Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Freitag, 26. September 2008, 10:17

PS: und eine Distorsion ist eine Verstauchung, ein medizinischer Begriff.

Wir befinden uns hingegen im RETTÖ Diskussionsforum.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

22

Freitag, 26. September 2008, 11:18

RE x

PS: und eine Distorsion ist eine Verstauchung, ein medizinischer Begriff.

Wir befinden uns hingegen im RETTÖ Diskussionsforum.
Danke :)

23

Samstag, 27. September 2008, 21:20

Die EU hat vorsätzlich, gegen den Willen der überwiegenden Mehrheit des Volkes (3/4)

Die EU hat vorsätzlich, gegen den Willen der überwiegenden Mehrheit
des Volkes (3/4) die Einführung der Gentechnik erlaubt und verletzt
damit jedes demokratische Grundverständnis. Jeder Politiker, der die
Gentechnik in der Landwirtschaft nicht überall wo er gefragt ist,
verbietet, handelt vorsätzlich gegen den Willen des Volkes.
(Volksverräter) mehr auf
http://www.arge-ja.at/genfreie_regionen_helldorf.html

24

Samstag, 27. September 2008, 21:32

Dua ned Raubersgschicht erzählen, in Österreich sind Gen - Pflanzungen nicht erlaubt, das hängt von unserem Minister ab.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 27. September 2008, 22:06

das hängt von unserem Minister ab.
Echt, wie Licht am Tag? :bruell: :ggg: :zkugel: :zkugel: :zkugel: :zkugel:

26

Samstag, 27. September 2008, 22:09

Er hat es abgeschafft.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 27. September 2008, 22:17

Richtig und die EU hat es wieder eingeführt.

Licht am Tag

28

Samstag, 27. September 2008, 22:24

Das kommt ja dir entgegen und es gilt erst ab 2011 und dann nur für Neuwagen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

29

Samstag, 27. September 2008, 22:25

RE: Fischler ist für die Einführung der Gentechnik in Europa !!

“LEBEN AUSSER KONTROLLE - GENFOOD UND DESIGNERBABIES“

Ein Film von Bertram Verhaag und Gabriele Kröber

...erzählt alles was Sie schon immer über Gentechnik wissen
wollten...von Gen-Pflanzen, -Tieren und -Menschen...in Indien, USA,
Canada, Norwegen, Island, Kolumbien...und von vielen mutigen Menschen,
die sich nicht einschüchtern lassen.


Auf 22 FESTIVALS weltweit mit grossem Erfolg gezeigt

und mit 8 INTERNATIONALEN PREISEN ausgezeichnet.

Quelle: http://www.leben-ausser-kontrolle.de/index_dt.html

Siehe auch: http://video.google.com/videosearch?q=le...=leben+ausser+#

www.denkmal-film.de

______________________________________________________________________

Monsanto, Mit Gift und Genen

Monsanto erforscht, produziert und verkauft gentechnisch verändertes
Saatgut. Als Chemieproduzent für Saccharin und Koffein 1901 gegründet,
gelangte Monsanto als Hersteller des im Vietnamkrieg exzessiv
eingesetzten Herbizids Agent Orange zu trauriger Berühmtheit.

Quelle: http://www.absolutmedien.de/main.php?view=film&id=1279

http://video.google.com/videoplay?docid=-7781121501979693623
______________________________________________________________________

Nach diesen "neuesten Nachrichten" werde ich als ehemaliger Schwarz bzw. Rotwähler garantiert RETTÖ wählen !! :poptuschi:
Der Großteil der Österreichischen Politiker ist derart borniert das es ein Graus ist.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 27. September 2008, 22:42

Das kommt ja dir entgegen und es gilt erst ab 2011 und dann nur für Neuwagen.
Bleib beim Thema, denn es geht um einen von dir noch anzuerkennenden Beweis, dass Österreich sich EU-Beschlüssen beugen muss. Völlig wurscht ob in meinem Interesse die Souveränität gebrochen wird. Souveränitätsbruch bleibt Souveränitätsbruch!

Thema bewerten