Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Februar 2009, 18:32

"Rettet Österreich" in rechtsradikaler, neonazischer Ecke?

Zitat

Rettet Österreich (Save Austria), which is supported by some "far-right and neo-Nazi groups". However, Rettet Österreich has denied that it is an "extreme right-wing group".

Hier http://austriantimes.at/index.php?id=11320 und hier http://www.wienerzeitung.at/DesktopDefau…=wzo&cob=398073 zu finden.
Übersetzung:
Rettet Österreich, welches von einigen "außen-rechten und Neo-Nazi Gruppen" unterstützt wird. Was soll's, Rettet Österreich hat es abgestritten ein "extrem rechter Flügel" zu sein.


Naja, das sind ja ganz heftige Anschuldigungen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Samstag, 21. Februar 2009, 01:53

Diese Anschuldigung soll nur den Ruf von Rettet Österreich schädigen. So ergeht es sicher jeder kleinen politischen Gruppe, auch den neu formatierten BIONIEREN, die gar nicht so neu sind, denn die Domain http://bioniere.org wurde schon im Februar 2008 von der Familie Nowak, ein Kopf von RETTÖ, registriert.

Zitat

Domain ID: D151617802-LROR
Domain Name:BIONIERE.ORG
Created On:17-Feb-2008 17:05:04 UTC
Last Updated On:18-Feb-2009 01:23:44 UTC
Expiration Date:17-Feb-2010 17:05:04 UTC
Sponsoring Registrar:Key-Systems GmbH (R51-LROR)
Status:OK
Status:AUTORENEWPERIOD
Registrant ID: P-2609964
Registrant Name:Edeltraud Nowak
Registrant Organization:Top in Form Austria
Registrant Street1:Gabrielerstr. 43-3-2


http://www.whois-search.com/whois/www.bioniere.org

Hier stellt sich die Frage, warum im Februar 2008 schon Pläne für ein neues Projekt bestanden, wo doch erst RETTÖ so viel Spendengelder für die Nowaks verschluckte. Der Leser dieser Zeilen soll sich darüber selbst den Kopf zerbrechen.

Vielleicht kann auch folgende Information zu richtigen Schlüssen verhelfen.

Zitat von »"Kary Nowak"«


Reichtum kann man lernen!
Wer arm bleibt, ist selber schuld - oder?


Das sind einfache Fitnessübungen, die wir an Hand der neuesten wissenschafftlichen Entdeckungen der Gehirnforschung entwickelt haben. Kauf dir ein hübsches Tagebuch und beantworte dir schriftlich jeden Abend die folgenden vier Fragen:........

http://www.topinform.biz/reich.htm


Auch sehr interessant

Zitat



Mehr gibt es hier noch: http://www.topinform.biz/ oder http://topcom.in/ und http://winwinclub.eu/ wo die Reichen toll bewundert werden.

Ich frage die Leser, was macht so ein Mann an der Spitze einer Bügerbewegung, die nach dem schlechten Wahlausgang noch immer mit finanziellen Rückständen zu kämpfen hat, wenn doch Herr Nowak Bücher schreibt und Seminare veranstaltet, wie man ganz leicht mit ein paar Turnübungen reich wird? Wer kann diese Frage beantworten? Normalerweise müssten alle Leute von Rettet Österreich und den BIONIEREN gerade so im Geld schwimmen, wenn sie so einen fähigen Mann wie Herrn Nowak an ihrer Spitze lassen. Kary Nowak kann sogar durch ein Wundermittel jünger werden, wie er hier selbst erzählt. http://www.topinform.biz/leben.htm

Vielleicht sollten alle Menschen Bücher, Seminare und Bürgerinitiativen übers Reichwerden produzieren - Kary Nowak lebt sehr gut davon.
http://www.herzteam.com/teamreichtumstraining.html

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fremdschämer« (21. Februar 2009, 02:34)


3

Samstag, 21. Februar 2009, 13:11

Alles klar...

Und wieder dreht sich alles wieder nur um Geld. Nein - so wird das nichts.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 21. Februar 2009, 13:44

Mir sind die Umstände ohnehin schon länger bekannt, doch habe ich mich zurückgehalten, weil der Überbringer einer schlechten Nachricht meist miterschlagen wird.

Richtig - mit der Geldgier und dem Streben nach Macht wird die ganze Sache nix. Auf alle Fälle bedaure ich jene Leute, die mit den besten sozialen Absichten auf derartige Leute reinfallen. Nicht zu fassen, dass sich der Reichtumstrainer Kary Nowak von RETTÖ Spendengeldern fürstlich hat entlohnen lassen, während Aktivisten auf ihren Kosten hocken blieben.

Wieder einmal kann ich gar nicht so viel fressen, was ich eigentlich zu kotzen bereit wäre. :kotz:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Samstag, 21. Februar 2009, 14:48

Zu Hr. Nowak: Man lernt eben nie aus und ich bin sehr enttäuscht! :schulter:
Zu Rettö: Rettö ist kein "extrem rechter Flügel od. Gruppierung"! :frieden:

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 21. Februar 2009, 15:12

RETTÖ hat hoffentlich nichts mit der Rechtsliga am Hut, doch bei einigen Aktivisten bin ich mir nicht ganz sicher.

Heute erhielt ich einen Newsletter einer RETTÖ/BIONIERE Aktivistin mit einer Umfrage, die sehr rechtslastig ist. Bitte im Anhang selbst beurteilen!
»ASY« hat folgende Datei angehängt:

7

Samstag, 21. Februar 2009, 15:26

Fehlleistung oder Irrtum?

Rettö ist kein "extrem rechter Flügel od. Gruppierung"!


Ha! Die haben sich vielleicht nur verschrieben und meinten eher genau so schlüssig, das Denuntiationsarchiv d. ö. Würstelstandes? :roll:

8

Samstag, 21. Februar 2009, 16:12

Bitte im Anhang selbst beurteilen!


Depperter Entwurf eines vorläufigen Parteiprogramms!
Wer ist überhaupt dieser Josef Plakolm? Kenn ich nicht! :schulter:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Samstag, 21. Februar 2009, 16:20

Wer ist überhaupt dieser Josef Plakolm? Kenn ich nicht! :schulter:


Zitat


Bund > NR 2008 > Kandidatenlisten
Christen Bundesliste
Von WZ Online (Bereitstellung)
.....
116. Josef Plakolm 1946 Landesbeamter i.R. 4E 4209 Engerwitzdorf
.....
Q: http://www.wienerzeitung.at/DesktopDefau…0&currentpage=0

Also nix Rettö!
Vielleicht so ein Wechselparteienmensch der auf Erfolg aus ist!
:schüt:

10

Samstag, 21. Februar 2009, 18:06

Diese Anschuldigung soll nur den Ruf von Rettet Österreich schädigen. So ergeht es sicher jeder kleinen politischen Gruppe, auch den neu formatierten BIONIEREN, die gar nicht so neu sind, denn die Domain http://bioniere.org wurde schon im Februar 2008 von der Familie Nowak, ein Kopf von RETTÖ, registriert.

Zitat

Domain ID: D151617802-LROR
Domain Name:BIONIERE.ORG
Created On:17-Feb-2008 17:05:04 UTC
Last Updated On:18-Feb-2009 01:23:44 UTC
Expiration Date:17-Feb-2010 17:05:04 UTC
Sponsoring Registrar:Key-Systems GmbH (R51-LROR)
Status:OK
Status:AUTORENEWPERIOD
Registrant ID: P-2609964
Registrant Name:Edeltraud Nowak
Registrant Organization:Top in Form Austria
Registrant Street1:Gabrielerstr. 43-3-2


http://www.whois-search.com/whois/www.bioniere.org

Hier stellt sich die Frage, warum im Februar 2008 schon Pläne für ein neues Projekt bestanden, wo doch erst RETTÖ so viel Spendengelder für die Nowaks verschluckte. Der Leser dieser Zeilen soll sich darüber selbst den Kopf zerbrechen.

Vielleicht kann auch folgende Information zu richtigen Schlüssen verhelfen.

Zitat


Reichtum kann man lernen!
Wer arm bleibt, ist selber schuld - oder?


Das sind einfache Fitnessübungen, die wir an Hand der neuesten wissenschafftlichen Entdeckungen der Gehirnforschung entwickelt haben. Kauf dir ein hübsches Tagebuch und beantworte dir schriftlich jeden Abend die folgenden vier Fragen:........

http://www.topinform.biz/reich.htm


Auch sehr interessant

Zitat



Mehr gibt es hier noch: http://www.topinform.biz/ oder http://topcom.in/ und http://winwinclub.eu/ wo die Reichen toll bewundert werden.

Ich frage die Leser, was macht so ein Mann an der Spitze einer Bügerbewegung, die nach dem schlechten Wahlausgang noch immer mit finanziellen Rückständen zu kämpfen hat, wenn doch Herr Nowak Bücher schreibt und Seminare veranstaltet, wie man ganz leicht mit ein paar Turnübungen reich wird? Wer kann diese Frage beantworten? Normalerweise müssten alle Leute von Rettet Österreich und den BIONIEREN gerade so im Geld schwimmen, wenn sie so einen fähigen Mann wie Herrn Nowak an ihrer Spitze lassen. Kary Nowak kann sogar durch ein Wundermittel jünger werden, wie er hier selbst erzählt. http://www.topinform.biz/leben.htm

Vielleicht sollten alle Menschen Bücher, Seminare und Bürgerinitiativen übers Reichwerden produzieren - Kary Nowak lebt sehr gut davon.
http://www.herzteam.com/teamreichtumstraining.html
daraus..."Thomas Gottschalk macht es uns vor: Bei einer Tanzveranstaltung wollte der Knirps zu dem Trio jenseits der Tanzfläche und dort - einmal bloß! - am Kontrabass zupfen. Er traute sich nicht, fragte den Papa. Der führte ihn nicht etwa an der Hand zu den Musikern, sondern sagte: „Selbstverständlich kannst du hingehen. Sagst, du bist der Sohn vom Rechtsanwalt Gottschalk und willst am Bass zupfen, na wird er dich schon lassen.“ Derart seelisch ermuntert, überquerte der kleine Thomas die weite Tanzfläche, tat, was der Vater gesagt hatte, zupfte am Bass und kehrte nach glücklichem Gelingen in die väterliche Sicherheit zurück. Probe bestanden. Kein Parkett würde ihn je wieder ängstigen! Diese rührende Geschichte aus der Biographie „Thomas Gottschalk“ von Gert Heidenreich verbirgt eine hochwirksame Anleitung zum Reichtum: "

das kommt vermutlich darauf an WO man das macht. auf anderen bällen hätte man dem kleinen thomas die ohren lang gezogen...nicht jeder fürchtet sich vor papa anwalt. er hätte sich verzupfen müssen und net kontrabass zupft.
...und wenn er nicht zupfen hätte dürfen wär aus gottschalk nichts geworden?
a matte sache vom herrn nowak...

Thema bewerten