran voraussichtlich von einer Medienkampagne bekannter Neocon-Kriegshetzer der Israel-Lobby, in der offen zum Angriffskrieg gegen den Iran aufgerufen werden wird, und durch eine ebenfalls von bekannten Neocon-Kriegshetzern organisierte Schmierenkampagne im Goebbels-Stil, mit der sich den Kriegswünschen Israels widersetzende Abgeordnete gezielt unter Druck gesetzt werden. Denkbar ist auch, dass die Kriegslobby ihre Kriegshetze bei Bedarf auch erneut durch israelischen False-Flag-Terror oder ein fingiertes Ereignis wie den Tonkin-Zwischenfall unterstützt.
http://www.mein-parteibuch.com/blog/2010…er-krieg-geben/

Kommt in mein PDF!

218

Dienstag, 27. Juli 2010, 08:16

Na jetzt muss es doch aber endlich losgehen!

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

219

Dienstag, 27. Juli 2010, 10:52

Na jetzt muss es doch aber endlich losgehen!
Was? Etwa der Krieg gegen die Klugheit? Der hat doch bei uns schon längst begonnen und gesiegt.

Wo kann ich nachlesen, was von Ahmadinedschad nicht in unseren Medien geschrieben steht? Warum werden nicht all seine transportierten Inhalte via Systempresse verteilt?

220

Dienstag, 27. Juli 2010, 11:44

Wo kann ich nachlesen, was von Ahmadinedschad nicht in unseren Medien geschrieben steht? Warum werden nicht all seine transportierten Inhalte via Systempresse verteilt?
Weil das nicht Aufgabe der (deutschen) Presse ist? Dazu hat der Mann doch 'ne Webseite, 'ne Pressestelle und sicherlich auch eine "Parteizeitung".

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

3. Weltkrieg, Afghanistan, Irak, Iran, Israel, USA

Thema bewerten