Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. Februar 2009, 11:11

Was haltet Ihr von dem Finanzsystem des Staates Germania und überhaupt zu dessen Gründung?

Zitat

Artikel 14

1.Die einzig zugelassene Bank ist die Staatsbank von Germania.
2.Das Bankgeheimnis ist unverletzlich festgeschrieben und darf in keinem Falle gebrochen werden.
3.Als Tauschmittel innerhalb Germania ist die Dank-Mark zu verwenden.
4.Der Wert der Dank-Mark orientiert sich an einer mittleren, qualifizierenden Arbeitsstunde. Der Gegenwert der Arbeitsstunde ist auf 20 Dank-Mark festgesetzt.
Die Dank-Mark wird unterteilt in einhundert Dank-Pfennige.
5.Zinsen werden wechselseitig von dieser Bank weder erhoben, noch vergütet.
6.Jedermann ist berechtigt, einen Kredit zu beantragen, dessen Höhe sich am Grundbesitz und dem Einkommen orientiert.
Die Höhe des Kredites richtet sich nach dem Kreditgesetz, das vom Volksrat erarbeitet wird.
7.Von Firmen, mit einem Jahresumsatz von mindestens 1.000.000,-- (eine Million) Dank-Mark, wird eine Umsatzsteuer in Höhe von 1% erhoben, von Firmen mit einem Jahresumsatz von mindestens 500.000,-- (fünfhunderttausend) Dank-Mark wird eine Umsatzsteuer in Höhe von 0,5% erhoben.
Die Umsatzsteuer dient ausschließlich der Verwaltung für Tauschmittel und fließt unmittelbar der Staatsbank zu.
8.Der Verdienst einer Person für ihre Arbeitsleistung soll das Dreifache einer mittleren, qualifizierenden Arbeitsstunde nicht überschreiten. Es soll nicht sein, daß der Arbeitsqualität einer Person unverhältnismäßig mehr Wert zuzurechnen ist, als die einer anderen, weniger qualifizierten Person.
http://fuerstentum-germania.org/index.ph…&mct=Verfassung

Ich werde mich mit dem allen noch näher beschäftigen, da ich mich von unseren Poltikern / Innen verraten und verkauft fühle! Ich überlege die österreichische Staatsbürgerschaft zurück zu legen. Weiß aber noch zu wenig von den Konsequenzen dann!

http://fuerstentum-germania.org/index.php?lang=de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

2

Montag, 16. Februar 2009, 11:30

Die Entstehungsgeschichte Auszug

Zitat


....

Es mutet wie eine Kette merkwürdiger Zufälle an, die einem jungen Mann, der alle anderen Pläne hatte als einen eigenen Staat zu gründen, die Schlüssel dafür in die Hand gaben. Als ihm einer seiner weisen Lehrer sagte, daß er ein Schloß kaufen solle, hielt er das noch für eine weit hergeholte Idee. Daß er sich auf einmal mit altem Adel befassen würde, sich mit internationalen Gesetzestexten wie der Haager Landkriegsordnung befassen würde oder die SHAEF Gesetze lesen würde, hätte er auch nicht gedacht.
All dies ist aber geschehen. Und tatsächlich waren - wie durch Zufall – alle Voraussetzungen erfüllt.

.....

Für den jungen Mann mit dem Namen Jessie Marsson stand zunächst eine andere Sache im Vordergrund. Da er am eigenen Leib den Kindesmißbrauch erlebt hatte und wußte, daß täglich Jungens und Mädchen nicht nur sexuell mißbraucht, sondern teilweise grausam getötet werden und höchste Kreise aus Politik, Kirchen, Polizei und Justiz daran beteiligt sind und sich gegenseitig decken, suchte er eine Zufluchtsmöglichkeit für Kinder, die dieser Hölle entkommen wollten.

....
http://fuerstentum-germania.org/index.ph…t=Informationen

Ich habe den Stream gestern teilweise gesehen, und Herr Marsson machte auf mich keinen verbitterten Eindruck! Das könnte auch für Eva Nowatscheck interessant sein!

Mal weiter stöbern

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Montag, 16. Februar 2009, 11:32

Das Konzept ist sicherlich noch nicht fertig, doch man sieht, dass die wichtigsten Umstände richtig geregelt werden.

Der Staat Germania hat aber ein großes Problem - ihm fehlt eine Armee. :schulter:

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

Montag, 16. Februar 2009, 12:04

ihm fehlt eine Armee.
Sie haben aber russische Verbindungen!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Montag, 16. Februar 2009, 12:07

Wird das überhaupt anerkannt? Ich finde bis jetzt nur etwas über eine Gründung!
:kopfkratz:
Ich kann mir nähmlich nicht so vorstellen, das Deutschland und die EU dies so ohne weiteres zuläßt!? :kopfkratz:

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

Montag, 16. Februar 2009, 12:07

Zitat

Artikel 1

1.Germania ist ein basisdemokratischer Kirchenstaat. Der bedingungslose Erhalt der gesamten Schöpfung ist die oberste Pflicht des Staates.
Ich denke, hier ist der Spaß eigentlich aus.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

7

Montag, 16. Februar 2009, 12:11

Die Anerkennung wird das Problem sein! Das andere steht bereits!

In Österreich gibt es so etwas in der Art ja auch schon http://www.republik-kugelmugel.com/

ASY du solltest die gesamte Verfassung lesen bitte. DANKE! Der Kirchenstaat ist eine Sicherheitsmaßnahme.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Februar 2009, 20:16

Hört euch mal an bitte wieso und warum es zu dieser Staatsgründung gekommmen ist!


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Februar 2009, 23:03

Richtig, ich muss mich korrigieren - die Sache ist sehr interessant. Ein Fleckerlteppich-Fürstentum ist eine großartige Idee, wie eine Rückverwurzelung der Menschheit. Ich bin neugierig was da rauskommt.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 20. Februar 2009, 07:56

Ich habe die schon angeschrieben, da ich noch ein paar Fragen offen habe. Lesebestätigung gibt es bereits

Was ich nicht zusammenbrachte, ist das Video hier Einzubetten. Trotz mehrmaliger Versuche! Und mein IE7 lässt es mich gar nicht anschauen - "Sicherheitseinstellungen" grml grml - immer pfuschen die da rein!

Thema bewerten