Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • »Fenstergucker« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 14:24

Starbucks und das Wasser

Es klingt so blöd, daß es schon wieder skurril ist!

"Damit die Wasserhähne frei von Keimen und Schimmel bleiben ....." lautet die Begründung bei der US-Coffee-Shop-Kette Starbucks dafür, daß man das Wasser während der Geschäftszeiten konstant rinnen lässt. Mehr als 23.000 m³ Trinkwasser vergeudet die weltweit agierende Kette auf diese Weise täglich. Auch in Österreich bleibt der Wasserhahn konstant offen, weil es die US-Chefs so wollen. Und durch einen Wasserhahn rinnen täglich sicher mehr als 10.000 Liter.
http://wien.orf.at/stories/313209/

Typisch für einen US-Betrieb! So wie man im eigenen Land mit Rohstoffen und Ressourcen umgeht, so wird das auch im Ausland gemacht. Hirnlos und ohne Rücksicht!

:pillepalle: :pfui:
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 14:29

Ich kann nur meine Kopf schütteln.

Gegen jeden Fliegenschiss gibt es ein schikanierendes Gesetz, doch bei diesem Thema scheint unsere Gesetzgebung einfach nur zu schlafen.

3

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 14:44

wenn wasser ein knappes gut ist, kann man es halt "gewinnbringender" vermarkten...

siehe den bolivianischen Wasserkrieg, wo man sogar das !!!regenwasser!!! privatisiert hat, und die bevölkerung dafür zahlen lassen wollte...

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • »Fenstergucker« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 16:02

Ich kann nur meine Kopf schütteln.

Gegen jeden Fliegenschiss gibt es ein schikanierendes Gesetz, doch bei diesem Thema scheint unsere Gesetzgebung einfach nur zu schlafen.


Man müsste nur die Mieter jeden Hauses, in dem sich eine Starbucks-Filiale befindet, darüber informieren. Die zahlen nämlich alle für die Wasserverschwendung von diesen Idioten mit.

:D :D :D
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • »Fenstergucker« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 10. Oktober 2008, 08:59

Da gibt's den Originalartikel der Sun:

http://www.thescottishsun.co.uk/scotsol/…icle1772463.ece
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

7

Freitag, 10. Oktober 2008, 10:03

Ist doch ganz einfach, nicht hingehen und in vier Wochen sperren sie zu.

Mich wundert sowieso, wer dieses Gschloda sauft, nur die augschüttn Jung und Halbjungen. :pillepalle:

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • »Fenstergucker« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 10. Oktober 2008, 10:19

Ist doch ganz einfach, nicht hingehen und in vier Wochen sperren sie zu.

Mich wundert sowieso, wer dieses Gschloda sauft, nur die augschüttn Jung und Halbjungen. :pillepalle:


Frag ich mich auch! Wenn ich einen Kaffee will, geh ich in ein Kaffeehaus. Mich haben die noch nie in einem ihrer Geschäfte gesehen. Vor allem dieses aromatisierte Zeugs, das man - wie ich hörte - dort bekommt, brauch ich nicht. Viel Kaffee, heißes Wasser, ein wenig Zucker, und das war's! Mehr brauch ich nicht zum Kaffeegenuß.
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Freitag, 10. Oktober 2008, 11:12

Ein Cognac dazu ist auch nicht schlecht. :thumbup:

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • »Fenstergucker« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 10. Oktober 2008, 11:35

Ein Cognac dazu ist auch nicht schlecht. :thumbup:


Oder im Winter ein Schuß Tullamore Dew rein und Schlagobers drauf .......... :prost
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

Ähnliche Themen

Thema bewerten