Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

29.12.2008, 20:15

an liebhaber...

deine geschichte ist ja sehr interessant und geht eigentlich über meine erfahrungen hinaus.
ich wurde bisher nie erwischt (gott sei dank) ist sicherlich auch ein teil des reizes so was zu machen...
dass dein arbeitskollege gleich mitmacht ist echt überraschend, so habt ihr dann ja was gemeinsam sprich es
dürfte nicht gegenüber anderen aufkommen...

verstehe ich dich jetzt aber richtig, ihr beide habt es auf der matte gemacht oder gar miteinander?

gruß gemeinde

12

21.05.2009, 10:20

das kenne ich auch

Hallo, manchmal bef* ich mich auch gerne mal auf einer turnmatte. ;)
Nur muß sie sauber sein und am besten kalt.

Bei mir kommt es daher, daß ich meinen ersten ,,kalten" orgasmus auf so einer matte erlebt habe.

Ich bevorzuge die genoppten oberflächen, weil sich dabei brustwarzen stimmulieren. Außerdem ist es in einer halle natürlich auch noch ein kick , nicht erwischt zu werden.
Merkwürdig empfinde ich es nicht, besonders wenn man(n) so andere vorlieben betrachtet. :frieden:

Gruß MIchael :)
./\__/\. Meow
(='.'=) I am Kitty. Please Copy and paste me
(")_(") to your signature to help me dominate the world.
=======


ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

13

21.05.2009, 15:28

Ich habe keine Ahnung was besser sein soll als eine saftige Muschi :cunni - mit einer Turnmatte einfach nicht zu vergleichen. Irgendwie habt ihr sogar Glück mit eurer sexuellen Vorliebe, denn sie hätte sich auch in Richtung Tiere, Greise oder Kinder entwickeln können.

14

21.05.2009, 16:03

RE: Vorliebe, Fetisch oder nur geil?

Mich würde interessieren ob diese Art der Selbstbefriedigung jemand kennt...

ich habe zwar eine nette freundin, bin aber fast jeden tag so richtig scharf....die lust auf sex oder selbstbefriedigung ist bei mir sehr sehr hoch. hierbei geschah es unlängst in einer turnhalle und hier frage ich mich, ist das normal oder schon eine besondere art der selbstbefriedigung...

ich war bei einer veranstaltung zur früh drann und musste eine weile in der halle verbringen. ich legte mich auf eine dicke und weiche turnmatte und dabei stieg die lust in mir. ich wälzte mich heftig hin und her und dachte an diverse erotisch dinge. an einem punkt als die lust am höchsten war, fing ich an, mich auf der matte heftig vor und rück zu bewegen....bis ich zum orgasmus kam. sowas ist mir noch nie passiert, aber ehrlich, auch wenn es verrückt ist, es war gar nicht so schlecht...



Mir könnte so eine Phantasie auf einer Matte keinen realen Partner ersetzen. Schön für dich, wenn es deine Phantasie dir ermöglicht, so deine Befriedigung zu erleben. Das könnte aber auch daran liegen, dass du mit deiner Partnerin deine Phantasien nicht so richtig ausleben kannst?
People who lie to others have merely hidden away the truth, but people
who lie to themselves have forgotten where they put it.

15

21.05.2009, 21:29

also bitte keine tiervergleiche .. außerdem 99% der männer tun es so oder so

das eine soll daß andere nicht ersetzten :-)

Nichts geht über eine schöne holde. Aber auch ihr werdet wohl mal mast* ?

Und warum immer nur langweilig hoch und runter rubbeln ? Und frag mal manche damen, welche phantasien die dabei an den tag legen ( wenn sie sich alleine beschäftigen :-) ).

Also bitte keine tier, oder sonstige vergleiche !!!

Gruß Michael
./\__/\. Meow
(='.'=) I am Kitty. Please Copy and paste me
(")_(") to your signature to help me dominate the world.
=======


ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

16

22.05.2009, 10:45

Was stört dich an Vergleichen?

Der Schwerpunkt meiner Aussage war, dass ihr mit eurer sexuellen Vorliebe außer Kontrolle seid, wie jeder Mensch, der der Geilheit auf das andere Geschlecht den Nachrang gibt. Ich drücke hiermit mein tiefstes Bedauern aus.

