Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

261

Samstag, 18. Juni 2011, 15:58

Somit könnte man die Geschichte ändern.
Wie meinst du das? Inwiefern würde sich die Geschichte ändern?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

262

Freitag, 26. August 2011, 15:51

Heute per Mail erhalten

Im 20-tem Jahrhundert hat die "Finanz-Weltgemeinschaft" 2 Weltkriege vorbereitet. Die Technologie der Kriegsvorbereitung wurde in den 20-30-gen Jahren besonders in Deutschland perfektioniert. Die Technologie ist so ausgereift, dass man sie auch bei der Vorbereitung des Weltkrieges in 21-Jahrhundert verwendet.

Die Designer des Weltkrieges gehen nach der bekannten Checkliste vor, die Positionsnummer entspricht der Reihenfolge nicht unbedingt..

Bitte anklicken! http://dassystem.blogspot.com/2008/12/ch…tung-eines.html


Quelle: 1. die Checkliste wurde nur für Deutschland erstellt, andere Länder wie USA, UK, Frankreich werden nach ähnlichen Checklisten vorbereitet , das Ziel der Weltkriege war die 2. Zuzahlung zu Medikamenten: Durchschnittsbetrag ist 5 € pro Medikament, was etwa der Hälfte der Tagesausgaben eines Hartz IV-Empfängers entspricht
3. Verkauf des Staats-/Kommunenvermögens Bund: VEB-Betriebe in Osten, Telekom, Post, Bahn, Gemeinden: Wasserversorgung, Verkehr, Infrastruktur, siehe auch Es gibt Hinweise, siehe 5. Eigentlich müsste man in beiden Fällen von der Tyrannis der "Finanz-Weltgemeinschaft" sprechen. Die Ähnlichkeiten gehen vielleicht viel weiter, es gibt Hinweise, dass das Anzünden der Marfin Popular Bank in Athen eine Provokation war, vgl.




Mehr zu dem Thema:

"I Weltkrieg als Massenmord betrachtet"

"Die Demokratieprinzipien"
"Meilensteine auf dem Weg zur totalen Herrschaft"




[i]Erstellt von Johannes-Paul Wucherer jr. und Benedikt Zinser jr., 08.12.2008 ; aktualisiert von Benedikt Zinser jr., 25.08.2010


[/i]

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

263

Dienstag, 30. August 2011, 10:39

Zitat

Michel Chossudovsky befürchtet, das sich eine "humanitäre Intervention" der USA und der
NATO in Syrien zu einem großen Krieg im Mittleren Osten und in Zentralasien ausweiten
und den Dritten Weltkrieg auslösen könnte.
.....
http://terragermania.files.wordpress.com…3311_190811.pdf

264

Mittwoch, 31. August 2011, 12:28

Zitat

Israel und Iran : Kriegsschiffe vor ägyptische Küste
Wie Fox-News meldet, sendet Israel im Augenblick zwei weitere Kriegsschiffe zur Grenze von Ägypten im Roten Meer. Dieses sei eine Reaktion auf geplante Terrorangriffe auf den Süden Israels von Ägyptischem Boden aus. Es geschah fast zeitgleich mit der Ankündigung seitens des Irans, die 15. Flotte in diese Region zu schicken mit dem Hintergrund ...
http://www.infokriegernews.de/wordpress/…yptische-kuste/

:shock:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

265

Freitag, 2. September 2011, 16:31

Zitat

Sarkozy befürchtet Präventivschlag gegen den Iran
Thema: Atomstreit mit Iran

21:03 31/08/2011PARIS, 31. August (RIA Novosti).

Die Vervollkommnung des nuklearen und des ballistischen Programms des Iran und militärische Ambitionen Teherans können nach Worten von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy einen Präventivschlag gegen den Iran zur Folge haben.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

266

Mittwoch, 28. September 2011, 17:48

Ab Min 6:20 Iran: Kriegsschiffe vor US-Küste


HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

267

Freitag, 14. Oktober 2011, 18:19

Iran Angriff von Israel innerhalb von 14 Tagen :frag:

Zitat

Unsere Themen heute:
Inszeniertes Mordkomplott? Spur führt in USA, nicht nach Iran
USA-Iran-Konflikt: Mainstream-Medien unkritisch
Nahost: Droht militärischer Angriff innerhalb von vierzehn Tagen?
Kopp-Nachrichten: Möglichen Israel-Iran-Krieg im Sommer gemeldet
Russland: Tiefe Sorge über EU-Sanktionen gegen Iran
Libyenkrieg: »Medienberichte sind Zensur-Propaganda«
Amnesty: Schwere Vorwürfe gegen Libyen-Rebellen
Slowakei: Druck und Drohungen aus Deutschland?
Slowakei: Rettungsschirm-Rebell Sulik muss Amt abgeben
Bankenkrise: Auch Deutsche Bank soll herabgestuft werden
Europa: Banken schmieren ab
Finanzen: UBS warnt ihre Kunden vor Griechenland-Pleite
ADAC-Dauertest: E10-Sprit zerstört Motor nach 27.000 km
Jetzt amtlich: Schweinegrippe-Impfstoff verursacht unheilbare Nervenschäden

Quellen und weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.kopp-online.com/nachrichten.html



HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

268

Montag, 31. Oktober 2011, 16:59

Zitat



31.10.2011
New York Times: US-Pläne zu verstärkter Präsenz am Golf
Die USA wollen offenbar ihre militärische Präsenz im Persischen Golf verstärken. Vor allem in Kuwait sollen mehr Truppen stationiert werden, um bei einer Konfrontation mit dem Iran zur Stelle zu sein, meldet die New York Times unter Berufung auf diplomatische Kreise. Kuwait will sich in den nächsten Tagen dazu äußern. Außerdem sollen die militärischen Beziehungen zu Saudi-Arabien, Bahrain, Katar, den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie dem Oman ausgebaut werden. Der Irak hatte eine weitere Stationierung von 20.000 US-Soldaten nach 2011 abgelehnt.
Quelle: New York Times; IRIB

http://www.kopp-online.com/nachrichten/n…8029586274BBC9D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HerrAbisZ« (31. Oktober 2011, 17:20)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

sestro

Mehr auskunft gebe ich nicht,ich halte es damit"SO WENIG PERSOENLICHES WIE MOEGLICH INS INTERNET Zusetzen.

  • Private Nachricht senden

269

Dienstag, 1. November 2011, 06:35

Sind die Vorboten des 3.Weltkrieges schon zu sehen?

:shock: Bin zwar spaet,hab das Ding erst jetzt gesehen,macht nichts,es ist ohnehin ein Rechenfehler Unterlaufen,wir haben schon 2011

das Jahr ist auch bald um.Fuer 2008 war der 3Weltkrieg vorraus berechnent(was man mit der Mathematik soalles kann :oops: ) Rechne Noch

Mal,zwischen A-Z vieleicht kommt ein ergebnis,aber bitte bekannt geben,auch wo der Fehler war,mit 2008 :!!:

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

270

Dienstag, 1. November 2011, 07:41

Es war kein Rechenfehler. Wer hat denn einen gemacht ? Es hat sich eben so entwickelt

Hier habe ich es bereits niedergeschrieben

Armageddon, Weltuntergang, usw.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

3. Weltkrieg, Afghanistan, Irak, Iran, Israel, USA

Thema bewerten