Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

22.06.2010, 21:06

Immer das alte Spiel!

Vorher sollten die iran. Atomanlagen angegriffen werden, wie es im Eingangsvideo in diesem Thema steht. Und das dürfte in kürze passieren mMn.


Hallo Andi bitte keine Panik.
Es stimmt was der der Voksmund sagt!

1. Lügen haben kurze Beine.
2. Der Krug geht solange zum Wasser bis er bricht.

Wer vertritt tatsächlich unser Land? Sind es jene die wir Politiker nennen?

Wurden "ferngesteuerte" Politiker eingesetzt um den Willen der Zion-Hochinanz als devote Lakaien umzusezten?

Fragen über Fragen.

WIR WISSEN seit geraumer Zeit mehr!

Damit ein bisserl Licht in´s Dunkel kommt der Beitrag von Virgil ARMSTRON. ;-)

Teil 01: http://www.youtube.com/watch?v=gkkt7e-uA3w&feature=related
Teil 02: http://www.youtube.com/watch?v=LoIugZso2ZI&NR=1
Teil 03: http://www.youtube.com/watch?v=RcKCZ5ZbBW4&NR=1
Teil 04: http://www.youtube.com/watch?v=J3CKe95KPRQ&NR=1
Teil 05: http://www.youtube.com/watch?v=Za1poMNCXK4&NR=1
Teil 06: http://www.youtube.com/watch?v=R4srjD7-jyg&NR=1

Schönen Abend noch

Euer Petronius

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Baumfällt

unregistriert

22

24.06.2010, 00:33





UFOs: Der innere Okkultismus lehrt, dass UFOs Lichtengel sind, durch die die Welt dahin irregeführt werden soll, dass sie glaubt wir würden später einer Invasion aus dem Weltraum gegenüberstehen, sodass man eine Weltarmee haben kann, die in diese Richtung schaut.



von 6:45 - 9:35
Die Information hat er bereits direkt nach dem 2. Weltkrieg erhalten. Das Interview stammt von 1982. Ganz schön antizipiert, worauf die Leute heute so ansatzlos reinfallen.
Teil 1 (falls jemand das ganze Ding anschauen will): http://www.youtube.com/watch?v=Sqi11dQckZY&feature=related

Weiters:
UFOs in antiker Kunst widerlegt
UFOs in antiker Kunst widerlegt - Teil 2

Dämonische UFOs
Dämonische UFOs - Fortsetzung

Weiters für Englischkönner:
Von Bill Schnoebelen: NEPHILIM - The Sons of God and the Antichrist by Bill Schnoebelen

Return Of The Nephilim: Chuck Missler



Das ist echt wie Zähneziehen.
Wurzelbehandlung!!

Aber so wie der momentane Hauptpromotor dieser Täuschung in diesem Forum selbst in einem anderen Thread sagte:

Zitat

Gestern wie heute kann ich nur sagen bitte hört was euer Herz sagt denn vieles in dieser Dichte kann mit dem Verstand nicht erklärt werden.

Zu deutsch:
Hirn ausschalten, damit ihr nicht von den unzähligen Widersprüchen der wild draufloschannelnden UFO-Community abgeschreckt werdet.

23

24.06.2010, 14:20

Seid Ihr alle deppert?

UFO heißt schlicht und ergreifend: Unbekanntes Flugobekt.

Das kann von einer Luftspiegelung bis zu einem Wetterballon gehen. Aber meist sind das nur Einbildungen irgenwelcher phanthasiebegabten Mitmenschen. Es gibt den Begriff einer

"falschen Abbiegung an irgendeiner Weggabelung".

In 99.999 % der Fälle ist das der Fall.

24

24.06.2010, 18:44

"falschen Abbiegung an irgendeiner Weggabelung".



Du solltest mal ein Blick hier drauf werfen. http://www.disclosureproject.org/
http://www.topsecrettestimony.com/
http://www.youtube.com/watch?v=7vyVe-6YdUk

An anderer Stelle hier im Forum wird erwähnt, das das disclosureproject unter anderem von Rockefeller gesponsert wird, als sozusagen Massenversuch.
Wenn deine eine Hirnzelle noch einigermassen arbeitet, solltest du jetzt ein Problem haben.
Nämlich a) Gibt es diese Ufos nun wirklich
oder b) Wirst du in deiner so 'bodenständigen Demokratie' nur belogen.

Bei dem Disclosureproject geht es nicht um eine kleine Gruppe von Personen, die mal eben auftreten,
es sind ca 400 ehemalige Militärangestellte, die hier Aussagen machen und verschiedene Veranstaltungen machen, um ihre Beobachtungen öffentlich zu machen.

Deine Wahrscheinlichkeitsvermutung hier kannst du dir stecken, denn die kannst du nicht nachweisen wie wahr oder falsch sie sind und sie basieren nur auf deiner persönlichen Vermutung.


Aber erst obige Links anklicken und lesen, bevor du wieder so einen dünnen Kommentar wie hier schon wieder abgibst.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

25

25.06.2010, 00:36

Zitat

Deine Wahrscheinlichkeitsvermutung hier kannst du dir stecken, denn die kannst du nicht nachweisen wie wahr oder falsch sie sind und sie basieren nur auf deiner persönlichen Vermutung.
Ich lach micht tot und schmeiß mich weg. Glaubt Ihr den Schmarr´n wirklich? Nicht wirklich, oder?

26

25.06.2010, 07:16

Du bist doch sowas von nur heisse Luft
Was willst du hier eigentlich, versuchs doch im BILD-Forum oder Esowatch, da suchen sie händeringend nach solchen 'wertvollen' Beiträge, wie du sie machst, hier wirst du warscheinlich nur wieder als Witzfigur gesehen.

Ich bin mir eh ziemlich sicher, das hier nur wieder Lulu schreibt.

27

25.06.2010, 15:39








Zitat

Du bist doch sowas von nur heisse Luft



Klabautermann und hohle Eier

Weiß der Kuckuck, weiß der Geier

Murmeltier und Steinbockgämse

die fahren alle ohne Bremse

Ösischmarrn und Nockerlgries

alles zamm ist mistig mies

reden hohles Saftgequatsche

was sie brauchen, ist ne Watsche

Olé und herst? :engel: :hupf

28

25.06.2010, 17:45

UFO´s ein Thema mit Tiefgang

Ein wenig Licht in die Dunkelheit könnte aber doch das Interwiew von Jo Conrad mit Virgil Armstrong bringen.

Teil 01: http://www.youtube.com/watch?v=gkkt7e-uA3w&feature=related
Teil 02: http://www.youtube.com/watch?v=LoIugZso2ZI&NR=1
Teil 03: http://www.youtube.com/watch?v=RcKCZ5ZbBW4&NR=1
Teil 04: http://www.youtube.com/watch?v=J3CKe95KPRQ&NR=1
Teil 05: http://www.youtube.com/watch?v=Za1poMNCXK4&NR=1
Teil 06: http://www.youtube.com/watch?v=R4srjD7-jyg&NR=1

Schönen Abend.

Euer Petronius :shock:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

29

25.06.2010, 22:54

was sie brauchen, ist ne Watsche


Die fehlt bei dir schon lange, wird wohl dein Wunsch dannach zu sein, sie zu bekommen, weil sie dir keiner rechtzeitig gab.

Wenn man die Argumente von euch Neinsager betrachtet, sind die noch lächerlicher als die Argumente der Befürworter.
Alles was man sieht, ist Ne, Ihr seid blöd, Gibts nicht, Habe Ich nicht gesehen. Was für eine ignorante Haltung ist das.
Nur weil es nicht in der Bild steht, und man sie nicht im Supermarkt kaufen kann, heisst es nicht, das sie nicht hier sind.

Meine Frage allerdings war nicht ob es Ufo's gibt oder nicht, sondern wie vertrauenswürdig beide Quellen sind.
Es treten da mehrer hundert Menschen dafür ein, das sie Augenzeugen waren, ziemlich armselig wenn man damit argumentiert,
Gibts nicht, beim Aldi hab ich das noch nicht gesehen. Aber solange du noch auf deiner Erde sitzt, die eine Scheibe ist, musst ja nur Angst haben, das du am Rand nicht runterfällst und dir die Chips und das Bier vor der Glotze nicht ausgehen.
Anstatt eine Entscheidung zu machen, ziehst doch wieder den Schwanz ein mit noch mehr heisser Luft und dem nächsten Ausweichmanöver.
Das von Regierungen und Medien genügend verschwiegen wird, sieht man am regelmässig, alles was zb falsche Wünsche wecken würde.
Was passiert, wenn Menschen merken, es gibt zb höher entwickelte Technologie als unsere, die nur auf verbrauchen ausgelegt ist, sie werden fragen, warum wir es noch nicht haben, und was nicht in unsere Öl kontrollierte Gesellschaft passen würde.
Siehe menschliche Riesenskelette von bis zu 5m die gefunden wurden. Wird deshalb die Evolutionstheorie neu geschrieben?
Die Erde besteht nicht erst seit 20 Jahren, und keiner soll mir sagen, wie es vor 500 Jahren wirklich war, den Papier war und ist immer schon geduldig.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

30

26.06.2010, 08:03

Auch wenn ich jetzt noch mehr zur Verwirrung beitrage

UFO - Raumschiff / Fluggerät bereits in der Bibel erwähnt?





Zitat



Ezechiel oder Hesekiel 1

1 Am fünften Tag des vierten Monats im dreißigsten Jahr, als ich unter den Verschleppten am Fluss Kebar lebte, öffnete sich der Himmel und ich sah eine Erscheinung Gottes.
2 Am fünften Tag des Monats - es war im fünften Jahr nach der Verschleppung des Königs Jojachin -
3 erging das Wort des Herrn an Ezechiel, den Sohn Busis, den Priester, im Land der Chaldäer, am Fluss Kebar. Dort kam die Hand des Herrn über ihn.
4 Ich sah: Ein Sturmwind kam von Norden, eine große Wolke mit flackerndem Feuer, umgeben von einem hellen Schein. Aus dem Feuer strahlte es wie glänzendes Gold.
5 Mitten darin erschien etwas wie vier Lebewesen. Und das war ihre Gestalt: Sie sahen aus wie Menschen.
6 Jedes der Lebewesen hatte vier Gesichter und vier Flügel.
7 Ihre Beine waren gerade und ihre Füße wie die Füße eines Stieres; sie glänzten wie glatte und blinkende Bronze.
8 Unter den Flügeln an ihren vier Seiten hatten sie Menschenhände. [Auch Gesichter und Flügel hatten die vier.]
9 Ihre Flügel berührten einander. Die Lebewesen änderten beim Gehen ihre Richtung nicht: Jedes ging in die Richtung, in die eines seiner Gesichter wies.
10 Und ihre Gesichter sahen so aus: Ein Menschengesicht (blickte bei allen vier nach vorn), ein Löwengesicht bei allen vier nach rechts, ein Stiergesicht bei allen vier nach links und ein Adlergesicht bei allen vier (nach hinten).
11 Ihre Flügel waren nach oben ausgespannt. Mit zwei Flügeln berührten sie einander und mit zwei bedeckten sie ihren Leib.
12 Jedes Lebewesen ging in die Richtung, in die eines seiner Gesichter wies. Sie gingen, wohin der Geist sie trieb, und änderten beim Gehen ihre Richtung nicht.
13 Zwischen den Lebewesen war etwas zu sehen wie glühende Kohlen, etwas wie Fackeln, die zwischen den Lebewesen hin- und herzuckten. Das Feuer gab einen hellen Schein und aus dem Feuer zuckten Blitze.
14 Die Lebewesen liefen vor und zurück und es sah aus wie Blitze.
15 Ich schaute auf die Lebewesen: Neben jedem der vier sah ich ein Rad auf dem Boden.
16 Die Räder sahen aus, als seien sie aus Chrysolith gemacht. Alle vier Räder hatten die gleiche Gestalt. Sie waren so gemacht, dass es aussah, als laufe ein Rad mitten im andern.
17 Sie konnten nach allen vier Seiten laufen und änderten beim Laufen ihre Richtung nicht.
18 Ihre Felgen waren so hoch, dass ich erschrak; sie waren voll Augen, ringsum bei allen vier Rädern.
19 Gingen die Lebewesen, dann liefen die Räder an ihrer Seite mit. Hoben sich die Lebewesen vom Boden, dann hoben sich auch die Räder.
20 Sie liefen, wohin der Geist sie trieb. Die Räder hoben sich zugleich mit ihnen; denn der Geist der Lebewesen war in den Rädern.
21 Gingen die Lebewesen, dann liefen auch die Räder; blieben jene stehen, dann standen auch sie still. Hoben sich jene vom Boden, dann hoben sich die Räder zugleich mit ihnen; denn der Geist der Lebewesen war in den Rädern.
22 Über den Köpfen der Lebewesen war etwas wie eine gehämmerte Platte befestigt, furchtbar anzusehen, wie ein strahlender Kristall, oben über ihren Köpfen.
23 Unter der Platte waren ihre Flügel ausgespannt, einer zum andern hin. Mit zwei Flügeln bedeckte jedes Lebewesen seinen Leib.
24 Ich hörte das Rauschen ihrer Flügel; es war wie das Rauschen gewaltiger Wassermassen, wie die Stimme des Allmächtigen. Wenn sie gingen, glich das tosende Rauschen dem Lärm eines Heerlagers. Wenn sie standen, ließen sie ihre Flügel herabhängen.
25 Ein Rauschen war auch oberhalb der Platte, die über ihren Köpfen war. Wenn sie standen, ließen sie ihre Flügel herabhängen.
26 Oberhalb der Platte über ihren Köpfen war etwas, das wie Saphir aussah und einem Thron glich. Auf dem, was einem Thron glich, saß eine Gestalt, die wie ein Mensch aussah.
27 Oberhalb von dem, was wie seine Hüften aussah, sah ich etwas wie glänzendes Gold in einem Feuerkranz. Unterhalb von dem, was wie seine Hüften aussah, sah ich etwas wie Feuer und ringsum einen hellen Schein.
28 Wie der Anblick des Regenbogens, der sich an einem Regentag in den Wolken zeigt, so war der helle Schein ringsum. So etwa sah die Herrlichkeit des Herrn aus. Als ich diese Erscheinung sah, fiel ich nieder auf mein Gesicht. Und ich hörte, wie jemand redete.
....
Hier noch mehr hier http://www.youtube.com/user/franca80

Thema bewerten