Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

derphaetonsack

unregistriert

21

Mittwoch, 12. November 2008, 01:15

Von Gehorsam gegenüber der ARGE kann indes keine Rede sein. Winfried hat es denen nicht gerade leicht gemacht.
Gegenüber der strukturellen Gewalt sind wir alle ohnmächtig, egal ob gehorsam oder nicht.


in dem falle tut er aber doch genau was die wollen...er drückt sich um jede verantwortung mit allen mitteln...ärzte etc.sonst hätte man dem schon lang den hahn zu gedreht :suspect: ergo leistet er gehorsam...er spielt denen den armen vor damit die weiter zahlen....das macht keinen unterschied

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

derphaetonsack

unregistriert

22

Mittwoch, 12. November 2008, 01:16

stimmt das ist wohl noch das tragischste an der ganzen sache dass er sich selbst zum untermenschen macht und es aber nichtmal sieht bzw kapiert :schulter: aber dann solche threads hier aufstellen... :pillepalle: :pillepalle:

Das ist einfach eine neue Strategie. Nachdem er jetzt Muffe hat, in seine kleine Laberecke abgeschoben zu werden, kommt er mit "reißerischen" neuen Freds. Und daß die Thematik dazu immer wieder aus seiner heißgeliebten "3. Reich-Mottenkiste" komme müssen, ist zwar ekelig, aber wohl nicht zu vermeiden.

Vielleicht meint er, mit solchen Provokationen jemanden beeindrucken zu können ? :schulter:


und wenn er keinen beeindrucken kann zieht er beleidigt von dannen mit einer abschiedsbeschimpfung :ggg: ich sags immer wieder..leute gibts die gibts gar net

Winfried Sobottka

unregistriert

23

Mittwoch, 12. November 2008, 01:18

Dann ist Sobottka auch ein Untermensch. Er macht das, was ihm die ARGE sagt, damit er Kohle bekommt. Aha, Gehorsam.
Wenn die Polizei kommen sollte (hehe), dann macht er das, was sie ihm sagt. Gehorsam also......

Ich halte seine Theorie für falsch
Die Theorie halt ich für richtig, weil Winfried hat sich nicht positioniert. Die Möglichkeit, dass er denkt er sei ein Untermensch wäre nach wie vor gegeben. Allerdings könnte bezüglich ARGE oder der Polizei ASYs Stellung dazu erheblich Gewicht bekommen.

Wer sagt, dass das Bestimmen einen höheren Wert verleiht? Abzuwarten kann und ist oft eine erfolgreiche Tugend.


Hallo, Asy. Du musst wissen, dass ich im Prinzip faul bin. Und natürlich hätte ich längst zig-Sachen aus zig-Threads zusammensuchen können, um Euch zu entlarven. Ich wollte es aber lieber kurz und prägnant in einem möglichst kurzen Thread haben, dabei Dich als Asy und als Weihnachtsmann zugleich. Anspruchsdenken... :) :D

Der Thread ist doppelt kopiert - steht schon als HTML-Version unter Freegermany.de, ist zudem in Form von Screenshots kopiert, damit nicht irgendwer kommen kann, ich hätte die HTML-Version manipuliert.

Ihr seid wirklich großartig angesprungen, ich muss Euch ein Kompliment insofern machen! :D :ggg: :bruell: :zkugel:

Wanderer

Wumsbert's schlimmster Alptraum

  • »Wanderer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 12. November 2008, 01:21

in dem falle tut er aber doch genau was die wollen...er drückt sich um jede verantwortung mit allen mitteln...ärzte etc.sonst hätte man dem schon lang den hahn zu gedreht :suspect: ergo leistet er gehorsam...er spielt denen den armen vor damit die weiter zahlen....das macht keinen unterschied

Das stimmt so nicht ganz. Die hatten ihm einige Zeit die Stütze komplett gestrichen, weil er Mitarbeiter beleidigt hatte und sich geweigert hatte, angebotene Arbeit anzunehmen. Danach war das Wehklagen dann besonders groß. Und mittlerweile kriegt er wieder Geld, weil sein neuer Pflichtverteidiger ihm die nötigen Schritte erläutert hat.

Wie man es auch dreht und wendet: Wumsbert ist in allem abhängig von anderen Menschen - und somit ein Befehlsempfänger (im weitesten Sinne) - und somit ein Untermensch (nach seiner eigenen Definition).

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Das_Gewissen

unregistriert

25

Mittwoch, 12. November 2008, 01:26

RE: Wissenschaftliche Erkenntnis: Es gibt Untermenschen!

Definition: Wer einem anderen Menschen Gehorsam schuldet, ist ein Untermensch, denn er bestimmt nicht über sich, sondern lässt über sich bestimmen, und damit steht er niedriger als der Bestimmende, der aber höchstens ein Mensch sein kann.


Das aus Wahnfrieds Tastatur. :ggg: :ggg: :ggg: Niedriger als Wahnfried kann doch kein Mensch mehr eingestuft werden. Er ist doch das beste Beispiel, wie man sein Leben NICHT gestalten sollte. Seine Zukunft sieht noch schrecklicher aus. Knast oder Psychiatrie sind wohl keine Zukunftsaussichten eines über sich selbst herrschenden Menschen.

