Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

atheist666

unregistriert

591

Freitag, 14. Mai 2010, 18:39

Erst einmal: Herzlich willkommen Cookie!

Den Thread, den ich im FGH eröffnet hatte, war ein Spaßthread. Leider verstehen manche Leute keinen Spaß. Wie ich an Deiner und der Reaktion von Heike J. gemerkt habe.
Als Anhang werde ich den Thread hier dokumentieren, weil ich befürchte, daß er wieder im, ach so internen Clubraum, verschwinden wird, nach diesem Posting von mir.

Ja was soll ich sagen Cookie? Was hat Internetsucht, die Du mir mal so unterstellst und die Sache mit meiner Frau, mit dem FGH zu tun?
Antwort: Gar nix!
Was hat dieses Forum damit zu tun, wenn es einen Thread eröffnet, dessen Titel ich nicht teile, ich halte das FGH für Stalinistisch, daß das FGH sich einfach nicht entscheiden kann, was es denn sein möchte: Freigeistig oder Vereinsforum des IBKA. Ich finde dieses Forum hier einfach gut! Man kann sich austauschen, ohne, daß man gleich die Mods im Nacken hat, und ohne User, die gleich den Bluthund makieren, und so weiter und so fort.
Also, laß uns dieses Forum genießen, Cookie.



Zitat

Ein fröhliches Hallo
Wer ist für die Rückkehr des Atti´s
Ich
0%
0% [ 0 ]
Ich nicht
0%
0% [ 0 ]
Ich nehme mir lieber noch ein Stück Apfelkuchen
100%
100% [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 2

Autor Nachricht
Gedankenloser
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 3


Beitrag(#1471995) Verfasst am: 14.05.2010, 03:57 Titel: Ein fröhliches Hallo Antworten mit Zitat
Weil Cookie mal vorbeigeschaut hat, will ich es mir auch nicht nehmen lassen mal hallo zu sagen. Besonders an die die mich schon vermissen. Lachen

Jo, wie geht es Euch so?

Mir auf jedenfall gut.

Ansonsten schließe ich mich den Worten von Cookie an, welche ich auch sehr vermisse, genauso wie ich Argaith, GdL, Agnost vermisse Traurig


Zitat:
ich bin ein alter user der gesperrt wurde ( sicher zurecht zynisches Grinsen ) , ihr müsst euch keine Mühe machen mich nochmal zu sperren - da ich ansonsten sowieso nichts zu sagen habe )


Gruß!

vom Atheist666
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
eiskalt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 22799
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag(#1471998) Verfasst am: 14.05.2010, 06:00 Titel: Antworten mit Zitat
Wer woanders das FGH diffamiert, hat hier nichts zu suchen.

Armer Mensch, das von der Userschaft geachtete FGH-Team verachten, aber doch nicht ohne das FGH können.

Peinlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gedankenloser
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 3


Beitrag(#1471999) Verfasst am: 14.05.2010, 06:06 Titel: Antworten mit Zitat
Heike J hat folgendes geschrieben:
Wer woanders das FGH diffamiert, hat hier nichts zu suchen.

Armer Mensch, das von der Userschaft geachtete FGH-Team verachten, aber doch nicht ohne das FGH können.

Peinlich.


Aber aber, Heike; immer schön locker bleiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
eiskalt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 22799
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag(#1472000) Verfasst am: 14.05.2010, 06:09 Titel: Antworten mit Zitat
Ich nehme lieber ein Stück Apfelkuchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gedankenloser
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 3


Beitrag(#1472001) Verfasst am: 14.05.2010, 06:11 Titel: Antworten mit Zitat
Heike J hat folgendes geschrieben:
Ich nehme lieber ein Stück Apfelkuchen.


Sehr gute Wahl, habe ich mir auch genommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
unsichtbar
Moderatorin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 21488


Beitrag(#1472002) Verfasst am: 14.05.2010, 06:21 Titel: Antworten mit Zitat
Apfelkuchen ist hier leider grade aus, das Cafe wird geschlossen.

Thread geschlossen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Drucker freundliche Ansicht Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Maaaaamiiii !!!!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

592

Freitag, 21. Mai 2010, 21:59

Es gilt für alle Foren, auch für dieses, dass nur die eigenen Pupse gut riechen. In manchen Foren, wie auch abermals in diesem, gibt es dennoch Leute, die ledigliche Furze anderer sofort entlarven, weshalb hier nicht so oft gefurzt wird. :schulter: :D

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

593

Freitag, 28. Mai 2010, 22:14

:wink2: Asy der war gut ! Der hat eine naturgesetzliche Dimension :thumbsup:

chapeau....

In dem Dunstkreis der Viel-Verquerten hat man jetzt den Diskurs eröffnet über Religiosität und Intelllllenz. :) :)

Dr. theol. ( reziprok) Kramer hat auch schon einen Kommatafehler gefunden...intellent der Typ :) :)

Wenn am das liest, kommt Freude auf....das war ein jesuitischer Teufelsgedanke diese Diskussion loszutreten...die geballte Intellenz der Weltversteher aus eigenem Gutdünken kommt so richtig rüber..

:) :)

atheist666

unregistriert

594

Mittwoch, 2. Juni 2010, 05:16

Rücktritte der Woche!

FGH

Wann tritt eigentlich der Führer des FGH´s Adolf Rudolf Ladwig mal zurück?

595

Dienstag, 29. Juni 2010, 20:40

Der Dr. theol. (reziprok) Kramer OP ist wirklich ein jranker Typ:

Zitat aus seinem High and Light Forum :

Betreff des Beitrags: Re: Was Nietzsche und Feuerbach alles arichten könnenVerfasst: 29 Jun 2010 20:16


Alberner Administrator



Registriert: 12 Sep 2008 18:50
Beiträge: 4385 overkott hat geschrieben:
Wenn ein sterbendes Kind seine Eltern mit den Worten tröstet: "Seid nicht traurig, ich komme zum Opa in den Himmel.", dann hat dem Kind sein Glaube geholfen.


Das ist hübsch. Das sollte jeder einmal im Leben erleben dürfen, so schön ist das.

_________________
Nein, ich würde niemals für meine Überzeugungen sterben, aber ich bin jederzeit bereit, für sie zu flöten.



Der Typ hat einen an der Wafffel, sein Zynismus zeigt nur seine verbogene Persönlichkeit. Wer seinen "Intellekt" in der Art mißbraucht, darf sich nicht wundern , wenn ihm die ad hominem um die Ohren fliegen.

Kapieren tut er auch nichts, trotz seines angeblichen :) :) :) Intelllenzgrades. Wenn ein Kind dieses sagt, dann hat es keine andere Dimension als sich selber in den Bereich des Himmlichen einzuschätzen , was für ihn das Höchste ist. Das haben sogar poetische Atheisten so geschrieben, du Dumpfbacke.

Der Typ Kramer hat nichts, gar nichts, was ihn hoch einschätzen läßt, er kann sich selber nicht hoch einschätzen.

Armer Teufel würde Klein Heidi sagen, die hat nämlich kein größeres Wort für das was sie nicht gut finden kann.

´Du hast einen an der Waffel über alles Kramer.

:) :) :)

atheist666

unregistriert

596

Mittwoch, 30. Juni 2010, 06:32



Manche Leute können halt eben nix anderes als Zynismus.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

597

Donnerstag, 1. Juli 2010, 17:31

:wink2: :wink2:

Zynismus ist halt die Niederlage des Geistes gegenüber der Realität. Dr theol. (reziprok) Kramer OP ist halt so einfach gestrickt, dass sein Geist selbst schon vor der kleinsten Realität kapituliert. Da braucht der erst garnicht durch 4 Türen gehen, ;) ;)

598

Donnerstag, 1. Juli 2010, 20:00

:oops:

Die Kirchen haben seit Jahrhunderten in diesem Thema versagt, weil sie sich gescheut haben die Dinge beim Namen zu nennen und als Organisation Mittel zu schaffen, die Mitgliedern ihrer Organisation dieses Verbrechen als abscheulich näher zu bringen.

Die größte Anzahl von Fällen der Kinderschändung sind NIHCHT im kirchlichen Bereich geschehen. Sie sind in dem Bereich geschehen, die den geistigen Grundlagen entsprechen, die im FGH propagiert werden.

Der User hat recht:

Felix Staratschek
registrierter User



Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 27
Wohnort: Radevormwald
(#1493667) Verfasst am: 01.07.2010, 10:56 Titel: Sexueller Missbrauch in unserer Gesellschaft

--------------------------------------------------------------------------------

Der Großteil der Missbräuche geschieht nicht im Umfeld der Kirchen. Die müssen natürlich erst mal ihren eigenen Saustall entmisten, bevor sie über andere reden. Aber im Vergleich zum Gesamtmissbrauch wirkt die Kirche wie ein Nebenerwerbslandwirt zur großen Kolchose, die in unserer Gesellschaft betrieben wird.
Bekanntestes Beispiel in Deutschland für Missbräuche außerhalb der Kirche ist die Odenwaldschule: http://de.wikipedia.org/wiki/Odenwaldschule
Trotz der Nähe zahlreicher Personen konnte dies hier jahrelang geschehen! Hier hätte doch auf kurzem Weg über kuragierte Mitschüler oder gute Lehrer das schlimme Verhalten auffliegen müssen. Aber es funktionierte jahrelang.

Auch zu deutschen Politikern kann man im Internet Vorwürfe finden, sie hätten sich pädophiler Praktiken schuldig gemacht. Wenn ich hier einige Seiten verlinken würde, könnte ich einiges zeigen. Allerdings hat das keinen Bestand hier im Forum, weil sich auch der Admin vor den Folgen schützen muss, wenn so was dauerhaft hier verlinkt wäre. Und nicht jede Seite ist wirklich koscher, da so ein Thema auf Normalseiten kaum eine Chance hat.

Aber hier ist ein Beitrag zum Fall Dutroux, der viele offene Fragen aufzeigt. Kann man mit Sicherheit sagen, dass es ähnliche Netzwerke nicht auch in Deutschland gibt und ist es nicht so, dass diese Vernetzung nicht an den Grenzen Belgiens halt macht?

Kann man mit Sicherheit sagen, dass hohe Politiker Hinweisen nachgehen würden, die ihre eigenen Reihen betreffen oder werden die auch versuchen, dass so lange wie möglich unter dem Mantel der Verschwiegenheit zu halten?

Und wo bleibt die weitere Debatte über den sexuellen Missbrauch. Wenn es in der Kirche, einfach mal so gesagt, jährlich in Deutschland zu 10 Vorfällen käme, so stehen dem die Zahlen der Polizei von vielen 1000 Fällen insgesamt gegenüber.

Warum diskutiert man über Internetsperren gegen Kinderpornographie, wo solche Inhalte gelöscht gehören. Und wo bleibt der Großeinsatz der Ermittlungsbehörden, die Produzenten dieser Seiteninhalte aufzuspüren, die doch für ihre Filme Kinder missbrauchen müssen? Symptombekämpfung mit Internetsperren ist doch wohl der falsche Weg, wo es gilt, radikal (von der Wurzel her) das Problem anzugehen.

Wenn die Kirchen jetzt ihre Hausaufgaben machen und es schaffen, künftig Missbräuche stärker zu verhindern, ist der großen Mehrzahl der Opfer trotzdem nicht geholfen.

Aber wie steht es um unsere Gesellschaft, um unsere Justiz und die Politik:

http://www.youtube.com/watch?v=EXR1ZgjEzK0&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=I7-DEEZx7pk

http://www.youtube.com/watch?v=3_stVgZYCko&feature=related

Die Videos hat ein Muslim eingestellt, was man u.a. am Titel sieht. Aber er deckt damit einen Missstand in unserer Gesellschaft auf.
_________________
So sehr hat Gott die Welt geliebt, das er Mensch wurde!
http://sites.google.com/site/oekoradevormwald


er wird sicher bald rausgemobbt.

atheist666

unregistriert

600

Freitag, 16. Juli 2010, 22:45

Und weiter geht es.

Habt Ihr Euch schon mal angeschaut, wer jetzt neuerdings Mod bzw. Admin ist?
Es wird imm gruseliger: Rasmus als Admin, ein Typ dem Menschlichkeit ein Fremdwort ist. Alchemist, ein großer Troll- und Spinneralarmschreihals wenn ihm ein Diskutant nicht paßt.Vrolijke, auch so ein 150%.

Man sieht, der IBKA zieht die Zügel an, damit der Rudolf noch sein FGH bei der nächsten MV des IBKA begründen kann.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Thema bewerten