Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 15:49

RE: re.





roti bist am Saufen?, deine Realität deutet darauf hin



warum?

darum:

krenn war auch ein guter politiker? man hört nichts von ihm, wo ist er?

und darum:

saufts euch an rausch an, damit ihr die wirklichkeit seht, wie herrlich sie ist.

siehe: Der Staat als Meisterspion

:D

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 16:05

re.

saufts euch an rausch an, damit ihr die wirklichkeit seht, wie herrlich sie ist.



habe das zwar nicht hier geschrieben, trifft aber jetzt auch zu.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 16:10

habe das zwar nicht hier geschrieben, trifft aber jetzt auch zu.


weil du sie verstehst?

nein danke, trinke kein Alk mehr, deine Beiträge reichen hier nicht immer aber immer öfter das ich.... :D

Das kannst du wesentlich besser.

14

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 16:41

re.

nein danke, trinke kein Alk mehr, deine Beiträge reichen hier nicht immer aber immer öfter



zahlst halt an mir saufsteuer, oder heilungssteuer. naja wieder einen geheilt.

15

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 16:44

zahlst halt an mir saufsteuer, oder heilungssteuer. naja wieder einen geheilt.


:pillepalle: bist deppat, do kriag is gratis :D

16

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 17:17

wenn man kinderpornos auf den pc hat muss man es polizeilich melden, wer das nicht macht ist schuldig

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 08:40

wenn man kinderpornos auf den pc hat muss man es polizeilich melden, wer das nicht macht ist schuldig


hallo reini

da hast du absolut recht,da gibt es keinerlei spielraum,oder gar ausreden.

herzlich eva nowatschek

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 09:27

Zitat


......

Informationen von GGG.at zufolge ist W. schon seit mehreren Jahren in der lesbischwulen Szene der steirischen Landeshauptstadt aktiv. So ist er Mitglied von "red:out", der homosexuellen Parteigruppe der KPÖ. Auf seinem dortigen Internetprofil schreibt er auch, den Grazer Tuntenball "seit 2001 hauptamtlich zu organisieren" und "seit 2006 Vorstandsmitglied der Rosalila PantherInnen", der schwul-lesbischen Arbeitsgemeinschaft in der Steiermark, zu sein. Ein aktueller Auszug aus dem Vereinsregister zeigt aber, dass er zumindest seit April 2008 - also deutlich vor Beginn der Ermittlungen gegen W.- nicht mehr im Vorstand des Vereins sitzt.

Der Strafantrag gegen den Politiker ist bereits im September eingebracht worden. Der Verdächtige steht laut Staatsanwaltschaft am 4. Dezember vor Gericht.
http://www.ggg.at/index.php?id=62&tx_ttn…Hash=07ca026d2c

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 09:29

Zitat


40 Kinderpornografie-Anklagen in der Steiermark

08.10.2008 | 13:56 | (APA)





Jener Grazer Gemeinderat, der unter dem Verdacht steht, auf seiner PC-Festplatte Dateien mit kinderpornografischem Inhalt abgespeichert zu heben, ist nicht der einzige Steirer, der im Zuge der Polizei-Operation "Sledgehammer" vom vergangenen Sommer den Behörden ins Netz ging. Laut Hansjörg Bacher einem Sprecher der Staatsanwaltschaft Graz, resultierten aus den rund 100 Anzeigen rund 40 Anklagen.

....

http://diepresse.com/home/panorama/oeste…420936/index.do
Da dies bei einer Polizeiaktion herrührt, ist alles neu zu bewerten, denke ich!

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 11:30

Da haben wir noch etwas

Zitat


....



„Werde meine Unschuld beweisen“

„Bei Kinderpornografie kann es keine Toleranz geben“, zeigt sich die Grazer KPÖ-Klubobfrau Ina Bergmann erschüttert. Wippel bestreitet die Vorwürfe. Er sei schuldlos, verweist er auf einen Untermieter, der Zugang zum Privat-PC gehabt habe. Beim Verfahren werde er seine Unschuld beweisen, beteuert Wippel.

Fakt ist, dass die IP-Adresse des Computers, sie entspricht einer Art Kennzeichen im weltweiten Datenverkehr, auf einer verbotenen Internetseite sicher gestellt wurde. „Auf so eine Seite kommt man nicht zufällig. Man muss sich anmelden und rund 90 US-Dollar (65 Euro) für eine Freischaltung bezahlen“, heißt es dazu aus dem Bundeskriminalamt, das im Rahmen einer österreichweit durchgeführten Kontrolle (Operation „Sledgehammer“, zu Deutsch Vorschlaghammer) vier- bis fünftausend IP-Adressen überprüft hat. Gespeist werden die betroffenen Homepages über Server, die im südosteuropäischen Raum stationiert sind. Mittels Interpol bekommen die Staaten die IP-Adressen der User, die dann national bis an den „Tatort Wohnzimmer“ weiter verfolgt werden.

...

http://diepresse.com/home/panorama/oeste…421132/index.do
Mal sehen, wie das weiter geht! Wer ist/war der Untermieter?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten