Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Das_Gewissen

unregistriert

31

Sonntag, 9. November 2008, 17:57

Dr. Roggen-wallner, können Sie ihre kindisch-dumme Märchenstunde nicht woanders abhalten? ich würde mich tatsächlich nicht schämen - weshalb und vor wem denn? Erstens wollen alle Männer im Prinzip das selbe, es ist uns angeboren. Soll ich mich deshalb schämen? Weil mir etwas angeboren ist??? Zweitens ist die Gesellschaft so verklemmt und irre eingestellt, dass ich mich wirklich vor niemandem zu verstecken brauche. Aber das ist auch gar nicht das Thema in diesem Thread, Dr. Roggen-wallner.


Richtig ist, dass Wahnfried kein Schamgefühl besitzt. Er benutzt eben jeden, der ihm zu nahe kommt. Ob das seine Nachbarin ist oder der Apotheker oder sein eigener Sohn. Seine Eigennützigkeit hat bisher allen geschadet.

Nun hat Wahnfried seit Jahrzehnten keinen Sex mehr und glaubt daher ein Sexualschema erstellen zu müssen. Hier nennt man das Samenkoller. :ggg: :ggg: :ggg:

Sicher ist der Trieb des Mannes angeboren. Im Gegensatz zu Wahnfrieds tierischen Sexualleben schreiben hier Menschen, welche auch in der Lage sind, ihre Triebe zu beherrschen.

Ich wette hier 1.000€, dass Wahnfried keinen hochkriegt, vor laufender Kamera bzw. Publikum. Wenn er so gut wäre, könnte er längst bei den Pornofilmern anfangen und bräuchte nicht von Hartz IV zu leben. Übrigens suchen die immer Darsteller und Wahnfried hätte noch sein Vergnügen dabei. :zkugel: :zkugel: :zkugel:

32

Sonntag, 9. November 2008, 18:10



Ich wette hier 1.000€, dass Wahnfried keinen hochkriegt, vor laufender Kamera bzw. Publikum. Wenn er so gut wäre, könnte er längst bei den Pornofilmern anfangen und bräuchte nicht von Hartz IV zu leben. Übrigens suchen die immer Darsteller und Wahnfried hätte noch sein Vergnügen dabei. :zkugel: :zkugel: :zkugel:
ojeee, jetzt bin ich aber enttäuscht ,

dabei hätte ich mal soo gerne ein Satanistenstangerl vernascht ;(

Winfried Sobottka

unregistriert

33

Sonntag, 9. November 2008, 18:44

Seltsam, du weißt alles und bist selbstbezeichnend der Beste und du fändest es richtig, wenn jeder seine Frau skrupellos vor Publikum fickt, denn ohne dich begehrende Frau kommst du ja nie in eine Bringschuld. Darum musst du wohl anderen Sex madig machen, damit dir ein Stückchen zum Nörgeln bliebt.


"Du weißt alles!" ist ein Totschlagargument der Bekloppten, wenn ihnen nichts besseres einfällt. Das ich es für richtig halten würde, dass alle vor den Augen aller ihr Sexualleben verrichten würden, habe ich auch nicht gesagt.

Asy, wie verklemmt Du in Wahrheit bist, erknennt man doch schon daran, mit welch bekloppten und infamen Worten Du reagierst.

Du reichst schon fast an "Das_Gewissen" und "Tante Jolesch" heran, so primitiv und wütend reagierst Du.

http://forum.politik.de/forum/showthread…d=137538#result

und unter:

Sexualaufklärung: Gegenseitige Liebe ist MACHBAR! Frau mit wichtigem Ziel: Brigitte Bardot

Das_Gewissen

unregistriert

34

Sonntag, 9. November 2008, 19:03

ojeee, jetzt bin ich aber enttäuscht ,

dabei hätte ich mal soo gerne ein Satanistenstangerl vernascht


Aber, aber Wahnfried hat ein Messiasstangerl. :ggg: :ggg: :ggg:

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 9. November 2008, 19:51

Wenigstens eine Frau opfert sich ihre Weisheit mit mir zu teilen....

Ja das is eh allgemein verbreitet, dass Männer auf Engerl stehen die Drecksäue im Bett sind bzw. sein können.
Aber was genau soll des sein? A Sau im Bett? Ab wann is ma des? Und wärs ned auch mal nett wenn er sie erobert und verführt?

hach ja i werds nie kapiern :zkugel:


wann bin ich im bett eine drecksau?
meines erachtens gibt es das nicht.
wenn ich liebe dann bedingunslos, schamlos und ohne tabus!
wenn ich wirklich liebe graust mir vor dem partner nicht.
das gilt alles nur für meinen mann.
wenn ich partnerlos bin und nur meine befriedigung such läufts anders.

und männer benehmts euch und zersteitets den tread net!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

blackbox

unregistriert

36

Sonntag, 9. November 2008, 19:52

Zitat von Winfried Sobottka, heute um 15:36 (Seite 26)

Dr. Roggen-wallner, können Sie ihre kindisch-dumme Märchenstunde nicht woanders abhalten? ich würde mich tatsächlich nicht schämen - weshalb und vor wem denn? Erstens wollen alle Männer im Prinzip das selbe, es ist uns angeboren. Soll ich mich deshalb schämen? Weil mir etwas angeboren ist??? Zweitens ist die Gesellschaft so verklemmt und irre eingestellt, dass ich mich wirklich vor niemandem zu verstecken brauche. Aber das ist auch gar nicht das Thema in diesem Thread, Dr. Roggen-wallner.
Anschauungen gibt es, da kann ich nur Staunen. Sowas, sowas, sowas, sow.... :thumbsup:

