Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

Sonntag, 21. September 2008, 20:41

was soll dein geschreibsl

Erlaube mir die Frage:
Bist Du dafür, dass sich die katholischen Opfer, die zur Tatzeit wehrlose Kinder, Jugendliche oder nderes an die kath.Kirche Abhängige waren,
auf diesen Weg ihre Opferrechte holen ?
Sorry für diese Frage, aber ich habe fast das Gefühl es ist Dir nicht recht. Oder hast Du andere Gedanken dazu ?
Dann schreib diese doch.



was soll dein geschreibsl schonn wieder?

habe immer von verjährung gesprochen. ihr wart vor kurzen noch gegen verjährungen. auch wolltet ihr alle in einen topf werfen.

der hegg ist einer der dir auch aufmerksam macht.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Mittwoch, 24. September 2008, 20:17

Hallo hegg

Dein affiges Schreiben auf ernsthafte Themen, geht im Kronenzeitungsforum durch, bitte hier nicht.
Die Mehrheit der User die sich hier aufhalten und hier lesen und schreiben,sind mündig denkende Menschen, bitte richte Dich danach.

LG. Eva


Ja, Du hast ja so recht. Dein bevorzugtes Thema ist ja so ernsthaft, dass Du schon, ich glaube, zumindest mehr als 10 Jahre herumsuderst. So langsam wird es nämlich lächerlich, viele Jahre lang von Anzeigen zu reden, die nie eingebracht werden, dann wieder von Unterlagen, die in Amerika deponiert sind usw. Na ja, ist ja Deine Angelegenheit und ist mir ehrlich gesagt auch vollkommen egal. Ich werde Dich nicht mehr kommentieren, ich werde mich - wenn Du erlaubst - nur noch über Deine Beiträge amüsieren.

Ich wünsche Dir auch die nächsten Jahre noch viel Vergnügen mit Deinem abgelutschten Lieblingsthema......


Hallo hegg

Warum suchst Du meine Beiträge,die Dich angeblich nerven,um dann Deinen Frust an mir abzulassen ?
Solche die Kindesschänder lieber als brave Buben sehen wollen,mag ich nicht.
Denkst Du es wäre für Dich möglich,mich hinkünftig nicht mehr zu belästigen ?
Niemand kauft und liest in einer Zeitung die ihm nicht interessiert,warum hefstest Du dann an meinen Versen,wenn Dir Kinder völlig egal sind.

LG. Eva Nowatschek
Ps:
Oder denkst Du gar,wenn Du pädokrimminelle Pfaffen und Ordensmänner zu schützen versuchst,Du deswegen eine Freikarte in den Himmel von diesen Pfaffen
hochgebetet bekommst ?

Priester beißt in Penis - Bewährung

Priester beißt in Penis - Bewährung Ein katholischer Priester (46) ist vom Amtsgericht Frankfurt wegen Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe von.
www.allround-talk.de/rss-news/898322-pri…bewaehrung.html - 84k - Im Cache - Ähnliche Seiten

"Wie ein Pitbull" - Ex-Priester beißt Callboy Penis blutig ...
Frankfurt - Ein Priester auf Abwegen: Ein 46 Jahre alter Ex-Geistlicher steht in Frankfurt vor Gericht, weil er den Callboy Ahmed Z. blutig biss - bei .
www.express.de/nachrichten/news/vermisch…0435642344.html - Ähnliche Seiten

Deutschland & Welt
Ex-Priester beißt Callboy Penis blutig.
Wahnsinnstat vor der Frankfurter Peterskirche: Ein ehemaliger Priester biss einem Callboy beim Oralverkehr blutig . ...
www.express.de/nachrichten/article/druck…tid=104&rubriki... - 8k - Im Cache - Ähnliche Seiten
Weitere Ergebnisse von www.express.de »

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Mittwoch, 24. September 2008, 20:28

RE: was soll dein geschreibsl

Erlaube mir die Frage:
Bist Du dafür, dass sich die katholischen Opfer, die zur Tatzeit wehrlose Kinder, Jugendliche oder nderes an die kath.Kirche Abhängige waren,
auf diesen Weg ihre Opferrechte holen ?
Sorry für diese Frage, aber ich habe fast das Gefühl es ist Dir nicht recht. Oder hast Du andere Gedanken dazu ?
Dann schreib diese doch.



was soll dein geschreibsl schonn wieder?

habe immer von verjährung gesprochen. ihr wart vor kurzen noch gegen verjährungen. auch wolltet ihr alle in einen topf werfen.

der hegg ist einer der dir auch aufmerksam macht.


Hallo Roti

Ich will Dich sicher nicht in die selbe reihe wie den User hegg stellen.
Weil der in einer Reihe mit denen steht,die ich absolut nicht mag.
Ein Mann wie der User hegg,der Kindesmißbrauch für eine abgelutschte Sache hält,
hat sich selber seine Maske die er auch hier getragen hat,damit abgenommen und sein wahres Ich damit gezeigt.
Ich kann nur hoffen,dass er mir hier nicht mehr schreibt,sonst kann es sein,ich muß dann bei einer Stellungsnahmean ihm
dazwischen kotzen.

Ich danke Dir Roti dafür,dass Du mich auf Verjährungsfristen aufmerksam gemacht hast.
Keine Sorge,die wurden alle berücksichtigt.
Bei der schwere des Verbrechens beginnt die Frist ab Volljähigkeit und läuft 30 Jahre lang.
Wenn ein Betroffener aber erst nach dieser Ablauffrist, drauf kommt wie sehr er durch ein derartiges Verbrechen zu leiden hat,
dann beginnt ab dem Tag wo er drauf kommt warum er leidet, mit weiteren drei Jahren zu laufen.

[b]herzliche Grüße Eva[/b]

14

Mittwoch, 24. September 2008, 20:30

Die Bewilligung der Verfahrenshilfe dazu ist schon einmal viel Wert! Mal sehen wie es weiter geht! Ich hoffe Eva berichtet laufend dann! Geht das?


Hallo Andi

Na so wie so,halte ich Dich und meine weiteren Freunde am Laufenden.

herzlichst Eva

15

Mittwoch, 24. September 2008, 22:38

bei mord

Bei der schwere des Verbrechens beginnt die Frist ab Volljähigkeit und läuft 30 Jahre lang.


für ganz schwere fälle mord usw. gibt es überhaupt keine verjährung.

wenn eine durchschnittliche tat mit 5 jahren bedroht ist. verjährt sie in 5 jahren ab zeitpunkt der tat. das ist schonn eine schwere tat. du willst aber alle in einen topf werfen. das were purrer wahnsinn.

16

Donnerstag, 25. September 2008, 10:08

Ich will Dich sicher nicht in die selbe reihe wie den User hegg stellen.
Weil der in einer Reihe mit denen steht,die ich absolut nicht mag.
Ein Mann wie der User hegg,der Kindesmißbrauch für eine abgelutschte Sache hält,
hat sich selber seine Maske die er auch hier getragen hat,damit abgenommen und sein wahres Ich damit gezeigt.


Ich wollte eigetlich nicht mehr auf Dich eingehen. Da Du aber schon von mir schreibst, na Dir zuliebe mach ich es halt nochmal. Du liegst falsch, wenn Du meinst, dass ich Kindesmißbrauch für eine abgelutschte Sache halte. Du verdrehst halt gerne die Wörter im Mund.

Ich halte nur Dein jahrzehnte langes Herumgelaber, Deinen Verfolgungswahn für eine abgelutschte Sache.

Im übrigen bin ich wirklich nicht an einer Konversation mit Dir interessiert!!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

Donnerstag, 25. September 2008, 19:32

Hallo hegg

Dein affiges Schreiben auf ernsthafte Themen, geht im Kronenzeitungsforum durch, bitte hier nicht.
Die Mehrheit der User die sich hier aufhalten und hier lesen und schreiben,sind mündig denkende Menschen, bitte richte Dich danach.

LG. Eva


Ja, Du hast ja so recht. Dein bevorzugtes Thema ist ja so ernsthaft, dass Du schon, ich glaube, zumindest mehr als 10 Jahre herumsuderst. So langsam wird es nämlich lächerlich, viele Jahre lang von Anzeigen zu reden, die nie eingebracht werden, dann wieder von Unterlagen, die in Amerika deponiert sind usw. Na ja, ist ja Deine Angelegenheit und ist mir ehrlich gesagt auch vollkommen egal. Ich werde Dich nicht mehr kommentieren, ich werde mich - wenn Du erlaubst - nur noch über Deine Beiträge amüsieren.

Ich wünsche Dir auch die nächsten Jahre noch viel Vergnügen mit Deinem abgelutschten Lieblingsthema......


Hallo hegg !

Tut eigentlich pervers zu sein weh,wenn ja,müsstest Du bereist vo Schmerzen schreien.

18

Donnerstag, 25. September 2008, 19:58

Verjährungsfristen nach sexuellem Kindesmißbrauch:
Die Verjährungsfrist beträgt


Diese Verjährungsfristen beginnen immer erst nach Volljährigkeit des Opfers zu laufen:

zwanzig Jahre,
wenn die Handlung zwar nicht mit lebenslanger Freiheitsstrafe, aber mit mehr als zehnjähriger Freiheitsstrafe bedroht ist;
zehn Jahre,
wenn die Handlung mit mehr als fünfjähriger, aber höchstens zehnjähriger Freiheitsstrafe bedroht ist;
fünf Jahre,
wenn die Handlung mit mehr als einjähriger, aber höchstens fünfjähriger Freiheitsstrafe bedroht ist;
drei Jahre,
wenn die Handlung mit mehr als sechsmonatiger, aber höchstens einjähriger Freiheitsstrafe bedroht ist;
ein Jahr,
wenn die Handlung mit nicht mehr als sechsmonatiger Freiheitsstrafe oder nur mit Geldstrafe bedroht ist.
Im Juristendeutsch heißt es "Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung" - die Verjährung solcher Straftaten ruht, bis das Opfer das 18. Lebensjahr vollendet hat. Ab dann beginnt eine Verjährungsfrist von 10 Jahren zu laufen (bei Vergewaltigung 20 Jahre, § 78b StGB), so die Rechtslehre der Uni Innsbruck zu den Vorschriften in Österreich.
Achtung:
Wenn das Opfer allerdings erst zB nach Therapie oder anderem draufkommt,warum es nach der Tat und heute noch unter der Tat und wegen der Tat zu leiden hat,beginnt ab dieser Kenntnisnahme wieder eine dreijährige Frist im Zivilrecht den Täter auf Schadensersatz zu klagen.

LG. Eva Nowatschek

19

Donnerstag, 25. September 2008, 20:00

RE: bei mord

Bei der schwere des Verbrechens beginnt die Frist ab Volljähigkeit und läuft 30 Jahre lang.


für ganz schwere fälle mord usw. gibt es überhaupt keine verjährung.

wenn eine durchschnittliche tat mit 5 jahren bedroht ist. verjährt sie in 5 jahren ab zeitpunkt der tat. das ist schonn eine schwere tat. du willst aber alle in einen topf werfen. das were purrer wahnsinn.


Ich gehe nach dem Vorsatzprinzip der bei allen diesen Taten beweisbar ist.
Und die Wiederholung der Tat bei den Tätern.

20

Donnerstag, 25. September 2008, 23:58

gründe.

Ich gehe nach dem Vorsatzprinzip der bei allen diesen Taten beweisbar ist.
Und die Wiederholung der Tat bei den Tätern.


das sind erschwernisgründe. dan gibt es auch milderungsgründe. wenn einer wirklich bereut, ersttäter,usw.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten