Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Winfried Sobottka

unregistriert

1

Freitag, 31. Oktober 2008, 21:36

www.diegesellschafter.de - ein Forum der SS-Satanisten

Sie schreiben über eine bessere Gesellschaft. Sie geben vor, die freie Diskussion zu wollen. Sie sammeln Spenden für diverse Organisationen, sind dabei eine reine Profit-Company. Sie unterrdücken wirklich kritische Stimmen, löschen beiträge willkürlich. Ein Stamm von Leuten, die ihre Foren moderaieren und auch selbst schreiben, terrorisieren jeden kritischen Schreiber.

Sie haben mich vor über zwei Jahren zur unerwünschten Person erklärt, weil ich über das Staatsverbrechen an Nadine O. und Philipp J. aufgeklärt habe: www.diegesellschafter.de - das bundesdeutsche Gesellschafter-Forum.

Der hier unter "Das-Gewissen" auftretene USER war dort als registriertes Mitglied "Peter Müller" tätig - er dürfte verleumden, beleidigen, bedrohen - er durfte alles:

www.freegermany.de/polit-verf.-winfried-…mueller-01.html

Meine Beiträge dort wurden immer sehr schnell gelöscht - ich schrieb dort als Gast.

So auch heute einmal wieder, nach langer Zeit:



Nach Anklicken des Bildes solange klicken, bis es lesbar ist!




Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Samstag, 1. November 2008, 06:47

Sach mal ASY......findest Du Deine Eso-Ader nicht ein wenig übertrieben hier solch diffamierende Beiträge stehen zu lassen?
Ich denke so langsam sollte es mal reichen. Es mag Dir ja nix ausmachen, wenn Dein Name mit Nazi-Verbrecher in Verbindung gebracht wird, doch manch einen stört das bestimmt.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 1. November 2008, 09:59

Du darfst mir schon konkret sagen, was hier so schlimm sein soll. Realnamen mit Josef Meier, Karl Huber oder Fritz Müller sind keine sehr präzisen Beschreibungen.

Eigentlich finde ich es schade, dass der Sobottka meine Toleranz nicht zu schätzen weiß, denn sonst würde er den Platz hier nicht für so viel Uninteressantes missbrauchen.

4

Samstag, 1. November 2008, 10:10

Willst Du mich veräppeln?
So etwas nennt man bei uns Rufmord / Verunglimpfumg und Verleumdung. Kann es sein dass sich hinter dem Forum ein Betreiber verbirgt? Diesen samt User mit einer nazistischen Satansvereinigung in Verbindung zu bringen, ist natürlich nach Deinen Toleranzregeln völlig OK :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle:
Was soll also die Frage?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

derphaetonsack

unregistriert

5

Samstag, 1. November 2008, 10:17

Willst Du mich veräppeln?
So etwas nennt man bei uns Rufmord / Verunglimpfumg und Verleumdung. Kann es sein dass sich hinter dem Forum ein Betreiber verbirgt? Diesen samt User mit einer nazistischen Satansvereinigung in Verbindung zu bringen, ist natürlich nach Deinen Toleranzregeln völlig OK :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle:
Was soll also die Frage?


richtig...nur drängt sich mir der verdacht auf dass es hier keinen ruf gibt welchen man morden könnte...was ja auch immer wieder zwischen den zeilen hervorsticht :schulter:

ist der ruf erst ruiniert lebt es sich recht ungeniert oder so ähnlich waren doch die worte von den drei tussen :kopfkratz:

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 1. November 2008, 10:20

Ich kann nur von meiner Schmerzgrenze ausgehen und mir tut leider nix weh. Auch ich wurde schon öfter als SSS bezeichnet, mein eher nicht so vielartiger Realname veröffentlicht und ich werde auch noch als Forenputze missbraucht.

Wenn ihr damit nicht zurande kommt, dann müsst ihr mir das durch realen, nicht technisches, Ignorieren des Bösen zeigen. Ich kenne eure Verhältnisse untereinander nicht, darum kann ich auch eure Verletzungen nicht nachempfinden.

Das ist wie bei einem ewig zankenden Ehepaar - die Umgebung merkt nicht, warum da wegen nix ausgezuckt wird, weil wir die Hintergründe der Geschichten nicht kennen. Ich könnte meine Frau provozieren, ohne dass andere merken, dass ich sie provoziert hätte. Nur sie alleine würde als Auszuckerin dastehen.

derphaetonsack

unregistriert

7

Samstag, 1. November 2008, 10:24

Ich kann nur von meiner Schmerzgrenze ausgehen und mir tut leider nix weh


und genau da liegt der hund begraben...aber hab mich oft genug dazu geäußert...was es bringt sieht man ja

8

Samstag, 1. November 2008, 10:25

Zitat

Ich kann nur von meiner Schmerzgrenze ausgehen und mir tut leider nix weh. Auch ich wurde schon öfter als SSS bezeichnet, mein eher nicht so vielartiger Realname veröffentlicht und ich werde auch noch als Forenputze missbraucht.
Also mit anderen Worten, darfst Du Dich über die herrschenden Gesetze hinwegsetzen?
Es interessiert nicht ob Du Dich verletzt fühlst. Denn dann könnte ich ja auch hier jeden User aufs Übelste beleidigen ausser Dich. Dann wäre ja alle in Butter :pillepalle: :pillepalle:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

derphaetonsack

unregistriert

9

Samstag, 1. November 2008, 10:28

erstens das und zweitens wenn nix weh tut und nix irgendwas ausmacht...wo ist dann das_gewissen :kopfkratz:

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 1. November 2008, 12:11

Naja, ich glaube ja nicht, dass ihr SS-Satanisten seid - somit steht es jetzt Glauben gegen Glauben.

Kümmern wir uns doch um wichtige Dinge! - Und Das_Gewissen hat halt eine Arschkarte gezogen, was jedoch zufällig oder vorsätzlich das Forum befriedete. Jeder Versuch mein Diktat zu brechen, stellt den Sperrtagezähler wieder auf Null. - Und, Leute, die sich auch mal an normalen Gesprächen beteiligen, dürfen auch mit mehr Toleranz rechnen, was ich ja an euch beweise.

Thema bewerten