Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 5. Februar 2009, 09:59

Was ist Kurzarbeit?

Da Kurzarbeit zurzeit bei vielen in Munde ist, würde mich interessieren, wer eigendlich weiß, was Kurzarbeit bedeutet und vorallem für die Zukunft bedeuten könnte?
Im Internet habe ich mal dies gefunden:

Zitat

Was ist Kurzarbeit?
Als Kurzarbeit wird eine Maßnahme bezeichnet, die dazu dient, Auftragslöchern bei Firmen zu überbrücken.
Hierbei erhalten die Mitarbeiter, die von Kurzarbeit betroffen sind, einen besonderen Kündigungsschutz.
Die finanziellen Einbußen für Kurzarbeiter sind hierbei gering
Einen Teil des Lohns bzw. der Lohnzahlung übernimmt hierbei das AMS (aus der Arbeitslosenversicherung bzw. Stuergeldern).
Für die Kurzarbeit gibt es mehrere Möglichkeiten, z.B. Verkürzung der täglichen Arbeitszeit, tageweises Aussetzen der Arbeit oder Stillegen der Arbeit auf längere Zeit.
Q: http://www.finanz-blog.at/was-ist-kurzarbeit/

Ich hatte gestern eine Rege diskussion über das Thema! Habe mir auch einige Punkte rausgeschrieben, was Kurzarbeit bedeuten könnte! Das wäre
20% weniger Arbeit
20% weniger Lohn
10% kein Lohn
10% Lohn vom AMS
Stimmen diese Zahlen? :kopfkratz:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Februar 2009, 10:23

Keine Ahnung, ich bin mir nur sicher, dass das Geld von den Leuten genommen wird. Über die Höhe kann ich keine Auskunft geben. Vielleicht gibt es eine Geheimhaltungsstufe.

3

Donnerstag, 5. Februar 2009, 11:58

Keine Ahnung, ich bin mir nur sicher, dass das Geld von den Leuten genommen wird.

Jetzt bin ich bei dem Punkt, das die Wirtschaftskrise gemacht wurde, das sie die Kurzarbeit vorallem in den Großfabriken nach der Krise beibehalten wird, das 4- Schichtsmodell einführen, (geht sich fast perfekt aus mit den 20%weniger Arbeitsstunden), an jeder Maschine einen neuen Mann (Frau) brauchen, für die 4. Schicht! Die 10% weniger Lohn irgendwann mal die Firma übernimmt und der Arbeiter 10% Lohnverlust hinnehmen muß!
Man hat dann weniger Arbeitslose, Arbeiter die weniger Verdienen und lachende Firmenbosse, die das klug (mit den Politiker) aus erarbeiteten und daran mehr Verdienen, damit die Politiker wieder mehr investieren können!
:kopfkratz:
Klingt doch logisch od.?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Februar 2009, 12:50

Klingt doch logisch od.?
Freilich klingt es logisch - sie schaffen sich in allen Bereichen eine win-win Situation. Mit Reichtum werden jene belohnt die im Nadelstreif die Drecksarbeit machen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Donnerstag, 5. Februar 2009, 14:47

schuster bleib bei deinen leisten....

wueste theorien..und applaus vom publikum

sorry, aber die kurzarbeit wird eingefuehrt, weil

die firmen weniger umsatz machen, und damit auf der ware sitzen bleiben, falls sie im gewohnten temo der letzten jahre weiterproduzieren

die frage nach der vierschichttheorie eruebrigt sich damit von selbst


falls sie aber doch noch eingefuehrt, please post it here, und ich entschuldige mich schon im voraus

6

Donnerstag, 5. Februar 2009, 16:04

die frage nach der vierschichttheorie

die hats schon vor der angeblichen Wirtschaftskrise gegeben!
Nicht in allen Betrieben, aber vereinzelnt!
Sogar wo die Firmen normale Umsätze machten und nicht auf der Ware sitzen blieben.
:schulter:

7

Donnerstag, 5. Februar 2009, 16:12

ahso...du hast was von "einfuehren" gefaselt...und dass die krise extra deswegen gemacht wurde, damit man den 4-schichtbetireb einfuehren koenne

deswegen tuerken jetzt auch alle firmen ihre umsatzzahlen, in wirklichkeit haben wir ja gar keine krise ("angebliche krise"), is ja auch kein problem, dass die firmen ihre umsatzzahlen hintricksen, weil die ja alle in logen vernetzt sind....supi organisiert die jungs

und das alles um uns arbeiter zu ficken!!!

8

Donnerstag, 5. Februar 2009, 16:19

deswegen tuerken jetzt auch alle firmen ihre umsatzzahlen

es wurde schon so viel getürkt, das ich diese Vermutung zurecht in Raumstelle.
Hast du dir vielleicht auch darüber Gedanken gemacht, Wieviel Umsatzplus die Firmen in den letzten Jahren gemacht haben!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Donnerstag, 5. Februar 2009, 16:25

beide aussagen kann ich bestaetigen:

- es wurde schon viel getuerckt in der welt

- die unternehmen habe superdupi verdient in den letzten jahren

hat aber jetzt nicht unbedingt was mitr deinem eingangspost zu tun


trotzdem gehen jetzt die umsaetze zurueck, man wird die arbeitsplaetze nicht halten koennen...und kurzarbeit ist da eben der erste schritt....massiver stellenabbau wird folgen, wo die lage dramatischer ist

kurzarbeit ist jetzt eigentlich kein novum sondern altbekanntes krisenmanagement...

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. Februar 2009, 16:58

wueste theorien
Die Realität ist noch wüster. Ob eine Theorie real zutrifft oder nicht, kann doch wurscht sein. Logisch bleibt logisch - halb- oder viertellogisch gibt es nicht - das ist wie bei "halbschwanger".

Die Verursacher der Wirtschaftskrise bleiben die obersten Gläubiger auf der Welt, denn sie sind die einzigen Geld habenden Leute und mmöglichen "Retter" - also der Verursacher kann nun auswählen, wer die Wirtschaftskrise gestärkt verlassen darf. Ich denke, das werden ganz üble BurschInnen sein.

Wo glaubst du liegt der Hund begraben?

Ähnliche Themen

Thema bewerten