Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 1. November 2008, 12:29

Was sind Werte?

Ich dachte, diese Frage ist einen eigenen Thread wert - der Link zum Ursprung ist im Zitat.
Was sind eigentlich Werte?
Ganz einfach - Nahrung, Wärme, Schutz, Frieden, Fortpflanzung, Gesundheit, Bequemlichkeit, Philosophie.

Was noch?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

derphaetonsack

unregistriert

2

Samstag, 1. November 2008, 12:36

Nahrung, Wärme, Schutz, Frieden, Fortpflanzung, Gesundheit, Bequemlichkeit, Philosophie.


nahrung und wärme (heizungsbezogen) sind güter

schutz frieden und gesundheit sind werte richtig

philosophie ist eine eigenart (könnte somit auch unter wert fallen) und bequemlichkeit ist ein laster

fortpflanzung fällt für mich eher unter notwendigkeit


für mich sind werte eher: schutz frieden gesundheit harmonie hilfsbereitschaft offenheit glaube ehrlichkeit treue zuverlässigkeit und bildung

3

Samstag, 1. November 2008, 12:39

RE:

Ich dachte, diese Frage ist einen eigenen Thread wert - der Link zum Ursprung ist im Zitat.
Was sind eigentlich Werte?
Ganz einfach - Nahrung, Wärme, Schutz, Frieden, Fortpflanzung, Gesundheit, Bequemlichkeit, Philosophie.

Was noch?



eine anständige demokratie, nicht wie ihr sie verzapft. were ja noch verständlich, wenn da nicht gegendie anständigen gleich mit NAZI SS sadinisten usw. beschimpft würde.

du bist der anführer. dein forum MUSS geschlossen werden.

GrauTiger

unregistriert

4

Samstag, 1. November 2008, 13:14

Ich dachte, diese Frage ist einen eigenen Thread wert - der Link zum Ursprung ist im Zitat.

:up :up :up

nur die Antworten sind :sad:

Ganz einfach - Nahrung, Wärme, Schutz, Frieden, Fortpflanzung, Gesundheit, Bequemlichkeit, Philosophie.

Floskeln drescher kenn ich genug!!!

wenn ich z.b. für meine Familie ein gutes Essen koche, schön gedeckter auf die Jahreszeit bezogener Tisch, nach dem Essen einen gemeinsamen Spaziergang unternehme und anschließend gemütlich zusammensitzen, ein oder mehrere ;) gläser Wein trinken, eine gute :rauch und über Gott und die Welt philosophieren - dann is das ein WERT! "Familie"

konkrete Werthinweise wären mir lieber

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 1. November 2008, 13:17

Beim Wert denke ich an wertvoll - darum zähle ich besonders die Philosophie (=Liebe zur Weisheit) zu den Hochwerten der Menschen. Darum ist sie auch so karg gestreut.
nahrung und wärme (heizungsbezogen) sind güter
Mich und meine Familie wärmen und nähren zu können halte ich für wertvoll, weil es mein Überleben zu einem Teil sichert.
bequemlichkeit ist ein laster
Bequemlichkeit als Last sehr wohl, Bequemlichkeit als zu gewährendes Recht wäre eine sehr wertvolle Errungenschaft für die Zivilisation. Freiheit vs. Bequemlichkeit
fortpflanzung fällt für mich eher unter notwendigkeit
Die Fortpflanzung sichern mein Überleben im Alter und den Erhalt der Menschheit. Das ist für jeden persönlich wertvoll. Allein, dass es Vergewaltigungen und Prostitution gibt, beweist den Wert dieses Triebes.

6

Samstag, 1. November 2008, 13:33

Nahrung, Wärme, Schutz, Frieden, Fortpflanzung, Gesundheit, Bequemlichkeit, Philosophie.

Liebe, Familie, Freunde, nehmen und geben, Respekt vor dem anderen ohne sich gegeneinander zu beleidigen, einander zuhörn, die meinung der mehrheit schätzen,...
wer macht weiter

GrauTiger

unregistriert

7

Samstag, 1. November 2008, 13:35

Die Fortpflanzung sichern mein Überleben im Alter und den Erhalt der Menschheit. Das ist für jeden persönlich wertvoll. Allein, dass es Vergewaltigungen und Prostitution gibt, beweist den Wert dieses Triebes.


warum siehst Du eigentlich fast überall nur das "Negative"

Fortpflanzung kann auch sehr schöner Sex sein!!!

wenn ich das Kamasutra allein lese kommt es bei vielen "westlich" denken Menschen als Poronodarstellung raus.

wenn ich aber die 5 Tibeter lese, dann ist das Kamasutra der "sechste Tibter".

und hat nichts mit Pornographie, Vergewaltigung und Prostitution zu tun.

noch was lieber Asy: Fortpflanzung ist nicht für "jeden" Wertvoll

8

Samstag, 1. November 2008, 13:39

Nahrung, Wärme, Schutz, Frieden, Fortpflanzung, Gesundheit, Bequemlichkeit, Philosophie.

Liebe, Familie, Freunde, nehmen und geben, Respekt vor dem anderen ohne sich gegeneinander zu beleidigen, einander zuhörn, die meinung der mehrheit schätzen,...
wer macht weiter

direkte Demokratie, wußte doch , das ich was vergaß! :D

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 1. November 2008, 13:41

Was glaubt ihr, was ich jetzt hier am liebsten herein schreiben würde? :D

10

Samstag, 1. November 2008, 13:44

am liebsten herein schreiben würde?

tu es doch. :) od. blockiert dich was?

Thema bewerten