Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 14. November 2008, 17:02

Österreichischer Bundestrojaner in Bildern von Haider-Unfall.

Schon mehrere Internetnutzer melden, nachdem sie Bilder vom Haider Unfall abgespeichert haben, dass sich die IP Adressen verändern und auf eine seltsam IP hinweisen. Ich habe es selbst probiert und erkenne dann an meinen Links einen Erweiterung zu den besuchten Seiten.

Links zu einem Bild schauen dann so aus http://1.1.1.5/bmi/www.qpic.ws/images/K0977446.jpg

Dieses Bild ist das aber. http://www.qpic.ws/images/Qiq97566.jpg


http://www.whois-search.com/whois/1.1.1.5

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 14. November 2008, 17:30

Bin gespannt, wie Caddy40 da jetzt reagieren wird????

Irgendwer will das was wissen?! Gö!

3

Freitag, 14. November 2008, 17:38

Zitat

OrgName: Internet Assigned Numbers Authority
OrgID: IANA
Address: 4676 Admiralty Way, Suite 330
City: Marina del Rey
StateProv: CA
PostalCode: 90292-6695
Country: US


Zitat

Die Internet Assigned Numbers Authority (IANA) ist eine Organisation, die die Vergabe von IP-Adressen, Top Level Domains und IP-Protokollnummern, sowie die Zuordnung der Ports regelt. Der Vorläufer der IANA bestand ursprünglich aus nur einem einzigen Mitarbeiter, Jon Postel.

Die IANA delegiert die lokale Registration von IP-Adressen an Regionale Internet-Registries (RIRs). Jede RIR ist für einen bestimmten Teil der Welt verantwortlich, im einzelnen:
ARIN für Nordamerika
RIPE für Europa
APNIC für Asien und die Pazifik-Region
LACNIC für Lateinamerika und die Karibik
AfriNIC für Afrika

Die IANA verteilt IPv4-Adressen in großen Blöcken (typischerweise /8 in CIDR-Notation), und die RIRs folgen dann ihren eigenen Regelungen für die Zuweisung von Adressen an Endkunden (in diesem Sinne Provider oder Organisationen, die ihre IP-Adressen selbst verwalten), wobei dann meist /19er- oder /20er-Blöcke zugeteilt werden.

Die IANA ist auch für die Delegation und Zuweisung von IPv6-Adressen zuständig, hat es sich hier aber insofern einfach gemacht, als sie einfach sehr große Blöcke an die RIRs verteilt hat und damit auf absehbare Zeit weitere Delegationen unnötig gemacht hat. Der Vorrat an delegierten IPv6-Adressen übersteigt derzeit um ein Mehrfaches die Nachfrage, da IPv6 erst langsam in den Produktivbetrieb geht.

Die IANA ist organisatorisch eine Unterabteilung von ICANN und steht damit zumindest indirekt unter dem Einfluss des US-Wirtschaftsministeriums.

Das Verhältnis von ICANN zu den ccTLDs und RIRs kann als bestenfalls "hochgradig politisch" beschrieben werden, und da ICANN immer wieder versucht, über die IANA Einfluss auf die Registries zu nehmen, gab es inzwischen mehrere Vorschläge, die IANA komplett von der ICANN abzukoppeln, egal ob mit oder ohne Kooperation der US-Regierung. Wikipedia

;(

4

Freitag, 14. November 2008, 18:03

Bin gespannt, wie Caddy40 da jetzt reagieren wird????

Irgendwer will das was wissen?! Gö!


Ich kann mit euren Aussagen nichts anfangen.

Wer kann das ????

Wer spioniert mir nach, wer euch, wer leitet mich wohin ?????

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Freitag, 14. November 2008, 18:05

Zitat











Web Suchergebnisse für: 1.1.1.5/bmi/www.qpic.ws/images/K0977446.jpg















Meinten Sie:
1.1.1.5/bmi/www.epic.ws/images/K0977446.jpg








Es wurden keine mit Ihrer Suchanfrage - 1.1.1.5/bmi/www.qpic.ws/images/K0977446.jpg - übereinstimmenden Dokumente gefunden.

Vorschläge



  • Vergewissern Sie sich, dass alle Wörter richtig geschrieben sind.
  • Probieren Sie andere Suchbegriffe.
  • Probieren Sie allgemeinere Suchbegriffe.

Das erscheint, wenn ich dem ASY seinen Link anklicke.

6

Freitag, 14. November 2008, 18:08

Zitat

OrgName: Internet Assigned Numbers Authority
OrgID: IANA
Address: 4676 Admiralty Way, Suite 330
City: Marina del Rey
StateProv: CA
PostalCode: 90292-6695
Country: US

NetRange: 1.0.0.0 - 1.255.255.255
CIDR: 1.0.0.0/8
NetName: RESERVED-9
NetHandle: NET-1-0-0-0-1
Parent:
NetType: IANA Reserved
Comment:
RegDate:
Updated: 2002-09-12

OrgAbuseHandle: IANA-IP-ARIN
OrgAbuseName: Internet Corporation for Assigned Names and Number
OrgAbusePhone: +1-310-301-5820
OrgAbuseEmail: <IMG alt="Email address protected from spam harvesters" src="http://www.whois-search.com/text2image.php?id=AWZUNlN1AXUJbFAQCGNQZFRvATEEKlc4B3QIZg==" align="middle" />

OrgTechHandle: IANA-IP-ARIN
OrgTechName: Internet Corporation for Assigned Names and Number
OrgTechPhone: +1-310-301-5820
OrgTechEmail: <IMG alt="Email address protected from spam harvesters" src="http://www.whois-search.com/text2image.php?id=XTpXNVdxUSUBZFERBm0EMAgzBTVUegdoB3RSPA==" align="middle" />

# ARIN WHOIS database, last updated 2008-11-13 19:10
# Enter ? for additional hints on searching ARIN's WHOIS database.


Das beim zweiten.

Was sagt mir das ??????

derphaetonsack

unregistriert

7

Freitag, 14. November 2008, 18:11

ein fake

8

Freitag, 14. November 2008, 18:13

ein fake

Eine Fälschung? Wovon?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ayin

Postpubertierender Präseniler

  • »ayin« ist männlich
  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 14. November 2008, 18:25

Ich kann auch nicht nachvollziehen, um was es da gehen soll. Vor allem, was soll das mit dem Bundestrojaner zu tun haben?
Es ist nie ganz richtig, etwas für ganz falsch zu halten.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 14. November 2008, 19:10

Das funzt wie ein "böser" Proxy, der sich zwischen Rechner und Internet schaltet.

Es wird die IP http://1.1.1.5 zwischen jeder Interaktion mit dem Internet eingebaut, diese Daten werden dann gespeichert und mittels Abfragen dann in Berichten für Zusammenhänge dargestellt.

Name, Ip, Wohnort, Alter, gesammelte Daten.

Nun bin ich draufgekommen, dass auch anderer IPs verwendet werden - ebenfalls 1.1.1.X

Die österreichische Regierung lässt es eindeutig zu, dass der Souverän womöglich zur weiteren Behandlung bespitzelt wird. Anlässlich der Haider Verunglückung eine sehr bedenkliche Entwicklung.

Thema bewerten