Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Winfried Sobottka

unregistriert

1

27.10.2008, 12:32

Aufruf an die Intelligenz in Österreich und der BRD.

Liebe Schwestern und Brüder!

Wir sind uns längst einig, dass es verantwortungslos ist, in diesem Deutschland aus Österreich und BRD Kinder in die Welt zu setzen, solange wir keine grundlegende Änderung der Verhältnisse in Richtung Vernunft und Gerechtigkeit haben herbeiführen können.

Dabei ist uns klar, dass es vor dem Hintergrund der Internet- und Medienzensur ein großes Problem ist, deutliche Teile des Volkes auf diese Linie zu bekommen.

Nach meinem derzeitigen Eindruck muss man auch die Annäherung an die Nationalen als gescheitert betrachten, sie wollen offenbar etwas ganz anderes als wir.

Zwar haben wir enorme Probleme, die Zeugungsverweigerung auf breiter Front zu instrumentalisieren, aber zweifellos werden wir in der Lage sein, die Zeugungsverweigerung in Kreisen der Intelligenz zum generell praktizierten Mittel zu machen.

Dann hätte die Intelligenz keine Kinder mehr, die der Verbrecherstaat ihnen im angeblichen Namen des Kindeswohles wegnehmen könnte, keine Kinder mehr, die er wie Nadine O., Bojan Fischer, Karl Koch, Gesine Krüger, Boris F. und so weiter morden könnte.

Andererseits würden wir dem deutschen Satanismus damit natürlich den Todesstoß versetzen: Ohne Intelligenz können sie einpacken, restlos einpacken. Der Versuch, ausländische Intelligenz hereinzuholen, ist erwartungsgemäß gescheitert: Intelligenz ist notwendigerweise mit geistiger Freiheit verbunden, die ausländischen Intelligenzler halten es in diesem irren und perversen Deutschland nachweislich nicht lange aus.

Und so rufe ich Euch auf, selbst konsequent die Zeugungsverweigerung zu praktizieren und in den Kreisen der Intelligenz dafür zu werben, dass alle sich anschließen!

Weiterhin rufe ich Euch auf, Planungen für einen Wechsel ins Ausland aufzunehmen, in ein Land, wo Ihr Kinder noch zeugen könnt, wo Ihr noch freie Luft atmen könnt, und von dort aus den deutschen Satanismus zu bekämpfen.

Es gibt kein anderes Wasser, was wir ihnen besser abgraben können, als unsere Intelligenz.

Wir müssen es tun! Gebt Euer Bestes!

Ich liebe Euch,

Euer

Winfried

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Winfried Sobottka

unregistriert

3

27.10.2008, 13:16

Was du da forderst ist doch Völkerselbstmord.


Das beurteilen wir Anarchistinnen und Anarchisten anders, das ist längst und zehnmal abgeklärt.

Soll Roti doch noch sieben Kinder in die Welt setzen, Krieger noch 20 und so weiter - dann haben sie doch endlich das, was sie wollen!

Ich bin der "Spürtrupp" der Intelligenz, lote mit ihrer Unterstützung seit zwei Jahren aus, welche anderen Möglichkeiten es gibt.

Dieser Aufruf von mir ist das Signal, dass ich keine andere Möglichkeit mehr sehe. Und so werden sie ihn, die, die alles in den letzten zwei Jahren verfolgt haben, die jetzt auch erlebt haben, was in diesem Forum wieder geschieht, die die Tatsachen aus Fällen wie denen des Claus Plantiko, des Rüdiger Jung, der Nadine O. und so weiter in- und auswendig kennen, so werden sie ihn aufnehmen.

Wanderer

Wumsbert's schlimmster Alptraum

  • »Wanderer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

27.10.2008, 13:55

RE: Aufruf an die Intelligenz in Österreich und der BRD.

Zwar haben wir enorme Probleme, die Zeugungsverweigerung auf breiter Front zu instrumentalisieren, aber zweifellos werden wir in der Lage sein, die Zeugungsverweigerung in Kreisen der Intelligenz zum generell praktizierten Mittel zu machen.

Daß sich die Zeugungsverweigerung - oder besser: Zeugungsgelegenheitsverweigerung - in Kreisen der größten Dummheit schon durchgesetzt hat, sieht man ja immer wieder bei dir, Wumsbacke. Heute schon in den Spiegel gesehen? :oops:

Aber das ist auch gut, denn du hast damit keine Möglichkeit mehr, dein krankes Erbgut auch noch weiterzugeben !!! :ggg:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Winfried Sobottka

unregistriert

5

27.10.2008, 14:04

RE: RE: Aufruf an die Intelligenz in Österreich und der BRD.

