Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

derphaetonsack

unregistriert

11

Samstag, 1. November 2008, 12:15

Naja, ich glaube ja nicht, dass ihr SS-Satanisten seid - somit steht es jetzt Glauben gegen Glauben


nicht so ganz...damit steht unterstellung und beleidigung gegen tolerierung und begünstigung

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 1. November 2008, 12:51


Naja, ich glaube ja nicht, dass ihr SS-Satanisten seid - somit steht es jetzt Glauben gegen Glauben
nicht so ganz...damit steht unterstellung und beleidigung gegen tolerierung und begünstigung
Finde ich nicht so ganz, denn du unterschlägst meine Behauptung und die Gestattung derselben, dass ihr keine SSSler seid. :schulter:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

derphaetonsack

unregistriert

13

Samstag, 1. November 2008, 12:58

http://www.aufrecht.de/news-und-beitraeg…inen-foren.html

das zum gerechtigkeitssinn....nimm dir die zeit und lies es dir durch

14

Samstag, 1. November 2008, 13:10

dieses forum wiimmelt von staatsschädlingen

wir sind für eine anständige demokratie, nicht wie ihr sie verzapft. were ja noch verständlich, wenn da nicht gegendie anständigen gleich mit NAZI SS sadinisten usw. beschimpft würde.

ASY ist der anführer. dein forum MUSS geschlossen werden.

Winfried Sobottka

unregistriert

15

Samstag, 1. November 2008, 13:27


Naja, ich glaube ja nicht, dass ihr SS-Satanisten seid - somit steht es jetzt Glauben gegen Glauben
nicht so ganz...damit steht unterstellung und beleidigung gegen tolerierung und begünstigung
Finde ich nicht so ganz, denn du unterschlägst meine Behauptung und die Gestattung derselben, dass ihr keine SSSler seid. :schulter:


Asy, solange Du nicht einmal Stellung dazu nimmst, wie Philipp J. die Nadine O. gemordet haben soll, ohne Spuren zu hinterlassen und ohne dass Nadine O. sich wehrte, ist Deine "gefällige" Einschätzung in Sachen SS-Satanismus einen Dreck wert.

Du bist jedenfalls nicht so blöd, dass es Dir nicht aufgehen müsste, dass meine Vorwürfe in dem Fall mit übelsten Mitteln, aber ohe Argumente bekämpft werden. Daraus Schlüsse auf das Wesen derer zu ziehen, die so vorgehen, dazu müsste Deine Intelligenz auch noch reichen.

Wo ist eigentlich der Thread über Phaetonsack usw. geblieben? Ich finde ihn nicht einmal im Prügelplatz?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 1. November 2008, 14:00

Schon zu Anfang deines Erscheinens hier vermittelte ich, dass ich deine Verstricktheit und Leidenschaft mit deinen Themen nicht haben kann - außerdem sind es tragische Fälle in Deutschland. Ich lebe in Österreich und plage mich hauptsächlich mit Österreich betreffende Themen. Ein Leben reicht eben nicht um alles zu berücksichtigen, darum ist es auch so wichtig, seine Schwerpunkte sympathisch zu vermitteln, damit eine Stärke durch Gemeinschaft entsteht.

Du trennst die Leute sehr oft und steckst sie gerne in Schubladen - dazwischen vergisst du wieder, dass du sie in Schubladen gesteckt hast. Dein Verbreitungskonzept deiner Kritik ist unter aller Sau. :schulter:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

Samstag, 1. November 2008, 14:06

Wieso?? Wir haben doch das beste Argument. Dein Beweis besteht ja, wie von Dir im anderen Thread geschrieben, aus Deinem "menschlichen Ermessen" :ggg: :ggg:
Was soll also der tasächliche Beweis sein, wenn Du weder involviert warst, keine Akteneinsicht oder sonstiges Insiderwissen über die Anwälte, die Eltern usw hattes???? :kopfkratz: :kopfkratz:
Ich kann mich noch ganz dunkel erinnern, dass mal irgend eine Institution, welche Du angeschrieben hattest, ein schriftliches Urteil oder so haben wollte. Schwupps, da warst Du wech, weil Du nix zu bieten hattest. Denn die wollten Dir ja dann irgendwie helfen. Keine Ahnung mehr wer das war.