Wahnfried mag zwar gerne bestimmen wollen, siehe auch das irre Sexualschema, aber er wird nicht erhört unser Messias. Heute zählt der verwirrte diplomierte Ladenhüter nur noch die Klicks auf seinen Seiten. Das nennt man Karriere. :bruell: :bruell: :bruell:

Wanderer

Wumsbert's schlimmster Alptraum

  • »Wanderer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 12. November 2008, 01:28

Hallo, Asy. Du musst wissen, dass ich im Prinzip faul bin. Und natürlich hätte ich längst zig-Sachen aus zig-Threads zusammensuchen können, um Euch zu entlarven. Ich wollte es aber lieber kurz und prägnant in einem möglichst kurzen Thread haben, dabei Dich als Asy und als Weihnachtsmann zugleich. Anspruchsdenken... :) :D

Der Thread ist doppelt kopiert - steht schon als HTML-Version unter Freegermany.de, ist zudem in Form von Screenshots kopiert, damit nicht irgendwer kommen kann, ich hätte die HTML-Version manipuliert.

Ihr seid wirklich großartig angesprungen, ich muss Euch ein Kompliment insofern machen! :D :ggg: :bruell: :zkugel:

Mensch Wumsbacke, du änderst dich wirklich nicht. Fängst aus tiefster Überzeugung einen Fred an, und wenn sich andere Teilnehmer mit dir auseinandersetzen wollen, machst du wieder ein Faß auf - alle sind entlarvt, du veröffentlichst alles usw. usw. blah.

Und das im Endeffekt nur, um den Admin zu ärgern, weil er dir angedroht hat, deinen Geltungsdrang zu beschneiden. Wie klein bist du eigentlich? :oops:

Das_Gewissen

unregistriert

27

Mittwoch, 12. November 2008, 01:38

Ja, Wahnfrieds Hauptbeschäftigung besteht jetzt darin, alles in seine Schmuddelseiten zu kopieren. Das ist wirklich niedrigstes geistiges Niveau. Einer, der zu Lasten rechtschaffener Bürger lebt, reißt noch das Maul auf und bezeichnet diese als SS-Satanisten. Es wird Zeit, dass er in die Fänge eines Dr. Roggen-wallners gerät. :poptuschi: :poptuschi: :poptuschi:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Das_Gewissen« (12. November 2008, 02:08)


Wanderer

Wumsbert's schlimmster Alptraum

  • »Wanderer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 12. November 2008, 01:40

Dir werde ich Dein super-schmutziges Handwerk legen, und Du kannst Dir sicher sein, darauf sind alle Hackerinnen und Hacker scharf.

Wie kann man nur so eine beleidigte Leberwurst sein, Wahnfried?

Was hat Asy dir denn getan, außer dir anzudrohen, deinen grenzenlosen Geltungs- und Mitteilungsdrang zu beschneiden, weil du damit sein Forum nach und nach zerstörst? Bisher hat er dich doch großzügigerweise schalten und walten lassen, (fast) wie du wolltetst. Während du hier poltern durftest, wie gewohnt, wurden wir als deine Kritiker nach und nach weggesperrt, was dir im Prinzip sogar noch größere Freiheiten ermöglicht hätte. Leider - oder zum Glück - hast du diese nicht genutzt, sondern nur wie gewohnt ein fremdes Forum weiter zugespammt.

Und daß dabei irgendwann auch dem gutmütigsten Admin der Kragen platzen muß, sollte einem notorischen Bollerkopp wie dir doch auch klar sein, oder?

Da hilft dir auch kein noch so tolles Drohen mit deinen erfundenen "Hackern" und auch deine imaginären "Hexenjäger" werden Asy wahrscheinlich nur ein müdes Arschrunzeln abnötigen, denn der einzige, der hier penetrant seinen Mist verbreitet und wie gewohnt mit einigen rechtlich unsauberen "Schmankerln" garniert hat, bist DU, Wumsbert. :oops:

Auch hier bist du in deinem Sinne ein "Abhängiger" - auf Gunst und Gnade des Admins angewiesen. :schulter:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Das_Gewissen

unregistriert

29

Mittwoch, 12. November 2008, 01:53

@ Wanderer,

es wiederholt sich alles nur. Vogel stellte Wahnfried ein Forum zur Verfügung und musste sich am Ende auch beleidigen lassen und sogar vor Gericht erscheinen. Asy wird nun das gleiche Schicksal zu Teil. Asy wollte eben eigene Erfahrungen sammeln und nun hat er diese. Das hätte er sich ersparen können. Gewarnt wurde er ja oft genug.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 12. November 2008, 02:04

Ihr seid wirklich großartig angesprungen, ich muss Euch ein Kompliment insofern machen! :D :ggg: :bruell: :zkugel:
Worauf bin denn ich angesprungen? Die Mär, ich würde inkognito agieren ist schon langweiliger als sie alt ist. Hier gibt es nur denn ASY! Rinderwahn hat 150 Beiträge und ist völlig irrelevant.

Thema bewerten