Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. Dezember 2008, 12:07

'"Germanische Neue Medizin" - Oberrabbiner bestätigt gezielten geplanten weltweiten Genozid!

Zitat

Germanische Neue Medizin Forlag

Niederschrift über eine Konferenz in den Amtsräumen des Rechtsanwaltes Erik Bryn Tvedt am 17.12.2008

Mit folgenden Teilnehmern:
Frau Erika Pilhar
Frau Olivia Pilhar
Herr Ing. Helmut Pilhar
Frau Vera Rechenberg
Frau Arina Lohse
Oberrabbiner Dr. Esra Iwan Götz
Frau Bona Garcia Ortin
Dr. Ryke Geerd Hamer

Die Konferenzteilnehmer treffen sich in großer Sorge unter dem Gesichtspunkt, daß jeden Tag weitere 1500 Menschen allein in Deutschland mit Chemo-Misshandlung und Morphium zu Tode kuriert werden. Mit Hilfe der Germanischen Neuen Medizin® könnten fast alle Betroffenen überleben.

Dieser Zustand, durch den bisher mehr als 20 Millionen nichtjüdischer Patienten, nur in Deutschland, gestorben sind, ist das Thema dieser Konferenz.

Die Konferenzteilnehmer haben festgestellt:

1. Seit 27 Jahren ist die Germanische Neue Medizin® entdeckt und bekannt. Und etwa seit dieser Zeit sind aufgrund eines Artikels von Weltoberrabbiner Menachem Mendel Schneerson im Talmud alle Rabbiner dieser Welt verpflichtet, dafür zu sorgen, daß alle Patienten jüdischen Glaubens mit dieser früher bezeichnet „Neuen Medizin“ jetzt genannt „Germanischen Neuen Medizin®“ therapiert werden.

Diese Therapie hat eine 98 %-ige Überlebensrate.

2. Das Schlimme war, was auch Oberrabbiner Dr. Esra Iwan Götz bestätigt, daß nach dem gleichen Artikel im Talmud den Patienten nichtjüdischen Glaubens eine Therapie nach der Germanischen Neuen Medizin® unmöglich gemacht werden sollte. Geradezu unfassbar ist, daß laut Bestätigung von Oberrabbiner Dr. Esra Iwan Götz, nicht nur alle Rabbiner gewusst haben, daß die Germanische Neue Medizin® richtig ist und dafür gesorgt haben, daß kein jüdischer Patient mit Chemo und Morphium misshandelt werden durfte, sondern, daß auch alle jüdischen Professoren und insbesondere Onkologen, die die große Mehrheit darstellen, vorsätzlich zweierlei Be- und Misshandlungen durchgeführt haben.

3. Der Boykott der Germanischen Neuen Medizin® ist, auch das kann Oberrabbiner Dr. Esra Iwan Götz bestätigen, nicht etwa eine Sache der Unkenntnis, des Versehens oder der mangelnden Information, sondern ein gezielt geplanter weltweiter Genozid.

4. Angesichts dieses ungeheuerlichen Verbrechens, dem in den letzten 27 Jahren schätzungsweise über 2 Milliarden Menschen zum Opfer gefallen sind, halten es die Konferenzteilnehmer für dringend erforderlich die Weltöffentlichkeit auf dieses Verbrechen der Menschheitsgeschichte bekanntzumachen und hinzuweisen.

Auch unter den Juden gibt es Strömungen, wie die „World UNION FOR PROGRESSIVE JUDAISM“, der Herr Oberrabbiner Dr. Esra Iwan Götz angehört, die sich mit diesem Verbrechen nicht identifizieren möchten.

Aus diesem Grunde rufen wir alle redlichen Menschen auf, sich dafür einzusetzen, daß dieses Verbrechen beendet wird und alle auch nicht jüdischen Patienten in den Genuß der Behandlung der Germanischen Neuen Medizin® kommen.

Mit Oberrabbiner Dr. Esra Iwan Götz fordern wir alle Rabbiner und auf dem medizinischen Gebiet insbesondere die Onkologen auf, „Stoppt dieses Verbrechen und diesen weltweiten Genozid an den nichtjüdischen Patienten“.

Sandefjord, den 17.12.2008

Frau Erika Pilhar
Frau Olivia Pilhar
Herr Ing. Helmut Pilhar
Frau Vera Rechenberg
Frau Arina Lohse
Frau Bona Garcia Ortin
Oberrabbiner Dr. Esra Iwan Götz
Dr. Ryke Geerd Hamer

Die Richtigkeit der Konferenzniederschrift nebst Unterschriften bestätigt Rechtsanwalt Erik Bryn Tvedt in seiner Kanzlei.