Mach die Augen zu Winnie, und Du siehst was Du für Beweise hast. :thumbup:

Winfried Sobottka

unregistriert

18

Samstag, 1. November 2008, 14:08

Schon zu Anfang deines Erscheinens hier vermittelte ich, dass ich deine Verstricktheit und Leidenschaft mit deinen Themen nicht haben kann - außerdem sind es tragische Fälle in Deutschland. Ich lebe in Österreich und plage mich hauptsächlich mit Österreich betreffende Themen. Ein Leben reicht eben nicht um alles zu berücksichtigen, darum ist es auch so wichtig, seine Schwerpunkte sympathisch zu vermitteln, damit eine Stärke durch Gemeinschaft entsteht.

Du trennst die Leute sehr oft und steckst sie gerne in Schubladen - dazwischen vergisst du wieder, dass du sie in Schubladen gesteckt hast. Dein Verbreitungskonzept deiner Kritik ist unter aller Sau. :schulter:


Nun, wenn manche Leute bestimmte Tatsachen öffentlich nicht akzeptieren wollen, weil sie etwa einem Verbrechersystem heimlich dienlich sind, dann nützt überzogene Freundlichkeit gar nichts.

Du weißt zum jetzigen Zeitpunkt, dass denjenigen, die Phillips Schuld behaupten, die Argumente fehlen, denn auch Dir ist natürlich nach den Veröffentlichungen klar, dass ein solcher Mord Täterspuren hinterlassen hätte und auch zur Gegenwehr des Opfers und damit zu Abwehrverletzungen geführt hätte.

Mehr habe ich zum jetzigen Zeitpunkt zu Deinen unbelegten und pauschalen Ausführungen nicht zu sagen. Es ist nicht das erste Mal, dass Du auf bla-bla-bla setzt, wenn Dir konkrete sachliche Gründe nicht greifbar sind, um Dein Verhalten zu erklären.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 1. November 2008, 14:55

weil sie etwa einem Verbrechersystem heimlich dienlich sind, dann nützt überzogene Freundlichkeit gar nichts.
Überzogene Freundlichkeit habe ich nicht erwähnt, du schließt somit etwas aus, was vom mir aus gar nicht in Frage kam. Es sind deine permanenten ad hominem Attacken, die jede Intressanz an deinen überaus guten Themen zerstören - ich frage dich, welches Loch du damit aufzufüllen gedenkst?

Ich bin nicht pauschal, du bemerkst nur nicht worauf ich hinweise. Je größer deine mögliche Zuleserschaft, desto heftiger wird auch die Relevanz deiner unsympathischen Obsession. Wenn du etwas erreichen willst, dann musst du glaubwürdige Sympathie erzeugen, weil du damit dein Gesellschaftsmodell vorstellst. Wenn dein Konzept so ist, wie du hier agierst und reagierst, dann wird die Welt ein einziges grausames Irrenhaus.

Also nochmal, ich argumentiere nicht pauschal sondern grundsätzlich - und gegen ein taugliches Fundament kannst du ja nix haben. Du machst mit deiner Auszuckerei kein Fundament, sondern Fundamentalismus.

Winfried Sobottka

unregistriert

20

Samstag, 1. November 2008, 15:44

Asy, an einer Stelle, wo die Argumente klar auf dem Tisch liegen dafür, dass ein knapp über 20 Jähriger absichtlich falsch wegen Mordes verurteilt sitzt, weil die BRD selber morden und das durch Missbrauch des DNA-Beweises vertuschen will, geht es nicht einmal um mein Gesellschaftsmodell.

Und an der Stelle im Grunde zu sagen, so, wie Du es ja tust: "Sobottka, es interessiert mich nicht, ob ein bundesdeutscher Bengel falsch wegen Mordes verurteilt ist, es ist mir auch egal, dass die BRD solche Sachen macht, solange wie Du nicht den Tonfall findest, der mir genehm ist..."

Na ja, Asy, ich brauche das nicht weiter zu erklären. :schulter:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Winfried Sobottka« (1. November 2008, 16:11)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten