Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

331

Samstag, 9. März 2013, 21:43

Der WK-I & II war eine Spiegelung eines Krieges in der Bronzezeit

Grüß euch Zusammen!

Das Atlantis-Thema wird in nächste Zeit sehr intensiv diskutiert werden da wie bekannt Ende letzten Jahres der alte Zeitkreis abgeschlossen wurde.
Der Hauptgrund warum gerade dieses Thema verstärkt kommt ist u.a.;

a/ Aie Aufarbeitung dieser bewegten Zeitepoche. - Wir sind angehalten u.a. aus den Taten zu lernen.
b/ Zeitgeschichte spiegelt sich! Der WK-I & II war diese Spiegelung.
c/ In der Anfangsphase von Atlantis hatten wir das letzte “goldene Zeitalter”

Nun gehen wir mit Riesenschritten in diese Zeit ... Nach dem winter kommt der Frühling ...

Innere Welten Äußere Welten - Teil 4: Jenseits des Denkens

Wünsche Euch viel Freude und ein sonniges Wochenende.

lg Dietmar ;-)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

332

Samstag, 30. März 2013, 11:24

Zitat

Man spricht zwar von immer wieder kommender solcher Aussagen - ich nenne es Propaganda bis der Plan umgesetzt wird!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

333

Mittwoch, 10. April 2013, 15:40

Oder dem Herr Diktator ist es schlicht und ergreifend langweilig und er spielt ein bisschen um zu sehen wie weit er gehen kann.

Und trotzdem ist Vorsicht geboten, denn es könnte ihm ja im Hirn etwas aussetzen und dann schlägt er einfach zu.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

334

Samstag, 27. April 2013, 08:27

Zitat


USA und Israel: Diplomatischer C-Waffen-Unfall
Analyse | 26. April 2013, 18:40

Wie beim Iran gibt es bei Syrien Auffassungsunterschiede zwischen Israel und den USA, wo die "rote Linie" verläuft
....

Bitte samt Kommentaren lesen

Ich denke, diese "Auffassungsunterschiede" werden sich auch noch "irgendwie ausräumen lassen".

Israel erklärt: "Wir kontrollieren die dummen Amerikaner"

Was meint ihr ?

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

335

Samstag, 4. Mai 2013, 10:24

Zitat


Israel flog Luftangriff auf Syrien
4. Mai 2013, 09:39

[list][/list]CNN: USA glauben, dass es Donnerstag oder Freitag zu Luftangriff kam
...
Der syrische Luftraum sei bei dem Einsatz nicht verletzt worden, berichtete CNN. Die israelischen Kampfflugzeuge hätten nämlich Raketen von außerhalb Syriens auf Ziele in dem arabischen Land abgefeuert. Die US-Vertreter gingen nicht davon aus, dass der Angriff einer Chemiewaffenfabrik gegolten habe.
...
Im Jänner hatte Israel einen Konvoi in Syrien unter Beschuss genommen, bei dem es sich um eine Waffenlieferung an die libanesische Hisbollah-Miliz gehandelt haben soll.

Laut CNN liegen der US-Regierung Informationen vor, wonach der Luftangriff vom libanesischen Luftraum aus erfolgte. Die libanesische Armee berichtete am Freitag von Luftraumverletzungen durch israelische Jets. Kampfflugzeuge seien stundenlang über libanesischem Territorium gekreist, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur NNA unter Berufung auf eine Mitteilung des Militärs. Es habe auch Scheinangriffe im Süden des Landes gegeben.
....
Sollte sich herausstellen, dass die syrischen Streitkräfte systematisch Chemiewaffen einsetzen, würde dies jedoch alles ändern.
....
http://derstandard.at/1363710035373/Isra…en-Bodeneinsatz


ich brauche eh nichts mehr dazu schreiben. Oder ?

336

Samstag, 4. Mai 2013, 12:03

Die Völker in aller Welt sollten endlich munter werden, viel schneller als bisher.

Um jede einzelne Regierungsperson als Mörder und Massenmörder ansehen und zu erkennen (wirklich ausnahmslos jede, die sich am Krieg in irgendeiner Form auch nur geringfügig beteiligt, in welcher Form auch immer, und sei es nur die Befürwortung einer Merkel und eines Fischers zur Beteiligung am Auslandskrieg). Harte Worte? Darin ist aber schon auch ein Kern der Wahrheit enthalten, oder.

Bei uns werden von den guten Grünen und guten Sozialisten relativ noch harmlose Paintballspiele (Tote hats hier noch nie gegeben, oder?) als echtes Verbrechen aufgepauscht. Vermutlich mit dem Zweck, um davon abzulenken, dass Österreich nicht mehr neutral ist sondern Soldaten ins Ausland schickt, um "in Notfällen" dort Menschen zu töten (nicht Tiere zum Verzehr sondern Menschen als Freiwild). Oder verlässt sich unser Bundesheer auf Platzpatronen??

Besonders das "neutrale" Österreich und das braune Nazi-Deutschland (mit "FührerIN" Merkel) müsste sich aufgefordert fühlen, umso mehr sich von der Beteiligung am Kriegstreiben in fremden Ländern (gegen Ausländer, Drittländer, Armutsländer) zu distanzieren, um mal kräftig NEIN zu sagen (keine Beteiligung am Krieg). Und beginnen, klar zu sehen: Die Probleme sind nicht mit Gewalt zu lösen! Sagt man jedenfalls uns, dem kleinen Mann und der kleinen Frau. Die Täter, die im Ausland Krieg provozieren und Krieg führen (vorrangig der AMI und seine Nato) sitzen nachweislich in amerikanischen und europäischen Regierungen, in der Waffenindustrie und Kriegsmaschinenproduktion. Könnten leicht ausgeforscht werden!

Ein "bewaffneter Friedenseinsatz" kann ja auch niemals zum Frieden beitragen, höchstens zur Provokation des bewaffneten Kriegsgegners. Will damit sagen: Diese perversen Kriege, die sich die Regierungen nachweislich selbst gestatten und erlauben, werden von viel zu vielen Menschen, die eigentlich Frieden wollen, noch immer als viel zu "normal" angesehen ...

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

337

Sonntag, 5. Mai 2013, 11:06

Jeder der am Krieg beteiligt/mitverantwortlich ist, wird ihn zurück bekommen!

Zitat

Syrien meldet israelischen Raketenangriff in Damaskus

Israel hat in der Nacht offenbar Ziele in der syrischen Hauptstadt Damaskus angegriffen. Das syrische Staatsfernsehen berichtet von Luftangriffen auf eine Forschungseinrichtung. Von Norbert Jessen
....
Israel streitet über den Militäreinsatz in Syrien

Zu Beginn der letzten Woche wurde eine Drohne von der israelischen Luftabwehr abgeschossen, als sie vom libanesischen Luftraum her Israel anflog. Etwa zur gleichen Zeit fand eine überraschende militärische Übung der israelischen Armee auf den Golanhöhen direkt an der syrischen Grenze statt. So überraschend, dass selbst Verteidigungsminister Mosche Yaalon nicht vor Beginn darüber unterrichtet war.
...
http://www.welt.de/politik/ausland/article115883251/Syrien-meldet-israelischen-Raketenangriff-in-Damaskus.html

Nicht einmal der Verteidigungsminister wußte davon ? Wer hat also die wahre Macht da im Hintergrund ?? Geheimdienste, Freimaurer, Zionisten, Illuminaten, Satanisten, etc. ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas Zehetbauer« (5. Mai 2013, 12:13)


Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

338

Montag, 6. Mai 2013, 16:45

Komisch ? Gestern las ich noch



http://www.google.com/search?q=netanjahu…t+angriff&hl=de

Jetzt lese ich das nicht mehr

http://diepresse.com/home/politik/aussen…_medium=twitter

Wann wird der Angriff auf den Iran "angeordnet" ? Und von wem ?

^
Nach israelischem Luftangriff: Syrien beschließt Antwortangriffe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas Zehetbauer« (6. Mai 2013, 17:13)


339

Mittwoch, 8. Mai 2013, 06:48

Der Mond ist ein Raumschiff?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

3. Weltkrieg, Afghanistan, Irak, Iran, Israel, USA

Thema bewerten