Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rinderwahn

Kannst auch Schweinefleisch oder ASY zu mir sagen!

  • »Rinderwahn« ist männlich
  • »Rinderwahn« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

18.01.2005, 18:36

Heutiges Zitat

„Es gibt zwei Möglichkeiten Karriere zu machen:
Entweder leistet man wirklich etwas, oder man behauptet, etwas zu leisten.
Ich rate zur ersten Methode, denn hier ist die Konkurrenz bei weitem icht so groß.”

(Zitat stammt von Danny Kaye (1913-87), eigtl. Daniel Kaminski, amerik. Schauspieler , der am 18.01.1913, also heute genau vor 92 Jahren geboren wurde.)


Schööööööön!
Wahn kommst du?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

2

18.01.2005, 18:46

Zur Mäßigkeit sei stets bereit -
nur nicht zur Mittelmäßigkeit

Eugen Roth

Anonymous

unregistriert

3

22.01.2005, 09:04

Zitat

„Kein Mensch muß müssen.”




hört sich sehr gut an, für mich

wie geht das ????

Anonymous

unregistriert

4

27.01.2005, 07:00

Zitat

Das ist curios! Ich soll etwas gescheutes schreiben und mir fällt nichts gescheides ein.”
(Das heutige Zitat des Tages stammt von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-91), östr. Komponist , der am 27.01.1756, also heute genau vor 249 Jahren geboren wurde.)


Wenns also auch dem Wolferl schon so ging, brauchen wir Forums-Leute uns nicht "unnötig owituan"

Ich plädiere daher dafür, auch harmloses hier herein zu schreiben, damit wir bloß nicht ins Stocken kommen !
Schreibt liebe Leute, schreibt ...... :wink

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

28.01.2005, 12:26

[glow=red]Schon seltsam[/glow]

Warum können wir uns
an die kleinste Einzelheit
eines Erlebnisses erinnern,
aber nicht daran,
wie oft wir es
ein und derselben Person erzählt haben?

François Duc de La Rochefoucauld
französischer Schriftsteller (1613 - 1680)

6

30.01.2005, 10:32

Das Leben

"Wem zu glauben ist, redlicher Freund,
das kann ich dir sagen:
Glaube dem Leben;
es lehrt besser als Redner und Buch."

Wilhelm Busch

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

7

30.01.2005, 11:09

ALLES WAS EIN MENSCH SICH VORSTELLEN KANN IST MÖGLICH; ER MU? ES NUR TUN!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Anonymous

unregistriert

8

02.02.2005, 07:05

Zitat

„Der Erfinder der Notlüge liebte den Frieden mehr als die Wahrheit.”
(Das heutige Zitat des Tages stammt von James Joyce (1882-1941), ir. Autor , der am 02.02.1882, also heute genau vor 123 Jahren geboren wurde.)


Um Argumente, sind Männer nie verlegen

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

9

03.02.2005, 07:24

Zitat

„Alleinsein ist schön, wenn man allein sein will, nicht, wenn man es muss.”
(Das heutige Zitat des Tages stammt von Annette Kolb (1870-1967), dt. Schriftstellerin, die am 03.02.1870, also heute genau vor 135 Jahren geboren wurde.)


Lieber allein, allein - als zu zweit sein und allein sein !!
beides probiert, kein Vergleich :wink

Anonymous

unregistriert

10

03.02.2005, 09:07

Nachdem Gott die Welt erschaffen hatte, schuf er Mann und Frau.
Um das ganze vor dem Untergang zu bewahren, erfand er den Humor.

Guillermo Mordillo

:lol: :D

Thema bewerten