Rechtsanwalt Erik Bryn Tvedt

http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/200…anzierenUns.htm
»Die Kratzbürste« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20081217_Oberrabbiner_WirDistanzierenUns_1.jpg
  • 20081217_Oberrabbiner_WirDistanzierenUns_2.jpg
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Dezember 2008, 12:26

Um von einem Genozid sprechen zu dürfen, müsste auch irgendwie klar werden, wer der Verursacher der falschen Propaganda ist. Es kann doch nicht sein, dass bei uns nur depperte oder verbrecherische Ärzte werken.

Irgendwie bin ich nun massig verwirrt.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Dezember 2008, 12:56

Na bitte! Es gibt auch Juden, die da nicht mitmachen wollen!

4

Sonntag, 28. Dezember 2008, 15:15

Ich weiß nicht recht........

http://www.pilhar.com/

Und was zwitschert unser forumseigener Dr. Med. dazu?
:D

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 28. Dezember 2008, 16:14

"massig verwirrt" ist ein hilfsausdruck!
habe begonnen zu lesen, da wirst ja irre.
aber ich nehm mir die zeit alles durch zu lesen.
irgendwie einleuchtend, andrerseits wieder nicht.
aber eine riesensauerei wenn das alles stimmt.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Dezember 2008, 17:31

RE: Ich weiß nicht recht........

http://www.pilhar.com/

Und was zwitschert unser forumseigener Dr. Med. dazu?
:D
Ich habe doch meinen Kommentar dazu schon abgegeben. Ich bin verwirrt und ich verstehe nicht, warum sich Hamer den Namen "Germanische Neue Medizin" wählte, wo er doch da genau mit der Nazikeule bearbeitet wird.

Freilich gibt es Chemotherapie für Gojims und erfolgreiche Therapien für Edeljuden. Ich bin ohnehin ein Verfechter der geistigen Gesundheit - leider habe ich da nicht viele Artgenossen. :zkugel: :ggg: :bruell:

7

Sonntag, 28. Dezember 2008, 17:35

Um von einem Genozid sprechen zu dürfen, müsste auch irgendwie klar werden, wer der Verursacher der falschen Propaganda ist. Es kann doch nicht sein, dass bei uns nur depperte oder verbrecherische Ärzte werken.
Verursacher der falschen Propaganda gibt es in diesem Sinne nicht, da Dr. Harmer die Überprüfung der "Germanischen Neuen Medizin" auf ihre Richtigkeit/Falschheit von der Schulmedizin bis heute (und das sind sage und schreibe 27 Jahre) verwehrt wird.

Besser sollte man danach fragen: Cui bono?
Die bisher vermuteten 2 Milliarden Menschen die mit "Hilfe" der Schulmedizin sterben mussten haben an irgend einer Stelle (oder vermutlich an mehreren) Unsummen an Geld eingebracht. Darin liegt wohl mehr das Übel vergraben.

Mit den Medien, der Politik und der Ärzteschaft (die braven und folgsamen Dienstleister der Wirtschaft) an ihrer Seite war es kein Problem Dr. Harmer bis heute als einen Spinner und Quacksalber hinzu stellen. Geprüft wurde seine Sichtweise von Krankheit und Heilung 27 Jahre nicht - einzig die Zulassung als Arzt wurde ihm entzogen. So einfach kann es sich die Schulmedizin machen.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

8

Sonntag, 28. Dezember 2008, 17:42

Ich habe doch meinen Kommentar dazu schon abgegeben. Ich bin verwirrt und ich verstehe nicht, warum sich Hamer den Namen "Germanische Neue Medizin" wählte, wo er doch da genau mit der Nazikeule bearbeitet wird
Solange die Welt und deren Gesellschaft auf einem Namen wie "Germanische Neue Medizin" abwehrend reagiert, solange ist sie ohnehin nicht bereit diese anzunehmen - egal wie diese auch heißen mag. Die Germanen gab es schon vor tausenden von Jahren.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Sonntag, 28. Dezember 2008, 19:16

Ich habe doch meinen Kommentar dazu schon abgegeben.


Dem aber nicht viel zu entnehmen war! Außerdem ---->


ähhhhh....ich hatte doch Dr. Med. Vogelsang gemeint!

Ich bin ohnehin ein Verfechter der geistigen Gesundheit - leider habe ich da nicht viele Artgenossen.


Glaub ich Dir nur bedingt, da Du bei Dir Hausfriedensbruch durch TV zuläßt.

10

Sonntag, 28. Dezember 2008, 19:30

Glaub ich Dir nur bedingt, da Du bei Dir Hausfriedensbruch durch TV zuläßt.
Mein lieber Tram, so lass uns doch alle an der Konversation teilnehmen .... was bedeutet "TV".

Hier noch ein Link, in dem einige Schreiben Dr. Harmer's (die sogenannten Rabbinerbriebe) enthalten sind.

http://unglaublichkeiten.com/unglaublich…HamerRabbi.html
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

Thema bewerten