Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

11.11.2008, 11:14

Guten Morgen,

was schreibt denn Wahnfried, der nicht mehr hier schreiben wollte wieder für einen Stuss? Was hat er mit Asys Miete am Hut?
Moin Moin....
gar nix.....ist halt sein tägliches Geschwafel. :roll: :schulter:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Winfried Sobottka

unregistriert

12

11.11.2008, 11:17

"Krieger", ich brauche in Deinem Falle gar nichts zu tun. :)

Hier geht es zu dem geisteskranken Schreckensmord, zu dem "Krieger" seine Tochter getrieben hat, für den der unschuldig verurteilte Philipp J. sitzt:

http://www.freegermany.de/brd-verbrechen…sachenlage.html

Googeln:

OStA Wolfgang Rahmer

Richter Dr. Frank Schreiber

Staatsschutz Polizei Dortmund

Nadine O. Mord Wetter/Ruhr


Guten Morgen,

was schreibt denn Wahnfried, der nicht mehr hier schreiben wollte wieder für einen Stuss? Was hat er mit Asys Miete am Hut?
Moin Moin....
gar nix.....ist halt sein tägliches Geschwafel. :roll: :schulter:


Na klar - deshalb seid Ihr auch mit einem Rudel von BRD-Staatsschützern in diesem Forum vollbeschäftigt, nahezu rund um die Uhr.
Alles nur wegen Geschwafel.... :) :D

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

11.11.2008, 11:24

"Krieger", ich brauche in Deinem Falle gar nichts zu tun. :)
Da hast Du ausnahmsweise mal recht Winnie :bruell: :thumbup:

Zitat

Hier geht es zu dem geisteskranken Schreckensmord, zu dem "Krieger" seine Tochter getrieben hat
Welches Motiv sollte ich denn gehabt haben? Ich wohne weder da noch kannte ich N.

Schach Matt Purzel. Nun geh mal wieder auf Deiner einsamen Seite spielen. :hehe

Das_Gewissen

unregistriert

14

11.11.2008, 11:29

Roktor med. Bernd Doggenwallner, Gerichtspsychiater aus Dortmund, ich werde nicht mehr versuchen, hier zu diskutieren, weil das hier eben nicht geht. Das versuchen andere ja erkennbar auch nicht mehr, die Staatsschützer und Eva Nowatschek sind ja die einzigen, die hier noch schreiben.


Nachdem Wahnfried die Leute weggeekelt hat, lassen die Diskussionen erkennbar nach. Ohne Wahnfried kann man hier sehr gut diskutieren und lustig wird es auch, wenn ich an Caddys "Pudern" denke.

Was Versprechen angeht, so habe ich Ihnen einen Sscheißdreck versprochen, außer: Siehe mein Avatar.


Was anderes als Scheißdreck kann dieser Wahnfried auch nicht versprechen.

Im Übrigen widersprechen Sie sich am laufenden Band selbst, lügen sich die Pest zusammen, wie es Ihnen gefällt, und zeigen dem Asy, der seine Miete ohne die Staatsschutz-Knete nicht bezahlen könnte und sich in Wahrheit sehr für Euch Staatsschutz-Rattenbande aus der BRD ins Zeug gelegt hat, jetzt auch noch Ihre sadistische Ader.


Der Einzige, der Sich laufend widerspricht, ist Wahnfried himself. Sein Kurzzeitgedächtnis ist noch nicht einmal für 5 Minuten ausgelegt. :ggg: :ggg: :ggg:

Während Sie anderswo schreiben, ich würde ganz allein stehen, niemanden interessierte es, was ich wolle, erzählen Sie dem Asy nun hier, ich sei der nahezu unschlagbare Internet-Mobber und könne andere zu rechtswidrigen Handlungen (Morden?) verleiten.


Die Deutschkenntnisse eines Wahnfrieds lassen sehr zu wünschen übrig. Setzen sechs. Wahnfried mag sich glücklich sehen, dass durch seine Aufrufe niemand zu Mord verleitet worden ist. Wahnfried mag doch mal seinen Freundeskreis, bestehend aus Anarchisten, Hexenjägern, Huntern usw. präsentieren. Selbst hier im Forum hat er sich es schon mit allen verdorben. :kotz:

Winfried Sobottka

unregistriert

15

11.11.2008, 11:35

Die Frage nach dem Motiv ist leicht zu beantworten: Erstens war es offensichtlich ein Generalversuch, das umzusetzen, was Schäuble ausweslich seiner Worte gesetzlich geregelt haben wollte, was aber nur in offenen Diktaturen gesetzlich zu regeln ist: Staatliche Morde und staatliches Wegsperren von Leuten ohne vorzeigbare Gründe, also willkürlich nach Gutdünken.

Nadine O. wurde gemordet, Philipp J. weggesperrt, beide hatten nichts getan, ein großer Teil der Öffentlichkeit denkt immer noch, Philipp J. sei der wahre Mörder und der Staat habe recht gehandelt.

