Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Winfried Sobottka

unregistriert

1

Montag, 20. Oktober 2008, 12:45

BRD Jugendämter asozialisieren die Gesellschaft absichtlich

Wo übelste Zustände herrschen, schauen sie weg. Wo Kinder liebevollen Background haben, reißen sie Kinder aus den Familien. So zerschlagen sie absichtlich die gesunde Gesellschaft - im Sinne derer, die das Volk versklaven wollen. Das ist Satanismus pur - in der BRD ist es der SS-Satanismus.

http://pressemitteilung.ws/node/138123

Jugendamt Stuttgart: ASD-Leiterin schlägt Kameramann
Verfasst von jugendamtwache am Mi, 2008-10-15 07:28.
Anlässlich laufender Dreharbeiten zum Dokumentarfilm "Jugendfürsorge Live" wurde ein Kameramann während seines Einsatzes in Stuttgart Opfer aggressiv-tätlicher Übergriffe der Abteilungsleiterin des Allgemeinen aSozialdienstes (ASD) des Jugendamtes Stuttgart. Im Rahmen eines anberaumten Gespräches war es dem Kamerateam rund 45 Minuten lang gelungen mittels investigativen Methoden prägendes Material über das Jugendamt Stuttgart und dessen Mitarbeiterinnen zu schaffen.
Plötzlich sah sich einer der Kameraleute mit körperlichen Übergriffen seitens der vorstehenden Abteilungsleiterin konfrontiert, die mit tatkräftiger Unterstützung ihrer untergebenen aber wortkargen Sozialarbeiterinnen sämtliche Aufnahmen verhindern wollte.
Nun sieht sich das Produktionsteam rund um den Dokumentarfilmer Stephan Pfeifhofer zu rechtlichen Schritten gegen das Jugendamt Stuttgart veranlasst. Eine seit 25. September 2008 laufende Presseanfrage zu allgemeinen Fragestellungen an das Jugendamt Stuttgart wollte Pressesprecherin Daniela Hörner bis dato nicht beantworten.
Auch Amtsleiter Bruno Pfeifle sei für Presseanfragen nicht zu sprechen, so Hörner weiter.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. Oktober 2008, 14:36

Schade - möglicherweise ein gutes Thema, welches sicherlich schon oft und heftig hier diskutiert wurde. Wenn ich doch das ...
Das ist Satanismus pur - in der BRD ist es der SS-Satanismus.
... dazu in Kauf nehmen muss, dann verzichte ich auf die Diskussion.

Begründung: Weil damit sozialtaugliche Menschen abgeschreckt verjagt würden.

Sobottka, du kannst keine Anhänger haben, weil sie dich sonst auf diese Argumentationshavarie aufmerksam machten.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. Oktober 2008, 14:51

weil sie dich sonst auf diese Argumentationshavarie aufmerksam machten.
Dem kann ich einiges abgewinnen, so er mich ja auch ignoriert bzw beiseite geschoben hat bis jetzt!

Winfried Sobottka

unregistriert

4

Montag, 20. Oktober 2008, 16:50

Schade - möglicherweise ein gutes Thema, welches sicherlich schon oft und heftig hier diskutiert wurde. Wenn ich doch das ...
Das ist Satanismus pur - in der BRD ist es der SS-Satanismus.
... dazu in Kauf nehmen muss, dann verzichte ich auf die Diskussion.

Begründung: Weil damit sozialtaugliche Menschen abgeschreckt verjagt würden.

Sobottka, du kannst keine Anhänger haben, weil sie dich sonst auf diese Argumentationshavarie aufmerksam machten.
Natürlich, Asy... Die wahren Ursachenzusammenhänge soll man nicht benennen, nicht wahr? Man darf auf Mißstände hinweisen, aber nicht auf ihre systematische Ursache, nicht wahr?

