Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

381

Sonntag, 11. Mai 2014, 10:08

Zitat


Drohung mit Bomber-Überflug Rumänien verlangt Erklärungen zu russischer Twitter-Nachricht

Wenn ihm kein Überflugrecht gewährt werde, werde er Rumänien demnächst mit einem Bomber ansteuern, drohte der russische Regierungsvize Rogosin auf Twitter. Die Regierung in Bukarest findet das gar nicht witzig.

....
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausla…t-12933743.html

Mal einen Blick auf die Landkarte werfen zur aktuellen Situation



Das erinnert mich sehr an das - nur jetzt von der anderen Seite.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

382

Dienstag, 20. Mai 2014, 13:26

Zitat


Armee in Thailand verhängt Kriegsrecht
20. Mai 2014, 05:47

Armeechef: Es ist kein Militärputsch - Justizminister: Regierung führt das Land weiter - Krisentreffen der Regierung angekündigt

Bangkok - In Thailand hat die Armee nach monatelangen Protesten am Dienstag den Ausnahmezustand verhängt. Ein Putsch sei das aber nicht, erklärten Militär und Regierung. "Wir sind besorgt, dass die Gewalt die Sicherheit des Landes insgesamt gefährden könnte", begründete Armeechef Prayuth Chan Ocha den Schritt. "Um Recht und Ordnung in Land wiederherzustellen, haben wir das Kriegsrecht verhängt."
...
http://derstandard.at/2000001365655/Armee-in-Thailand-verhaengt-Ausnahmezustand

Falls jemand meint, "das ist ja eh weit weg und betrifft uns nicht", dem sage ich: Das betrifft uns sehrwohl in unserer nunmehr kleinen globalen Welt!

383

Freitag, 30. Mai 2014, 15:53

Wenn man die ganze Situationen rund um den Globus beobachtet, so wird es nicht verwunderlich, dass es zu einem grossen Knall kommen könnte.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

384

Freitag, 13. Juni 2014, 16:32

Zitat

Irak: Türkei erwägt Militärintervention

Ankara könnte gegen die Extremisten im Nachbarland vorgehen, die gegen Bagdad vorrückten. Die irakische Luftwaffe bombardierte Stellungen der Aufständischen in Mossul, das Parlament ist handlungsunfähig.
....
http://diepresse.com/home/politik/aussen…aerintervention
Ist das nicht auch Teil des Yinon Planes ?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

385

Freitag, 13. Juni 2014, 16:51

Und noch ne Meldung

Zitat

US-SENATOR TED CRUZ «Israel könnte Iran in ein paar Monaten angreifen»

12. Juni 2014
Beseitigung der iranischen Atomgefahr sei im Interesse der USA, sagt Cruz.
Israel könnte die nuklearen Einrichtungen in Iran «in ein paar Monaten» angreifen, wenn das nukleare Programm der Islamischen Republik bis dann nicht gestoppt werden kann. Das erklärte am Dienstag vor einem geschlossenen Treffen des Jewish Institute for National Security Affairs in Washington Senator Ted Cruz, ein Tea-Party-Republikaner aus Texas.
....
http://tachles.ch/news/israel-koennte-ir…naten-angreifen

386

Montag, 16. Juni 2014, 16:02

Tja, dann geht es erst recht Los. Die werden ganz sicher zurückschlagen und dann gibt es einen riesen Rabatz.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

387

Donnerstag, 19. Juni 2014, 10:33

Mit interessanten Kommentaren

Zitat


USA verlegen B-52-Bomber nach Europa

Ansichtssache 18. Juni 2014, 15:34

Zum ersten Mal seit dem US-Angriff auf den Irak im Jahr 2003 hat die US Air Force wieder atomwaffenfähige B-52-Bomber nach Europa verlegt. Die drei Maschinen sind auf dem britischen Militärstützpunkt Fairford stationiert.
....
http://derstandard.at/2000002137738/USA-…ber-nach-Europa


388

Dienstag, 24. Juni 2014, 12:26

Reines Machgehabe der USA. Die fürchten sich doch vor den Irakern. Sonst würden die nicht nach Europa kommen und ihre B52 stationieren.

Wäre interessant zu wissen, was sie gemacht hätten, wenn kein Nato Staat die Lande- und Stationserlaubnis erteilt hätten.

Vielleicht hätten sie den Iran angefragt. Wer weiss. Bei den USA ist alles möglich.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

389

Sonntag, 13. Juli 2014, 18:32

+++ Nach tödlichem Geschosseinschlag in Russland: Moskau plant harte Demarchen gegen Kiew +++

+++ Granaten fliegen nach Russland: Grenzzwischenfall verschärft Ukraine-Krise +++

Zitat

Die Sicht der Israelis: „Das ist der letzte Krieg"

11.07.2014, 16:40 UhrTel Aviv, sonst eine quicklebendige Stadt, wirkt lahm. Denn die Menschen bleiben daheim aus Angst vor neuem Alarm und neuen Raketen. Ein Stimmungsbericht aus Israel.
....
http://www.handelsblatt.com/politik/deut…g/10183358.html


390

Freitag, 18. Juli 2014, 14:01

Nun es könnte möglich sein, dass es sich noch weiter ausbreitet.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

3. Weltkrieg, Afghanistan, Irak, Iran, Israel, USA

Thema bewerten