Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. September 2008, 12:58

Was ist denn hier eigentlich los?

Ein Leben in einem Science-Fiction-Horrorfilm steht uns bevor, in dem
jeder Aspekt des Lebens eines Menschen genauestens kontrolliert wird.

Aufstände werden niedergeschlagen und freie Meinungsäußerung gibt es
nicht mehr, ebensowenig wie sämtliche andere Bürgerrechte.


Um diesen Alptraum zu vermeiden, bedarf es nicht lediglich der Wahl
einer anderen Marionette in die Regierung, sondern eines kollektiven
Erwachens. Bitte verbreiten Sie diese Information.


zuletzt aktualisiert am: 1.9.2008



Während die meisten heutzutage den ganzen Tag lang arbeiten um sich im Anschluss den Quatsch auch bekannt als Nachrichten anzuschauen, dessen Komik zunehmend an "The Running Man"
erinnert, planen irgendwelche Eliten, die keiner kennt, Pläne, die sich keiner vorstellen kann.

Die ohnehin schon planlose Masse wird dank der von den Regierungen genehmigten
Leckerlies wie Aspartam und Fluorid unseren nächsten Verwandten immer ähnlicher.

Indessen werden wir zu unserem Wohl auch noch täglich mit den essentiellen Vitaminen
Barium und Aluminium besprüht; merken wegen des daraus resultierenden Nebels vielleicht
gar nicht, dass um uns herum ein Überwachungsstaat ausgebaut wird. Basierend auf einen Nicht-Konsens
werden bereits die ersten Schritte gegen das unheimlich schädliche Gas, das wir ausatmen und
Pflanzen einatmen, unternommen. Es gibt einen Krieg nach dem anderen, die Menschen in Afrika
verhungern immer noch en Masse. Uns möchte man Gentechnik mit unvorhersehbaren Folgen
schmackhaft machen.


Eine Unterorganisation der CIA namens Al Kaida terrorisiert uns wegen unserer
Freiheit; deswegen nimmt uns die Regierung diese gerade schon mal präventiv weg. Man verdient
immer weniger, während die Preise stetig ansteigen. In England werden einfach mal alle Eltern als potentiell
pädophil eingestuft. Von der auf den Kopf gedrehten Rückseite des Personalausweises starrt einen
Baphomet an. Die Weltwirtschaft beginnt zu kollabieren und die Gesellschaft gleich mit.


Und wenn man sich über diese Dinge beschwert, ist man definitiv ein verrückter
Verschwörungstheoretiker.


Die Zukunft sieht düster aus, aber sonst ist alles ok.

Quelle: http://www.wahrheitsportal.de/index.htm

Siehe auch: www.hintergrund.de www.globalresearch.ca www.schallundrauch.info www.werkstatt.or.at
www.infokrieg.tv www.streik.tv www.nachdenkseiten.de www.doku.cc www.denkmalfilm.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 28. September 2008, 13:06

Nix ist los, was du da beschreibst funktioniert. Die Leute haben für ihre Probleme immer einen Schuldigen und auch logische Ursachen, die ihnen von den Medien präsentiert werden.

Die Völker werden von den Mächtigen geschändet und es wird ihnen erzählt, alles würde nur zum Besten dienen. Das funktioniert wie beim Kinderschänder, der dem Kind erzählt, alles würde passieren, weil es geliebt würde. :kotz:

3

Dienstag, 20. April 2010, 18:11

Hallo die Herren,

hat mal jmd für mich einen link bezüglich Flour, und Aspartam?

LG

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 20. April 2010, 18:24


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 20. April 2010, 18:28

bezüglich Flour
Meinst du Fluorid?

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 20. April 2010, 18:32


7

Donnerstag, 22. April 2010, 00:23

Hallo,

ich dachte bisher es sei das selbe... täusche ich mich da?

LG

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. April 2010, 08:44

Das müsste dir ein Chemiker beantworten

Zitat

FLUOR

In der Erdkruste ist Fluor mit 525 ppm ein relativ häufiges Element[14]. Es kommt aufgrund seiner Reaktivität in der Natur nicht elementar sondern gebunden als Fluorid in Form einiger Minerale vor.

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung aus RL 67/548/EWG, Anh. I [6]
Brand-
fördernd Sehr giftig Ätzend
(O) (T+) (C)

http://de.wikipedia.org/wiki/Fluor


Zitat

FLUORID

Fluoride sind die Salze der Fluorwasserstoffsäure (HF), die auch als Flusssäure bekannt ist. Sie enthalten in ihrem Ionengitter als negative Gitterbausteine (Anionen) Fluorid-Ionen (F−). Daneben werden auch kovalente, nicht-ionische Verbindungen von Nichtmetallen sowie organische Fluorverbindungen wie etwa die Fluorkohlenwasserstoffe oder Carbonsäurederivate veraltet als Fluoride bezeichnet.
....
Toxikologie
Wasserlösliche Fluoride sind als giftig eingestuft. Die Giftwirkung beruht dabei teils aus der Ausfällung des vom Stoffwechsel benötigten Calcium als Calciumfluorid, teils aus der Wirkung als Protoplasma- und Zellgift, das bestimmte Enzymsysteme und die Proteinsynthese hemmt.

Bei oraler Aufnahme erfolgt eine schnelle und nahezu vollständige Resorption löslicher Fluoride über die Magenschleimhaut, da die Salze durch die Salzsäure des Magens Fluorwasserstoff bilden. Akute Symptome sind starke Schmerzen in Magen und Darm, hinter dem Brustbein, Krämpfe, Bewusstlosigkeit und schwere Stoffwechselstörungen. Fluorwasserstoff verursacht ebenfalls starke Verätzungen bis zur Zerstörung von Zellen.

Eine chronische Aufnahme auch geringer Mengen kann zu einer Vergiftung (Fluorose) führen, die sich in Schädigungen des Skeletts, der Zähne, der Lungenfunktion, der Haut und in Stoffwechselstörungen äußert. [4]

Wasserunlösliche oder schwerlösliche Fluoride wie Calciumfluorid und Aluminiumfluorid besitzen eine wesentlich geringere Toxizität. Es besteht jedoch immer die Gefahr der Bildung des ebenfalls hochtoxischen Fluorwasserstoffs beim Kontakt mit starken Säuren.

Siehe auch
Chloride, Bromide, Iodide, Fluorit
Fluoridierung, die Zähne betreffend (ausführlicher Artikel)
Aminfluoride

.....

http://de.wikipedia.org/wiki/Fluorid

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HerrAbisZ« (22. April 2010, 17:30)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. April 2010, 10:49

die auch als Flusssäure bekannt ist.
Flusssäure ist eine der wenigen Säuren, die nicht in einem Glasbehälter aufbewahrt werden können.

10

Donnerstag, 22. April 2010, 17:08

Hallo,

und danke für die ausführung.
Ich bin zur zeit dabei diese ganzen gifte aus meinem leben zu verbannen, angefangen habe ich vor ein paar jahren mit der glotze, dass war schonmal ein guter schritt zur geistbesinnung, und jetzt hab ich mir zahnpaste ohne fluorid gekauft, und ab da mekrte ich erstmal das es fast überall drinn ist, auch in meinem stillen wasser, wo auch noch chlorid drinn ist...

Geht es im codex alimentarius nur um gen-veränerte produkte, oder generell um alle zusatzstoffe, die man nicht mehr auflisten muss?

LG

Thema bewerten