Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Winfried Sobottka

unregistriert

1

02.11.2008, 23:54

Wer kennt einen in positivem Sinne bemerkenswerten Menschen aus Österreich?

Nein - ich meine nicht Kurt Waldheim oder so. Auch nicht die Schla-wiener von SPÖ, ÖVP und so.

Ich denke an eine Persönlichkeit der letzten 100 Jahre, die in wahrhaft bemerkenswerter Weise für das Gute und Gerechte eingetreten ist.

Ich will eine Start-Seite für Freegermany.de gestalten, auf der ich Fotos von wahrhaft imponierenden deutschen Persönlichkeiten verwenden will. Bisher habe ich leider niemanden aus Österreich dabei, und ich würde es sehr schön finden, wenn das anders wäre.

Wer käme da infrage?

Hier ein Blick auf bisherige Personen auf der Konzept-Seite:

www.freegermany.de/neufreegermany.html

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

02.11.2008, 23:57

Ich wäre für Falko.
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

Winfried Sobottka

unregistriert

3

02.11.2008, 23:59

Ich wäre für Falko.


Was war - außer seiner Musik - imponierend an ihm?

4

03.11.2008, 00:09

Seine Lebenseinstellung.

Nimm doch Bertha von Suttner. Kenn ich zwar nicht, aber für Deine Zwecke ideal: http://de.wikipedia.org/wiki/Bertha_von_Suttner
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Winfried Sobottka

unregistriert

6

03.11.2008, 01:01

Seine Lebenseinstellung.

Nimm doch Bertha von Suttner. Kenn ich zwar nicht, aber für Deine Zwecke ideal: http://de.wikipedia.org/wiki/Bertha_von_Suttner


Du bist immerhin ein begnadeter Googelist, oder steht Dir ein gutes Staatsschutz-Archiv zur Verfügung? Egal - vielen Dank! ;)

Winfried Sobottka

unregistriert

7

03.11.2008, 01:02

RE: Michael Unterguggenberger



Vielen Dank, auch den werde ich mir mal ansehen... :up

Für solche Zwecke brauchbare Männer sind ja so selten, und ich will doch nicht nur Frauen bringen... :)

8

03.11.2008, 01:03

Gerne, bin schon gespannt auf die neue page. :hupf
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Winfried Sobottka

unregistriert

9

03.11.2008, 01:09

Gerne, bin schon gespannt auf die neue page. :hupf


Arbeitsplatzerhaltungsprogramm für Staatsschützer, die einen mordenden und falschverurteilenden Verbrecherstaat konservieren wollen..

@ ASY: In Deinem sonst sehr gefälligen Angebot fehlt noch ein Smiley, der kotzt.... :schulter:


@ Daniel: Hast auch nur einmal darüber nachgedacht, wie Du Dich an der Stelle von Philipp J. fühlen würdest?

Winfried Sobottka

unregistriert

10

03.11.2008, 01:30

Muss mir entgangen sein - vielen Dank!

Unter Wikipedia ein Zitat, ohne Quellenangabe, das der bertha von Suttner zugeschrieben wird und mir sehr gut gefällt:

"Wer die Opfer nicht schreien hören, nicht zucken sehen kann, dem es aber, sobald er außer Seh- und Hörweite ist, gleichgültig ist, dass es schreit und zuckt - der hat wohl Nerven, aber - Herz hat er nicht."

Die Frau muss man sich merken, sie muss wundervoll gewesen sein.

Nun kann man darüber streiten, was schlimmer ist: Dass der Verbrecherstaat BRD auf einem 2 Mark-Stück den Mega-Satanisten Strauss geehrt hatte, oder dass ein Verbrecherstaat wie Österreich sein Antlitz verschleiern will, indem er eine Frau wie Bertha von Suttner auf seiner 2 Euro-Münze abbildet.

Mir liegt beides irgendwie quer im Magen.... :kotz:

Thema bewerten