Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 2. November 2008, 13:23

Weihnachtsmann, das versteht er nicht. Er kann sich eine Freigeldleitwährung nicht vorstellen, er kann sich nur den Dollar als eine durch Öl(Kriege) gesicherte Währung vorstellen.

Caddy lebt, mehr nicht. :schulter: - das tun Gänseblümchen auch! :pillepalle:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

42

Sonntag, 2. November 2008, 13:28

Red ned bled dahea, sonder gib darauf eine Anwort:

Zitat

Mein Bregenzer Hotelier scheißt mir auf meinen Laaerbergflins, der Hotelier auf der Insel Krk möchte Euros oder Kuna`s und in Australien kann ich mit dem "Wörglergeld" die Krokodile füttern.



Sag mir wie es funzen soll.

Was macht der Hotelier auf Krk mit dem "Wörgler Dollar", tauscht er ihn gegen Kunar ???? Was mache ich mit dem Kunar aufn Laaerberg ????

Erkläre es mir (die anderen wollen es auch sicher wissen).

Wenn alle den "Wörgler Dollar" haben, kann ich ja gleich beim Euro bleiben.

43

Sonntag, 2. November 2008, 13:31

i kenn mich da zwar nicht so richtig aus, aber gibt es dann nicht welche die auch mehr papier haben als die anderen, ich hab es ein wenig gelesen, aber wo ist da der unterschied

ja mich würde auch interessieren, wie soetwas funktionieren soll, was ist wenn ich ein auto brauche

GrauTiger

unregistriert

44

Sonntag, 2. November 2008, 14:12

du mit deiner bladheit kannst aber auch nicht besonders gscheit sein, weil dann hättest du schon abgenommen, solche wie du machen die krankenkassen kaputt


de Oan san blad, de aundan san bled.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 2. November 2008, 15:12

Sag mir wie es funzen soll.
Der Weihnachtsmann hat es dir erklärt - ohne Hirn ist es logisch, dass du das Wörgler Prinzip weder österreich - noch gar europaweit verstehst. Aber warum lügst du dann immer wieder? Warum ist dir für das lästige Schreiben von hirnlosem Quatsch nicht die Zeit zu kostbar? Ich empfehle dir, diese Zeit für Bildung zu benutzen. Benimm dich doch nicht wie ein schwererziehbares Kleinkind.

Vorgespielte Idiotie macht mich sehr lästig.

46

Sonntag, 2. November 2008, 15:12

Sie haben es im Lehrsaal versucht durchzuspielen, auf kleinem Raum begrenzt war es möglich, beim Versuch, es überregional auszuweiten, wurde es so umständlich, das sie es abgebrochen haben.

Das Problem war, die Überregionalen in dieses System einzubinden, bei jeder Erweiterung kam es zum Stillstand.
Aber das Zinssystem funktioniert nicht einmal in einem Raum, wie soll es dann global gut sein? :kopfkratz:

Kommt die Frage dazu, warum man einfach so USD akzeptiert. Offenbar vertrauen Leute darauf, dass sie für dieses Geld etwas bekommen. Geld ist also keine Frage vom Wert, sondern vom Vertrauen.

"Deine" Wirtschaftsstudenten kannst Du dir aufzeichnen, weil die lernen an den Unis nichts anderes als dieses System. Kommt dazu dass die "besten" Finanzexperten dieser Welt (die waren auch einmal Studenten!) für die momentane Krise sorgten.

Also was soll der Verweis auf die zwei Wurschtln? :ggg:
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

47

Sonntag, 2. November 2008, 15:16

Weihnachtsmann, das versteht er nicht. Er kann sich eine Freigeldleitwährung nicht vorstellen, er kann sich nur den Dollar als eine durch Öl(Kriege) gesicherte Währung vorstellen.

Caddy lebt, mehr nicht. :schulter: - das tun Gänseblümchen auch! :pillepalle:
Naja, die Stärken vom Caddy liegen ganz eindeutig in der Geschichte! :roll:
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

48

Sonntag, 2. November 2008, 15:17

wenn das eine erklärung sein soll, da muss man annhemen ihr fasselt von etwas, das ihr gar nicht erklären könnt und auch keine ahnung habt

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 2. November 2008, 15:52

Naja, die Stärken vom Caddy liegen ganz eindeutig in der Geschichte! :roll:
Eindeutig - er hat sie auswendig gelernt.

Tatsächlich wäre eine europäische Volkswirtschaft mit reinem Wertschöpfungsgeld eine erstrebenswerte Sache. Geld würde lediglich vom Staat für erbrachte und zu bringende Leistungen ausgegeben.

Die Sache hat keinen einzigen Haken. :schulter:

50

Sonntag, 2. November 2008, 17:25



Sag mir wie es funzen soll.
Der Weihnachtsmann hat es dir erklärt - ohne Hirn ist es logisch, dass du das Wörgler Prinzip weder österreich - noch gar europaweit verstehst. Aber warum lügst du dann immer wieder? Warum ist dir für das lästige Schreiben von hirnlosem Quatsch nicht die Zeit zu kostbar? Ich empfehle dir, diese Zeit für Bildung zu benutzen. Benimm dich doch nicht wie ein schwererziehbares Kleinkind.

Vorgespielte Idiotie macht mich sehr lästig.

Nix wurde erklärt.

I hob kan Wörgler, wie kann ich mir in Wörgl a Wuaschtsemme kaufen, i hob nua an Laaerberger Flins.

Ähnliche Themen

Thema bewerten