Winfried Sobottka

unregistriert

37

Sonntag, 9. November 2008, 20:26

Zitat von Winfried Sobottka, heute um 15:36 (Seite 26)

Dr. Roggen-wallner, können Sie ihre kindisch-dumme Märchenstunde nicht woanders abhalten? ich würde mich tatsächlich nicht schämen - weshalb und vor wem denn? Erstens wollen alle Männer im Prinzip das selbe, es ist uns angeboren. Soll ich mich deshalb schämen? Weil mir etwas angeboren ist??? Zweitens ist die Gesellschaft so verklemmt und irre eingestellt, dass ich mich wirklich vor niemandem zu verstecken brauche. Aber das ist auch gar nicht das Thema in diesem Thread, Dr. Roggen-wallner.
Anschauungen gibt es, da kann ich nur Staunen. Sowas, sowas, sowas, sow.... :thumbsup:


blackbox, Du befindest Dich nur in einem kleinen Irrtum: Pädophilie kann gar nicht angeboren sein, sie ist anerzogen (natürlich meist nicht von den Eltern!).

Das Gute daran, dass man sie wieder aberziehen kann, wenn auch natürlich nicht mit Knast. Aber eben auch nicht mit gar nichts.

Winfried Sobottka

unregistriert

38

Sonntag, 9. November 2008, 20:38

Wenigstens eine Frau opfert sich ihre Weisheit mit mir zu teilen....

Ja das is eh allgemein verbreitet, dass Männer auf Engerl stehen die Drecksäue im Bett sind bzw. sein können.
Aber was genau soll des sein? A Sau im Bett? Ab wann is ma des? Und wärs ned auch mal nett wenn er sie erobert und verführt?

hach ja i werds nie kapiern :zkugel:


wann bin ich im bett eine drecksau?
meines erachtens gibt es das nicht.
wenn ich liebe dann bedingunslos, schamlos und ohne tabus!
wenn ich wirklich liebe graust mir vor dem partner nicht.
das gilt alles nur für meinen mann.
wenn ich partnerlos bin und nur meine befriedigung such läufts anders.

und männer benehmts euch und zersteitets den tread net!


Kein Mann steht auf Drecksäue im Bett.

NAch dem in uns angelegten Schema, das sollte man sich erst einmal vor Augen führen, verlassen Männer ihre Stammsippen mit Eintritt der Geschlechtsreife und besuchen solange andere Sippen, bis sie auf eine Frau stoßen, die sie mit Liebe festhält.

Das bedeutet: Die Frauen sind das feste Rückgrat der Sozialgemeinschaften, und neu aufgenommene Männer müssen in die Sozialgemeinschaften eingeführt werden. Entsprechend stellen die Frauen die Männer mit Lust und Liebe auf die Gewohnheiten um, die in ihren Gemeinschaften herrschen, wie sie auch ihre Kinder mit Lust und Liebe erziehen und an die Gewohnheiten gewöhnen.

Entsprechend erwarten die männlichen Trieb das auch - Männer wollen von Frauen im Guten erzogen werden. Das müssen Frauen wissen und umsetzen - es gibt nichts faderes für einen Mann als eine Frau, die sagt: "Ich tue alles, was Du willst, so, wie Du es willst."

So ist auch der erste Teil des Sexualschemas lust- und liebevolle Erziehung: Die Frau bringt dem Mann bei, dass sie selbst die größte Köstlichkeit aller Zeiten ist und dass er diese Köstlichkeit nur naschen darf, wenn er sie wirklich liebt!

Männer, die das nicht geboten bekommen, können irgendwann auf die Idee kommen, einmal "auszuprobieren", wie es mit einer Domina klappt - diese Frauen appellieren eindeutig an die instinktive männliche Haltung, von der Frau sozialisiert/erzogen zu werden. Natürlich - ein gescheiter Mann wird abgestossen durch das, was die Domina so alles von sich gibt. Aber wie ein Verdurstender irgendwann auch Jauche trinkt, wenn nichts anderes da ist, so gehen manche Männer eben irgendwann zu einer Domina, weil die normalen Frauen nicht wissen, was die Männer eigentlich wollen.

Es gibt Millionen von Männern in Deutschland, die an ihren Frauen absolut nichts sexuell attraktives mehr empfinden können, weil die Frauen sich permanent falsch verhalten, eben genau das, was die männlichen Triebe erwarten, gar nicht tun!

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 9. November 2008, 20:47

"kein mann"
du bist nur einer unter vielen männern, also
zählt auch deine meinung nur für dich!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

blackbox

unregistriert

40

Sonntag, 9. November 2008, 20:48

Wo habe ich geschrieben,

dass Pädophilie angeboren ist. Ich war auch wegen Pädophilie nie im Knast, wenn du das meinst. Ich war auch nie bei einem Psychiater, Psychologen oder sonstigen Friedrichs die dies je testiert hätte. Viele hier sind nichts anderes als einem hysterischem Weib mehr als nur hörig. Mich wundern die österreichischen Wahlergebnisse überhaup nicht mehr wenn ich die Statements so mancher hier anwesenden User lese. Ich betone ausdrücklich ich bin desswegen niemandem böse und würde mir dieses Forum nicht zusagen wäre ich nicht da.

Thema bewerten