Man muss sich ja nur ansehen, wie locker Dortmunder Staatschutz Polizei und Justiz mit nachweislichen Falschvorwürfen gegen mich antreten, um mich wegzusperren, dann weiß man, dass Polizei und Justiz in der BRD der letzte Dreck sind:

http://www.freegermany.de/staatsanwaltsc…nd-02-2008.html


So ging es wohl einerseits um einen Test, den man nur als Start einer Kette beliebiger staatlicher Morde und Falschverurteilungen auffassen kann, andererseits passte Nadine O. in ein Schema junger Lleute, die der Staat besonders gern mordet/verschwinden lässt, wie etwa auch Bojan Fischer, Karl Koch und Boris F., Tron: Hochintelligent und sehr kritisch. Die Page von Nadine O., die am Tage nach dem Mord (Sonntag) kurz im Fernsehen zu sehen war, zeigte den roten Anarchistenstern auf schwarzem Grund. Möglicherweise hatte sie vom Sexualschema erfahren - ein Wissen, das Ihr SS-Satanisten mit allen Mitteln unterdrücken wollt, wie man ja auch an den entsprechenden Threads hier und im Zeit-Forum sehr deutlich ablesen kann.



"Krieger", ich brauche in Deinem Falle gar nichts zu tun. :)

Hier geht es zu dem geisteskranken Schreckensmord, zu dem "Krieger" seine Tochter getrieben hat, für den der unschuldig verurteilte Philipp J. sitzt:

http://www.freegermany.de/brd-verbrechen…sachenlage.html

Googeln:

OStA Wolfgang Rahmer

Richter Dr. Frank Schreiber

Staatsschutz Polizei Dortmund

Nadine O. Mord Wetter/Ruhr

Das_Gewissen

unregistriert

16

11.11.2008, 11:40

So, da Asy gebeten hat alle Unregelmäßigkeiten zu melden, habe ich Wahnfrieds Falschverdächtigung bzgl. des Mordes an Nadine O. gemeldet. Jetzt wird es schmerzhaft für Wahnfried. :poptuschi: :poptuschi: :poptuschi:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

11.11.2008, 11:45

Zitat

Erstens war es offensichtlich ein Generalversuch, das umzusetzen, was Schäuble ausweslich seiner Worte gesetzlich geregelt haben wollte, was aber nur in offenen Diktaturen gesetzlich zu regeln ist:
:pillepalle: :pillepalle: :zkugel: :zkugel: :ggg: :ggg: Winnie....Du...


Zitat

Man muss sich ja nur ansehen, wie locker Dortmunder Staatschutz Polizei und Justiz mit nachweislichen Falschvorwürfen gegen mich antreten
:ggg: :ggg: ...aufhören.... :bruell:




:P :P :P

Das_Gewissen

unregistriert

18

11.11.2008, 11:50

Die Page von Nadine O., die am Tage nach dem Mord (Sonntag) kurz im Fernsehen zu sehen war, zeigte den roten Anarchistenstern auf schwarzem Grund. Möglicherweise hatte sie vom Sexualschema erfahren - ein Wissen, das Ihr SS-Satanisten mit allen Mitteln unterdrücken wollt, wie man ja auch an den entsprechenden Threads hier und im Zeit-Forum sehr deutlich ablesen kann.


Wahnfried und sein "Sexualschema". Diese Backerbse wird niemals begreifen, dass man Sex nicht schematisieren kann. Natürlich kann jemand, der Jahrzehnte keinen Sex hatte klug daherschwätzen. Nur belästigt er damit die Leute, welche ein ausgeglichenes Sexualleben durchleben.

Winfried Sobottka

unregistriert

19

11.11.2008, 11:53

Dr. Roggen-wallner, Sie sind doch rettungslos erledigt. Unsere Hackerinnen und Hacker haben Ihnen das schon besorgt, und erhalten das aufrecht. Was wollen Sie denn noch? :-P :D :) :D


"Krieger", ich brauche in Deinem Falle gar nichts zu tun. :)

Hier geht es zu dem geisteskranken Schreckensmord, zu dem "Krieger" seine Tochter getrieben hat, für den der unschuldig verurteilte Philipp J. sitzt:

http://www.freegermany.de/brd-verbrechen…sachenlage.html

Googeln:

OStA Wolfgang Rahmer

Richter Dr. Frank Schreiber

Staatsschutz Polizei Dortmund

Nadine O. Mord Wetter/Ruhr


Guten Morgen,

was schreibt denn Wahnfried, der nicht mehr hier schreiben wollte wieder für einen Stuss? Was hat er mit Asys Miete am Hut?
Moin Moin....
gar nix.....ist halt sein tägliches Geschwafel. :roll: :schulter:


Na klar - deshalb seid Ihr auch mit einem Rudel von BRD-Staatsschützern in diesem Forum vollbeschäftigt, nahezu rund um die Uhr.
Alles nur wegen Geschwafel.... :) :D

20

11.11.2008, 11:56

Zitat

Zitat


Zitat von »Winfried Sobottka«

Die Page von Nadine O., die am Tage nach dem Mord (Sonntag) kurz im Fernsehen zu sehen war, zeigte den roten Anarchistenstern auf schwarzem Grund. Möglicherweise hatte sie vom Sexualschema erfahren - ein Wissen, das Ihr SS-Satanisten mit allen Mitteln unterdrücken wollt, wie man ja auch an den entsprechenden Threads hier und im Zeit-Forum sehr deutlich ablesen kann.
Ich glaube hier reicht es noch nichtmal aus, ein absoluter Hirnakrobat zu sein :zkugel: :ggg:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten