Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 09:30

Österreich ist kein Rechtsstaat mehr

Die jüngsten Ereignisse in unserem Land erschüttern ohnehin mehr, als denen da oben das lieb ist. Wir werden immer noch mit den unsinnigen Instrumenten unseres Staaten zufrieden gestellt - ohne das denen dort oben bewusst ist, dass der Österreicher (sofern er sich eigene Überlegungen leistet und pflegt) 1 und 1 zusammen zählen kann.

Da wurde doch heute groß in der Presse berichtet, dass der gestern ausgeforschte Polizeibeamte, der die unerlaubten Fotos vom Unfallauto Haiders gemacht hat bereit suspendiert ist.
Wohl ein sehr gefährlicher Mann - da muss man die Bevölkerung gleich schützen (oder doch besser die Politiker und ihre grünen Handlanger???)

Da war doch glatt am Samstag in Wien ein ganz besonders schlimmer Strassenbahnfahrer unterwegs, der auf der letzten Fahrt der Linie 1 die Durchsage mit dem Hitlergruß "Sieg Heil" beendete. Er wurde sofort entlassen und es könnte ihm auch eine Freiheitsstrafe drohen.
Wohl auch einer dieser hochgefährlichen Personen vor denen wir augenblicklich geschützt werden müssen - welcher Schaden ansonsten entstehen könnte, das können wir mit unserem kleingeistigen Hirn nur nicht ganz begreifen - so wird es wohl sein!

Und dann gibt es 4 Polizeibeamte, die einen Menschen (Bakary J.) auf das unwürdigste behandeln, verletzten, foltern, die in der Aufklärung Lügen das sich die Balken biegen, usw.
Und die bekommen grad mal eine kleine Geldstrafe für dieses Vergehen und bleiben weiterhin im Dienste der Öffentlichkeit zu unser ALLER SCHUTZ.

PROST UND MAHLZEIT :kotz:
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 09:39

Du hast doch in einem anderen Beitrag von der Wiederafnahme dieses Verfahrens geschrieben, meine Antwort darauf war: Gottes Mühlen(Justiz) mahlen langsam aber sicher und im gleichen Atemzug erwähnst du den Polizisten, der Privatphotos vom Haiderunfall an Printmedien verscheppert hat und bekrittelst, das er suspentiert ist.

Das gebührt ihm, den er ist ein Geldgieriges Arschloch.

Der Hitler - Sprücheklopfer hat mit der Justiz wahrscheinlich erst nachträglich zu tun, der Hinausschmiss ist rein Privatrechtlich erfolgt.

GrauTiger

unregistriert

3

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 11:31





Österreich ist kein Rechtsstaat mehr


War er das schon mal???


für mich ist er mehr ein Gesetzesstaat für den kleinen Mann (der muß sich an das Gesetz halten)

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 11:40

Es wurden auch schon Beweise verlangt: Was nervt die Ösis am meisten bei den Deutschen?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 12:29

Die Gier anderer wird den Gierigen zum Verhängnis werden!

6

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 13:16

Das Problem ist aber nicht mehr die Gier. Denn die wahren Strippenzieher haben so viel Geld, dass es ihnen nicht mehr darum geht. Doch was haben sie (noch) nicht? MACHT....es geht nur um Macht. Natürlich kämpfen die Polit-und Wirtschaftsnutten noch um ihr Pöstchen und Knete....doch das sind nicht die wirklichen Macher.

7

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 13:23

Das Problem ist aber nicht mehr die Gier. Denn die wahren Strippenzieher haben so viel Geld, dass es ihnen nicht mehr darum geht. Doch was haben sie (noch) nicht? MACHT....es geht nur um Macht. Natürlich kämpfen die Polit-und Wirtschaftsnutten noch um ihr Pöstchen und Knete....doch das sind nicht die wirklichen Macher.


ich denke , das nicht mal die Polit- und Wirschaftleute die wahren Macher kennen.

8

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 13:32

Na die Parteioberen schon. Denn ohne die Macher würden sie nicht da stehen wo sie sind. Ich denke auch, dass sich das unter den normalen Schwatzdrohnen auch rumgesprochen haben wird. Natürlich gibt es auch ahnungslose Politiker. Doch die dürften wohl ganz unten stehen und das fressen, was man ihnen da oben erzählt. Bei uns herrscht auf jeden Fall Fraktionszwang. Machst Du das nicht, dann kommst Du erst gar nicht hoch :pillepalle:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 13:41

Bei uns herrscht auf jeden Fall Fraktionszwang.


Das gibts bei uns auch! :schulter:

10

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 13:44

@Grautiger
Bitte unterlasse deine Wort in meinem Zitat. Zitieren funktioniert ganz einfach - es gibt auch eine eigenen Thread dafür - und deine Worte postest du einfach darunter.
:danke:

Na die Parteioberen schon. Denn ohne die Macher würden sie nicht da stehen wo sie sind.

Also auch nur ausführende und unkritische Handlanger, die für den eigenen Vorteil den Rest an Dritte zwecks Macht- und Profitgier verkaufen.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

Ähnliche Themen

Thema bewerten