Die Masturbation hat damit wenig zu tun, denn sie ist lediglich eine Entspannungstätigkeit, wenn gerade kein Partner bereit ist die Verspannung gemeinsam zu lösen. Wenn ich meiner Partnerin erzählte, eine saubere, kalte Turnmatte wäre meine Substitutionsobjekt, dann könnte ich wohl mit einer Watschn rechnen.

17

22.05.2009, 13:35

intressant, aber könnte es sein,

daß wir beide an etwas anderes denken ?

Wenn dem so wäre , könnte man(n) sich darüber unterhalten.

Es geht nicht darum das andere geschlecht nachrangig zu stellen !!

Wenn ich recht verstehe, unterstellst du uns, daß wir den Fetischgegenstand , über alles andere stellen. Das ist in meinem Falle , eine unterstellung.

Für mich ist es einfach eine andere art von selbstbefriedigung und nichts weiter. Und das ist es, was ich aussagen wollte.

Leider gibt es die offenen Foren nicht mehr, in denen sich über soetwas unterhalten wurde, wie man auch selbstbefriedigung anders gestalten kann.

Und du wirst ja wohl auch nicht Frauen bezichtigen, ihre liebesspielzeuge mehr zu lieben, als ihren partner ?

Ich kann natürlich nicht für den Eingangsposter sprechen, wie er es meinte. Da sollte er schon selbst stellung nehmen.

Gruß Michael
./\__/\. Meow
(='.'=) I am Kitty. Please Copy and paste me
(")_(") to your signature to help me dominate the world.
=======


18

22.05.2009, 13:49

nachtrag : mänlich - weiblich

wenn ich mir die antworten der damen so ansehe, stellt sich mir der verdacht auf, daß selbige lange nicht so extrem denken.

Ich zitiere Maria :
---------------------------------------------------------------------------
finde es ganz normal es ab und zu selbst zu machen.
das hat nichts mit zuwenig vom partner zu tun.
machen viele nur die meisten reden halt nicht drüber.
mach weiter wenn es dir spass macht, nur die turnmatte wär meines auch nicht.....ein bären- oder schafpelz aber schon!
---------------------------------------------------------------------------

Das trifft es, für mich, auf dem punkt und bedanke mich bei ihr, auch wenn die antwort nicht für mich ist.

Und ein teil von dir ASY :

--------------------------------------------------------------------------
Irgendwie habt ihr sogar Glück mit eurer sexuellen Vorliebe, denn sie hätte sich auch in Richtung Tiere, Greise oder Kinder entwickeln können.
------
Der Schwerpunkt meiner Aussage war, dass ihr mit eurer sexuellen Vorliebe außer Kontrolle seid, wie jeder Mensch, der der Geilheit auf das andere Geschlecht den Nachrang gibt. Ich drücke hiermit mein tiefstes Bedauern aus.
--------------------------------------------------------------------------

Nimm es doch einfach mal so hinn und entwickle nicht gleich perversionsphantasien .... Was passiert eigentlich, wenn
jemand voll in leder entgegen kommt ???

Gruß Michael
./\__/\. Meow
(='.'=) I am Kitty. Please Copy and paste me
(")_(") to your signature to help me dominate the world.
=======


ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

19

22.05.2009, 13:52

Aber geh, gar nix unterstelle ich dir. Sich selbst zu befriedigen ist ein Gnadenakt an seiner selbst, zwar nicht verwerflich, aber ganz allein lediglich eine Notlösung und sexuelle Niederlage. Allein schon der Kick "nicht erwischt zu werden" zu brauchen, ist eine Aufpäppelung der Sexualität - ganz gleich ob alleine oder zu zweit.

Liebevoller Blümchensex scheint in unserer Gesellschaft ziemlich fad zu sein, was wohl an der faden Gesellschaft selbst liegt, die sich mit Exzessen erhofft Befriedigung zu finden. Ich nenne das schon länger "Kapitalismussex".

20

31.05.2009, 14:55

Schon komisch.

Man kann ja alles sein und alles machen, aber man sollte nie schwanzgesteuert sein. Bis nach Hause könnte man es ja noch aushalten. Es wäre mir auch peinlich neben so einem Zeitgenossen im Kino zu sitzen. Immer und überall sich einen runter zu holen betrachte ich schon als abwegig. :schulter:
Kein Gedanke ist so gut , dass er nicht auch von mir sein könnte. :frieden:

Ähnliche Themen

Thema bewerten