Im Übrigen ist mir nicht nach Anhängern. Mir reicht es, Kampfgefährten zu haben, die mit mir auf einer Ebene stehen. Es sind nur die Besten, Asy, in jeder Beziehung. Nahezu jeder von denen hat mehr Grips im Kopf als Deine ganze Familie zusammen. Ich orientiere mich lieber an denen als an Deinen tendenziösen Vorstellungen, die den SS-Satanisten besser gefallen als mir.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

derphaetonsack

unregistriert

5

Montag, 20. Oktober 2008, 17:05

nur dass deine "kampfgefährten" von unserem geld bezahlt werden aber macht ja nix :pillepalle: wer verrat an den eigenen leuten begeht braucht sich nicht wundern wenn er am ende selbst verraten wird :up

Winfried Sobottka

unregistriert

6

Montag, 20. Oktober 2008, 17:48

nur dass deine "kampfgefährten" von unserem geld bezahlt werden aber macht ja nix :pillepalle: wer verrat an den eigenen leuten begeht braucht sich nicht wundern wenn er am ende selbst verraten wird :up
Ihr perversen Mörder und sonstigen Schwerverbrecher werdet zumeist aus Steuergeldern bezahlt...

Ihr werdet noch froh sein, wenn man Euch nicht alle totschlagen und/oder aufhängen wird.

Vielleicht werdet Ihr aber auch keinen Grund haben, froh zu sein. Mir ist es allmählich egal, ob man Euch zu Tode foltert, oder nicht.

derphaetonsack

unregistriert

7

Montag, 20. Oktober 2008, 17:51

:zkugel: :zkugel: ich dachte angeblich seid es ihr welche wir zu tode foltern :pillepalle: :pillepalle: junge geh arbeiten obwohl dich in dem alter wohl eh keiner mehr nehmen dürfte :ggg: und was bitteschön soll aufhöngen fürn begriff sein?? ist das pseudoanarchisten gelaber oder was?

Winfried Sobottka

unregistriert

8

Montag, 20. Oktober 2008, 17:52


nur dass deine "kampfgefährten" von unserem geld bezahlt werden aber macht ja nix :pillepalle: wer verrat an den eigenen leuten begeht braucht sich nicht wundern wenn er am ende selbst verraten wird :up
Ihr perversen Mörder und sonstigen Schwerverbrecher werdet zumeist aus Steuergeldern bezahlt...

Ihr werdet noch froh sein, wenn man Euch nicht alle totschlagen und/oder aufhängen wird.

Vielleicht werdet Ihr aber auch keinen Grund haben, froh zu sein. Mir ist es allmählich egal, ob man Euch zu Tode foltert, oder nicht.
Ansonsten: Sollte mir etwas zustossen, so wissen alle, dass nicht "meine eigenen Leute" dahinterstecken, Sondern Ihr SS-Satanistenpack.

Habt Ihr mal nachgehalten, wieviele von Euch nach dem Mord an Nadine O. verschwunden/zu Tode gekommen sind?

Ihr könnt Euch Beerdigungs-Abos zulegen, wenn mir etwas zustossen sollte, SS-Satanisten. Bzw.: Nicht alle Leichen werden auftauchen....

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

derphaetonsack

unregistriert

9

Montag, 20. Oktober 2008, 17:57

die schuldfrage hast ja nur von dir selbst abgelenkt :P zu tode gekommen sind nur deswegen soviele weil sie alle deine kosten übernehmen mussten damit du leben kannst von dem staat in dem ja alles so falsch ist :pillepalle: du beißt die hand welche dich füttert du spinner :popcorn:

Winfried Sobottka

unregistriert

10

Montag, 20. Oktober 2008, 18:01

die schuldfrage hast ja nur von dir selbst abgelenkt :P zu tode gekommen sind nur deswegen soviele weil sie alle deine kosten übernehmen mussten damit du leben kannst von dem staat in dem ja alles so falsch ist :pillepalle: du beißt die hand welche dich füttert du spinner :popcorn:
Du schaffst es tatsächlich, noch mehr Irrsinn in einen Satz zu packen als Dr. Roggen-wallner. Zudem ist Deine Produktivität in quantitativer Sicht ungeheuer - es gibt offenbar keinen Thread, den Du nicht vollmüllst.

Das beste Argument gegen Dich bist Du eindeutig selbst bzw. sind Deine Beiträge und Deine Aufdringlichkeit.

:thumbsup:

Thema bewerten