Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Winfried Sobottka

unregistriert

1

Dienstag, 25. November 2008, 03:33

Hallo, Sobottkafan!

Wollen wir uns ein wenig unterhalten?

Über Thomas Vogel, Asy und Marc Dutroux?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Dienstag, 25. November 2008, 03:51

Nein muss jetzt nicht sein.
Aber da ich dich gerade mal habe: Die Story mit der Dortmund-Fahrt ist sehr unterhaltsam.
Die frechen Gören werden wahrscheinlich nicht so schnell zu Göttinnen.
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

Winfried Sobottka

unregistriert

3

Dienstag, 25. November 2008, 03:56

Nein muss jetzt nicht sein.
Aber da ich dich gerade mal habe: Die Story mit der Dortmund-Fahrt ist sehr unterhaltsam.
Die frechen Gören werden wahrscheinlich nicht so schnell zu Göttinnen.


Das kann man so nicht sagen. Man kann sie theoretisch wie praktisch nahezu blitzschnell zu Göttinnen machen. Ruck-zuck kann das gehen, weißt Du...

Warum willst Du nicht über Thomas Vogel, Asy und Marc Dutroux reden?

4

Dienstag, 25. November 2008, 04:00

Ich rede lieber über Krieger, Sylle und das_Gewissen.
Was hast Du in Dortmund erldigt? Warst Du beim BVB? Steht schon ein Gerichtstermin fest?
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Winfried Sobottka

unregistriert

5

Dienstag, 25. November 2008, 04:04

Ich rede lieber über Krieger, Sylle und das_Gewissen.
Was hast Du in Dortmund erldigt? Warst Du beim BVB? Steht schon ein Gerichtstermin fest?


Es steht noch gar nichts fest. Dann lasse uns über Sylle reden.

Wie ordnest Du es ein, dass sie, als ich ihr aus der Nähe direkt ins Gesicht sagte: "Ihrem Verhalten nach müssen Sie die Mutter eines der Mördermädchen sein!" , reflexartig ihren Kopf erst ganz nach links, dann ganz nach rechts drehte, sich erst dann wieder einfing und mich anherrschte, sie komme aus Bremerhaven?

Was meinst Du, was hatten diese reflexartigen Ausweichbewegungen zu bedeuten?

6

Dienstag, 25. November 2008, 04:10

Hätte sie einfach nur erschrocken geguckt, wäre das doch auch eine emotionale Entlarvung gewesen für Dich.
In diesem Fall tippe ich, dass es eine Mischung aus Empörung und Wut war. Ich wäre wirklich gerne dabei gewesen.
Sylle hat evtl. nicht mehr alle Tassen im Schrank, aber eine Mörderin ist sie nicht.

Was wolltest Du mal werden, als Du noch ein kleiner Junge warst?
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

Winfried Sobottka

unregistriert

7

Dienstag, 25. November 2008, 04:12

Hätte sie einfach nur erschrocken geguckt, wäre das doch eine emotionale Entlarvung gewesen für Dich.
In diesem Fall tippe ich, dass es eine Mischung aus Empörung und Wut war. Ich wäre wirklich gerne dabei gewesen.
Sylle hat evtl. nicht mehr alle Tassen im Schrank, aber eine Mörderin ist sie nicht.

Was wolltest Du mal werden, als Du noch ein kleiner Junge warst?


Reflexartiges extremes Ausweichen ist für Dich eine Reaktion der Wut und Empörung?

Merkwürdig: Bei Wut und Empörung sieht man dem, der diese Gefühle in einem selbst erzeugt, doch sehr direkt und streng in die Augen, oder gehörst Du zu einer anderen Spezies mit anderen Verhaltensmustern als denen, die für uns Menschen typisch sind?

8

Dienstag, 25. November 2008, 04:17

Ja. Wenn ich wütend bin, kann ich demjenigen erstmal nicht in die Augen schauen. Oder es fällt mir schwer in dem Augenblick.
Viele Verhaltensmuser sind doch sozial gelernt. Wobei es natürlich typische grundmuster wie Weinen, Schreien, roter Kopf gibt.
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Dienstag, 25. November 2008, 04:26

Das ist nicht gelogen. Aber ich gebe zu es divergiert. Eine verhasste Person kann man evtl. nicht mehr aus den augen lassen. Das hat vermutlich etwas mit der emotionalen Wertigkeit zu tun. Aber gerade wenn sich in Wut solche Gefühle wie Scham, Verachtung, Enttäuschung vermengen, dann ist ein ausweichen des Blickkontakts nichts ungewöhnliches.
Aber vor Wut den Kopf zur seite zu legen, zu verschnaufen um dann jdm anzubrüllen, das wirst Du doch auch kennen, oder?
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

Winfried Sobottka

unregistriert

10

Dienstag, 25. November 2008, 04:30

Das ist nicht gelogen. Aber ich gebe zu es divergiert. Eine verhasste Person kann man evtl. nicht mehr aus den augen lassen. Das hat vermutlich etwas mit der emotionalen Wertigkeit zu tun. Aber gerade wenn sich in Wut solche Gefühle wie Scham, Verachtung, Enttäuschung vermengen, dann ist ein ausweichen des Blickkontakts nichts ungewöhnliches.
Aber vor Wut den Kopf zur seite zu legen, zu verschnaufen um dann jdm anzubrüllen, das wirst Du doch auch kennen, oder?



Berechtigte Wut führt zu einem fixierenden Blick, nicht nur bei Menschen, sondern bei praktisch allen höheren Spezies. Du kannst ja mal einem Rottweiler in den Hintern treten, dann kannst Du das sehr schnell feststellen. Oder sage einer Frau auf der Straße: "Ihre dreckige Fotze stinkt!" Was meinst Du, unter welchen Umständen ihr Blick ausweichen wird, und unter welchen Umständen sie Dich böse ansehen wird?

Thema bewerten