Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 21. März 2009, 15:20

Peking verbietet Coca Cola den Kauf eines Saftherstellers

Zitat

Milliardengeschäft geplatzt - Angst vor Monopol
Peking - Die Regierung in Peking hat die Übernahme des größten chinesischen Fruchtsaftproduzenten Huiyuan durch den US-Getränkekonzerns Coca-Cola als "unerwünschte Monopolbildung" verboten. Der US-Konzern wollte Huiyuan für 2,4 Mrd. Dollar kaufen, was die bislang größte Übernahme einer chinesischen Firma durch einen ausländischen Konzern gewesen wäre. Coca-Cola nannte die Entscheidung "enttäuschend" und will das Vorhaben nun fallen lassen.

weiterlesen....


ich erspare mir nun dazu ein kommentar...
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten