Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

10.03.2009, 17:50

herra bisz

hast du dich damals noch mit der janettseemann-geschichte auseinandergesetzt!?

ich han jetzt naemlich nur ein bissi gegoogelt...die fr. seemann wurde dann spaeter namelich angeblich spurlos verwschwunden (weil sie zuviel gesagt hat)....ploetzlich tauch aber anfang oktober dieser artikel auf, ders schon in sich aht und der KRASSESTE parallelitäten zu dem "germaniafall" aufweisst, wo ich schon an andere stelle hier im forum den eindruck hatte und geschrieben hatte, dass sich hier opfer/taeterrolle sehr verwischen...

ich hab jetzt quellen und autenzität des artikels nicht geprueft, find es aber in jedem fall zum nachdenken

http://www.elo-forum.net/politik/politik/-200810101997.html


und hier noch der gegenbericht zum gegenbericht

http://www.kastius.ch/press/?tag=skandal


kranke virtuelle welt, kann man da nur sagen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »surok« (10.03.2009, 18:06)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

10.03.2009, 18:28

im

zusammenhang mit der seemann, tauch uebrigens immer wieder der name goetz auf...gemeint ist der hier: http://esowatch.com/index.php?title=Iwan_Wanja_G%C3%B6tz

erinnert ihr euch: den hat hr. vogelsang vorgestellt im kontext mit ryke gerd hamer und seiner GNM (germanischer natur medizin oder so)...letzterer hatte ja bestaetit als fakejude, dass die juden genau bescheid wissen ueber schulmedizin und GNM.....so schliessen sich bei zeitwort komischerweise immer wieder die kreise...

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

13

10.03.2009, 20:02

Ich habe mich nur kurz damit auseinandergesetzt (s.o.) - hier liegt vieles im Dunkeln und das wird auch seinen Grund haben!



Das Video existiert noch.

Meine Erfahrungen zu diesem Thema sind eigentlich beängstigend!

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

14

12.07.2009, 09:32

Wie geht es hier weiter? Was ist da los? Standard löscht alle meine Meldungen dazu?!!?

Da gestern wieder folgendes kam

Zitat

Adamovich erhebt schwere Zweifel an Einzeltäter-Version

11. Juli 2009, 13:15
....

http://derstandard.at/?url=/plink/1246541977304/13482237
Habe ich in etwa folgendes gepostet

Das hat mE System. Sucht nach Janett Seemann, Eva Nowatscheck, Marc Dutroux, David Icke und dann noch nach dem Film "Das Relikt".

Ich wollte auch damit wissen, wieviel Interesse besteht.

Es kamen antworten, die ich wie folgt kommentierte

Das geht schon seit Jahrtausenden so!

Und ich lieferte auch links dazu

Zitat


Verbrecher wie Marc Dutroux führen Politikern und Diplomaten sogar Kleinstkinder zur Schändung und Tötung zu!

Die demokratischen Politiker verhindern die Aufdeckung der Schändungen und Tötungen. Während diese Teufels-Demokraten des "kranken" Systems sich an Kindern vergehen und sie regelrecht Abschlachten, treten sie mit Leichenbitter-Minen im Fernsehen auf und kotzen Lüge über Lüge über Adolf Hitler aus, um von ihren abscheulichen Verbrechen abzulenken.

.....

http://unglaublichkeiten.com/unglaublich…ordKinderl.html

Und auch ein Video "CIA und Satanismus"




Janett Seemann ist auch verschwunden, wie ich las



Zitat


Janett Seemann spurlos verschwunden

Verfasst von Christoph Kastius am Mo, 2008-09-29 16:34.

Die 29. jährige Janett Seemann, welche vor einigen Wochen im Internet mit zwei Videobotschaften für Furore sorgte ist spurlos verschwunden. Der Netzbetreiber bluehost.com, auf welcher Frau Seemann ihre Seiten betrieb, hatte ihren Account nach Veröffentlichung schockierender Nachrichten gesperrt. Janett Seemann recherchierte im Kinderpornomillieu und fand erschreckende Dinge herraus. Unter anderem beschuldigte Sie hinter vorgehaltender Hand, das eine hoher EU-Kommissar, in den Kinderpornoskandal verwickelt sei. Auf ihrer Seite berichtete Sie über kriminelle Netzwerke, die Kinder entführen und Bestien liefern, die diese vergewaltigen und sogar töten. Weiterhin fand Frau Seemann heraus, das diese Netzwerke offenbar so mächtig sind, das sie die Medien manipulieren und alles auf Internetnetzwerke umleiten, um vom eigentlichen Skandal abzulenken.
.......

Sie veröffentlichte auch ein Plakat, welches an den Papst und die Bundeskanzlerin verschickt wurde. Auf dem Plakat waren schockierende Bilder zu sehen.