Zwar haben wir enorme Probleme, die Zeugungsverweigerung auf breiter Front zu instrumentalisieren, aber zweifellos werden wir in der Lage sein, die Zeugungsverweigerung in Kreisen der Intelligenz zum generell praktizierten Mittel zu machen.

Daß sich die Zeugungsverweigerung - oder besser: Zeugungsgelegenheitsverweigerung - in Kreisen der größten Dummheit schon durchgesetzt hat, sieht man ja immer wieder bei dir, Wumsbacke. Heute schon in den Spiegel gesehen? :oops:

Aber das ist auch gut, denn du hast damit keine Möglichkeit mehr, dein krankes Erbgut auch noch weiterzugeben !!! :ggg:


Ich wusste es, dass Du Mörderbulle meinen Aufruf eindrucksvoll unterstützen würdest. Ich würde es für sinnvoll halten, dass "Krieger", Roti, "Das_Gewissen", Romana usw. das auch noch tun würden.

Wanderer

Wumsbert's schlimmster Alptraum

  • »Wanderer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

27.10.2008, 22:35

Ich wusste es, dass Du Mörderbulle meinen Aufruf eindrucksvoll unterstützen würdest. Ich würde es für sinnvoll halten, dass "Krieger", Roti, "Das_Gewissen", Romana usw. das auch noch tun würden.

Naja, Wumsbacke, besser Einbildung als überhaupt keine Bildung ... :zkugel:

Winfried Sobottka

unregistriert

7

28.10.2008, 02:44

wanderer alias Kriminaloberkommisssar Neuberg von der Dortmunder Staatsschutz Polizei, ich verzichte mal darauf, meine Bildungsnachweise mit Deinen zu vergleichen, schließlich sind wir Anarchisten ja bescheiden.

An die deutsche Intelligenz in Österreich und der BRD

Liebe Schwestern und Brüder!

Ich verlange die Diskussion und Abstimmung über die Zeugungsverweigerung und die sukzessive Abwanderung von uns ins Ausland, beginnend mit den höchst Qualifizierten, die zweifellos überall woanders leicht gut bezahlte Arbeit bekommen können.

Wir müssen Druck machen, und wenn der nicht reicht, dann sind wir im Ausland dauerhaft besser aufgehoben. Das ist meine Meinung, und so stimme ich für die Zeugungsverweigerung und die Abwanderung.

An dem Tage, an dem ich unter Google für SOBOTTKA ANARCHIE das erste Mal diesen Thread auf Nr. 1 sehe, werde ich wissen, dass Ihr die selbe Entscheidung getroffen habt wie ich.

An dem Tage sollen unsere besten NaturwissenschaftlerINNEN, MathematikerINNEN und EDV-ExpertINNen, sofern sie in der deutschen Wirtschaft wichtige Funktionen ausführen, beginnen, sich Arbeitsstellen im Ausland zu suchen. Es kommt darauf an, dass dieser Schritt gegangen wird!!! Satanisten müssen spüren, Konsequenzen spüren!!!

Unseren besten StudentINNen entsprechender Fachrichtungen lege ich nahe, bereits während des Studiums Kontakte zum Ausland zu knüpfen, z.B. in Form von Auslandssemstern oder Praktika.

Wir wissen alle, worum es geht. Daran sollt Ihr Eure Entscheidung messen.

Ich liebe Euch, wie auch immer Ihr Euch entscheiden solltet!

Euer

Winfried

8

28.10.2008, 02:48

Du hast ja dieses Brain Drain Thema schön aufgenommen.
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Winfried Sobottka

unregistriert

9

28.10.2008, 03:06

Du hast ja dieses Brain Drain Thema schön aufgenommen.


Hätten AnachistINNen einen Führer, und wäre ich dieser, dann müsste ich mich vermutlich zu Tode schämen, bisher nicht bessere Ideen gehabt zu haben. Aber da wir keinen Führer haben, da allerbestes Einverständnis mit meinen Schwestern und Brüdern dahingehend besteht, dass ich erstens nicht mehr zu sagen habe als irgendeiner von ihnen, dass ich zweitens mit hoher Wahrscheinlichkeit so ziemlich der Dümmste von uns bin, kann ich ich ohne Scham leben.

Und wenn wir die Aktion durchziehen, ich denke, dass wir es tun werden, weil wir wirklich allesamt die Schnauze voll haben bis oben hin, dann werde ich in gewisser Hinsicht zum Kapitän der deutschen Anarchie, nämlich insofern, als dass ich als letzter Anarchist das sinkende Schiff Deutschland verlassen werde.

10

28.10.2008, 03:10

Welche Länder empfiehlst Du? Und wo würdest Du selbst hingehen?
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

Thema bewerten