Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 22. April 2005, 10:56

Skandal um Palmersplakat!

Brauchen wir so einen TAMTAM um Nichts?

Bürgermeister ließ Plakat entfernen

Die Plakat-Sujets von Mark & Nevosad erregten bereits heftige öffentlichen Diskussionen. Aufgrund von Bürgerprotesten veranlasste Werner Huber, Bürgermeister von Götzis (Vorarlberg), die Entfernung des Plakats.




Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 22. April 2005, 11:00

warum regen die sich auf, der mensch ist nun mal nackt geboren :D :D
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

3

Freitag, 22. April 2005, 11:00

in wien würde so ein plakat keinerlei wirbel verursachen so wie in vorarlberg .ist halt schon etwas verlogen,im fernsehen zeigen sie schon um 19 uhr bei big brother wie es die treiben und wie sich die mädels die muschi rasieren aber bei so einen plakat schreien sie los. :pillepalle::

4

Montag, 6. Juni 2005, 13:30

Zitat von »"viertel"«

in wien würde so ein plakat keinerlei wirbel verursachen so wie in vorarlberg .ist halt schon etwas verlogen,im fernsehen zeigen sie schon um 19 uhr bei big brother wie es die treiben und wie sich die mädels die muschi rasieren aber bei so einen plakat schreien sie los. :pillepalle::


Das ist eben die so hochgepriessene Doppelmoral. Auf der einen Seite schreit man sofort los und die die Aufgeschreit haben schauen sich dann am Abend eben solche "lustige" Filmchen an und haben die grösste Freude dabei ehm meine natürlich die Befriedigung.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

5

Montag, 6. Juni 2005, 13:32

die Vorarlberger sollen in die Kirche beten gehen, vielleicht verschwindet dann das Plakat!

6

Montag, 6. Juni 2005, 13:35

Zitat von »"ekstasebolzen"«

die Vorarlberger sollen in die Kirche beten gehen, vielleicht verschwindet dann das Plakat!



Wie wäre es, wenn sie es in die Wohnung von dir Hängen würden?
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Anonymous

unregistriert

7

Montag, 6. Juni 2005, 13:41

ersten hab ich ein haus, zweitens hängen in dem nur (gesammelte) Damenslips als bilder an der wand!

8

Montag, 6. Juni 2005, 13:45

Zitat von »"ekstasebolzen"«

ersten hab ich ein haus, zweitens hängen in dem nur (gesammelte) Damenslips als bilder an der wand!


Schade, hätte doch gedacht, es wäre was für dich. Wände mit Slips tapeziert hat auch was ulkiges an sich. Nur dürften die dann nicht getragen sein, wegen der Düfte die da entsteigen.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

9

Montag, 6. Juni 2005, 13:46

werden vorher mit Ariel ( muzikant) gewaschen! :D

10

Montag, 6. Juni 2005, 13:54

Zitat von »"ekstasebolzen"«

werden vorher mit Ariel ( muzikant) gewaschen! :D


Gut dann schmeckt die Wohnung nach Waschpulver. Ja und der Muzikant will alles weisser waschen als es ist.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Ähnliche Themen

Thema bewerten