1) Ein entblößtes mit Eisenketten festgekettetes Kind, das mit einem Bügeleisen gefoltert wird.
2) Eine Frau, die ein kleines Kind über ihr Knie legt und ihm mit einem Objekt auf den bloßen Hintern schlägt.
3) Ein Kind im Stroh, dem die Kehle durchgeschnitten worden ist.
4) Ein entblößtes Kind, dem die Waden mit den Oberschenkeln zusammengebunden wurden, die Augen verbunden und dass an den Handgelenken aufgehängt wurde.
5) Ein entblößtes geknebeltes Kind, dem Hand- und Fußgelenke mit Stricken festgebunden wurden sowie der Mund verbunden wurde.
6) Ein Mann, der den Kopf eines Kindes hält, dem er ins Gesicht gebissen hat.
7) Ein geknebeltes Kind, dem ein Sadomaso-Accessoir im Mund befestigt wurde.

Die Bundeskanzlerin, Angela Merkel hielt es offenbar nicht für nötig, auf diesen Brief entsprechend zu antworten. Nun fragt sich jeder, wo ist Janett Seemann? Wer hat Sie zuletzt gesehen? Warum wurde ihre Seite gesperrt? Den Namen des EU-Ministers kann man bei einer Recherche über Google leicht herrausfinden. Vielleicht ist diese heiße Spur die Möglichkeit, die betroffenen Kinder und die Frau Janett Seemann wieder lebend ausfindig zu machen.

.....

http://pressemitteilung.ws/node/136891
Ich hatte noch ein Antwort offen und wollte nun dieses Thema hier verlinken, doch siehe da, heute waren alle Post`s vom standard.at gelöscht! Also stimmte es, was Frau Seemann heraus gefunden hat? In welcher Hand sind denn die Medien hauptsächlich?

Was sollte getan werden? Surok hast du eine Idee?




HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

15

24.07.2009, 16:38

Zitat


In einer neunmonatigen Recherche deckte Reporter Jamie Doran im Auftrag des NDR und der BBC einen erschütternden Medizin-Skandal auf. Das Jugendamt von New York zwingt Kinder aus den ärmsten Bezirken der Stadt, an Arzneimittel-Versuchen teilzunehmen. HIV-infizierte Kinder - oft nur einige Monate alt - werden als Versuchskaninchen missbraucht. Falls sich die Eltern gegen die Tests der stärksten bekannten AIDS-Medikamente an ihren Kindern wehren, entzieht ihnen das Jugendamt das Sorgerecht und bringt die Kinder in Heimen unter, wo die fragwürdigen Arzneimittel-Experimente ungehindert weitergeführt werden.
Für derart drastische Maßnahmen benötigt das New Yorker Jugendamt, ACS, nicht einmal einen Gerichtsbeschluss. In der Amtszeit des ehemaligen Bürgermeisters Gulliani wurde die Behörde mit weit reichenden Sonderrechten ausgestattet. Jamie Doran spricht mit Eltern und Vormunden, denen die Kinder weggenommen wurden und die nicht den geringsten Hinweis haben, wo ihre Kinder heute sind und ob sie überhaupt noch leben. Im Zentrum der anrührenden Reportage steht das katholische Incarnation-Kinderheim. Ein 15-jähriger Junge schildert vor der Kamera, welche Experimente im Heim durchgeführt wurden. Sobald sich eines der Versuchs-Kinder weigerte, die AIDS-Medikamente mit ihren drastischen Nebenwirkungen weiter einzunehmen, operierte man ihm einen Schlauch in den Magen, durch den dann die Medikamente zugeführt wurden. Dieser Junge überlebte - viele andere Kinder überstanden die Experimente nicht. Sie liegen heute in einem Massengrab in der Nähe von Manhattan












OHNE WORTE :oooch:

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

16

10.08.2009, 14:50

Ich habe ein SAT1 Doku dazu gefunden noch - Snuffys (schriebt man das so?) fällt mir dazu ein.


Nichts für schwache Nerven

Zitat

!Achtung! diese Doku kann triggern! vor allem Opfer sexueller Gewalt sollten vorsichtig sein! "Viele der Täter sind hochgestellte Perönlichkeiten, haben die Macht sich gegenseitig zu schützen...und es ist Geld, sehr viel Geld im Spiel...". Ein weiteres dokumentiertes Beispiel für die Vertuschung von rituellem Kindesmissbrauch ist in der folgenden Dokumentation aus dem Jahre 2002 ersichtlich. Es verschwanden damals Akten und Fotografien von einem Tunnelsystem in dem Kinder satanistisch rituell missbraucht wurden. Ähnlich wie im McMartin Preschool Case scheint das Tunnelsystem zugeschüttet worden zu sein. Die Opfer sprechen außerdem von einer professionell organisierten Sekte, die Kinder opfert und sexuell missbraucht.











Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

17

29.03.2010, 12:30

Zitat

Jessie Marsson erlebte eine Kindheit und Jugend voller Mißbrauch und
berichtet, daß grausame Rituale selbst in höchsten Kreisen praktiziert
und von der Strafverfolgung ausgenommen werden.
Video mit Joe Conrad und Jessie Marsson

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

18

01.04.2010, 21:41

Und auch hier wieder die Jesuiten plus

"CIA und Satanismus"

Zitat

Cathy O'Brien's öffentliche Rede auf einem Treffen in Dallas, Texas im Juni 1996

.....
Bob, der Bruder meiner Mutter hat auch mißbraucht, er war Teil des Geheimdienstes der Luftwaffe und arbeitete für den geheimen Arm des katholischen Vatikans, den Jesuiten. Onkel Bob half meinem Vater, Kinderpornographie zu machen. Damit ist nicht gesagt, daß alle Jesuiten oder der ganze CIA darin verwickelt oder schlecht sind. Seit ich deprogrammiert wurde, begriff ich, daß es gute und schlechte Menschen in allen Aspekten des Lebens gibt und die Jesuiten, die Katholiken sind keine Ausnahme. Doch sehr oft waren die Katholiken ein Teil meiner Quälereien. Mein Vater wurde erwischt, als er Kinderpornografie mit der US Post versandte. Als das passierte, sagte ihm mein Onkel, er könnte von der Anklage davonkommen, wenn er zustimmen würde, mich an das "MK Ultra"- Projekt der CIA zu verkaufen, welches Bewußtseinskontrolle war. Mein Vater dachte, daß das eine gute Idee sei, weil er dachte, daß die Regierung Kindesmißbrauch verzeiht. Er wollte noch fünf Kinder für das Projekt großziehen.

Der örtliche Michiganer Pornographiering wurde von einer kriminellen Splittergruppe unserer Regierung sanktioniert. Die Regierung erlaubte, daß sich die Pornographie ausbreitet, weil sie an den Wirkungen des Traumas auf das menschliche Bewußtsein interessiert waren und wollten solche Kinder ausfindig machen, die wie ich vor dem Alter von fünf Jahren sexuell mißbraucht wurden. KINDERPORNOGRAPHIE HATTE DIE ABSICHT, UNS AUFZUSPÜREN.

Der örtliche Politiker in Michigan, der diesen pornografischen Mafiaring schützte, war Gerald Ford -- derselbe Gerald Ford, der Präsident wurde und der Hauptgrund, warum ich im politischen Reich der MK Ultra - Bewußtseinskontrolle landete. Als mein Vater zustimmte, mich zu verkaufen, kam Gerald Ford zu uns nach Hause und erklärte meinem Vater, wie ich aufgrund von Regierungsvorgaben für die Bewußtseinskontrolle zu erziehen war. Er flog dann meinen Vater für einen Zweiwochenkurs nach Boston, den mein Vater als "umgekehrte Psychologie" bezeichnete. Im Wesentlichen war das neuro-linguistische Programmierung. Es war die Sprache des Unterbewußtseins, weil das Unterbewußtsein keine Fähigkeit hat für Vernunft; Fragen, oder Dinge zu analysieren und zwar auf die Art, wie es unser bewußter Verstand tut. Das Unterbewußtsein nimmt Dinge sehr wörtlich und erlaubt einer Person, die in "umgekehrter Psychologie" ausgebildet wurde, solche extreme Kontrolle über das Bewußtsein eines Anderen.
Weil das Trauma, das ich erlitt so extrem war, konnte ich es bewußt nicht begreifen. Ich hatte keinen Platz dafür in meinem Bewußtsein und so funktionierte ich auf einer unterbewußten Stufe. Deshalb war meines Vaters Fähigkeit, mein Unterbewußtsein zu manipulieren, sehr stark.

Ich worde erzogen in der Kirche des hlg. Franz von Assisi in Muskegon, die sehr in Bewußtseinskontrolle verwickelt war und die mit der kriminellen Gruppe der Jesuiten sicher die "Eine Welt-Kirche" in der Neuen Weltordnung werden könnte.

Die Jesuiten sammelten jahrelang viel Information über die Auswirkungen des Traumas auf das menschliche Bewußtsein. Sie erwarben diese Informationen z. B. aus der spanischen Inquisition oder davon, was die Kreuzfahrer getan haben. Sie lernten, wie Menschen leicht zu führen sind, wenn sie erst einmal schwer traumatisiert sind und sie zeichneten diese Informationen für viele viele Jahre auf. Diese Informationen vermischten sich mit dem, was in der Hitler/Himmler-Forschung während des 2. Weltkrieges gesammelt wurde. Durch Kombination ihrer Versuche und der Informationen vervielfältigten sich Bewußtseinskontrollkapazitäten dramatisch.
...
http://www.wahrheitssuche.org/cathy.html

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

19

03.04.2010, 09:37

Hier 2 Videos dazu - MK Ultra - Mind Control - NWO




HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

20

13.04.2010, 17:51

OHNE WORTE :oooch:
Die Videos sind bereits wieder online. Wie lange noch?

http://www.natural-politics.com/portal/g…skaninchen.html

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten