Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Nachricht senden

51

Dienstag, 23. Juni 2009, 18:33

Außer einen Haufen Schreibrechtfehler und einen unendlich schwer zu lesenden Text, gibt es nix zu erfahren.

Nehmen wir doch einmal an, alles würde stimmen - was machma jetzt? :kopfkratz:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Nachricht senden

52

Dienstag, 23. Juni 2009, 20:25

Das was du des öfteren schon hier geschrieben hast und wie, habe ich des öfteren schon hier geschrieben.

Nur da ist ne Menge noch zu tun!

Doch nun zu dem wie lange das schon geht. Womöglich von RT dem Bindeglied zum allsehendem Auge selbst!
Auch in der Anlage unserer staatsmännischen Pläne und in der Geschlossenheit und Macht unserer Geheimbünde kann sich niemand mit uns messen. Nur die Jesuiten könnten allenfalls mit uns verglichen werden; doch wir verstanden es, sie in den Augen der gedankenlosen Masse herab zu setzen, weil sie eine sichtbare Körperschaft bilden, wir selbst aber mit unserer geheimen Körperschaft im Schatten blieben. Ist es übrigens für die Welt nicht gleichgültig, wer sie beherrscht: das Haupt der katholischen Kirche oder wir Illuminaten? Für uns, die Erleuchteten, ist das freilich durchaus nicht gleichgültig.


Zeitweilig könnte ein allgemeines Bündnis aller nicht Illuminierten über uns obsiegen. Gegen die Gefahr sind wir aber durch den tief eingewurzelten, unüberbrückbaren Zwiespalt unter den nicht Illuminierten geschützt. Im Laufe von zwanzig Jahrhunderten haben wir bei ihnen die persönlichen und völkischen Gegensätze, den Rassen- und Glaubenshaß eifrig geschürt. Dank diesem Umstand wird kein christlicher Staat Unterstützung finden, weil jeder andere Staat glauben muß, daß ein Bündnis gegen uns für ihn nicht vorteilhaft sei. Wir sind eben zu stark, mit uns muß man rechnen! Heute können die Mächte nicht einmal das kleinste Übereinkommen untereinander abschließen, ohne daß wir im Geheimen unsere Hand dabei im Spiel haben.


Hier werden die Jesuiten als ziemlich hoch eingestuft (Die Kirche ist ja auch schon Jahrhunderte unterwegs), andererseits sind diese schon 20Jhdte am Werk. Die Rothschilds sind aber erst im 18 Jahrhundert stärker in Erscheinung getreten.



Also wer sind nun diese "Illuminaten"? (Dies hat mit den Illuminaten von Adam Weishaupt nichts zu tun mE!)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Nachricht senden

53

Dienstag, 23. Juni 2009, 21:16

Das habe nicht ich geschrieben, sondern das ist ein Auszug eines Buches "Wer regiert die Welt" von Des Griffin.

Mir sind die Werkzeuge sehr klar - das Geldsystem, die Medien und wenn diese nicht funktionieren, dann eben die Staatsgewalt oder das Militär. Müssen wir mehr wissen?

Ich denke nicht - mehr zu erforschen ist lediglich vergeudete Zeit. Ein Schachspieler würde nach Fallen suchen, die seinem Gegner schaden, doch dazu sind die noch Wohlhabenden und Zufriedenen nicht bereit.

Es geht keine Revolution, wenn ich sie von den Anderen verlange.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Nachricht senden

54

Samstag, 4. Juli 2009, 22:41

Ich habe noch weitere Pyramiden gefunden. ich bringe sie nur zur Ergänzug









Beim letzten Bild ist für mich "Die Sieben" interessant, weil in der Videoserie von Baumfällt spricht auch jemand darüber. :kopfkratz:

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Nachricht senden

56

Sonntag, 5. Juli 2009, 11:32

Was können wir jetzt damit machen?
Man könnte das Hirn benutzen und darüber nachdenken und eine Strategie entwickeln (nachdem man herausgefiltert hat, welches sind die entscheidenden Faktoren), wie man dem als Einzelner oder im Kollektiv (das Volk) entgegen treten kann. Vorbereitungen treffen, damit man nicht so arg erwischt wird, etc.

Komisch?! :kopfkratz: Ich habe 4 Bilder gebracht! Warum wird dieses



nicht mehr angezeigt?? :kopfkratz:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Nachricht senden

57

Sonntag, 5. Juli 2009, 13:54

nicht mehr angezeigt?? :kopfkratz:
Im Quelltext sind alle vier Bilder drinnen.

Machen kann man nicht viel, außer die Peitscherlbuam zur Vernunft zu bringen. Ich habe das mal vor ein paar Tagen so vorgeschlagen
Ich schlage vor:

jeder Soldat und Polizist hat eine Mama/Mutti und wenn jede Mama/Mutti ihren Soldatensohn anruft und ihm erzählt, dass sie bei den kommenden friedlichen Demonstration dabei sein wird, so wird dieser Sohn keinesfalls in die Menschenmenge schießen oder gegen sie Gewalt anwenden.

Wir müssen zurück zu den Wurzeln - wir müssen uns auf die einfachsten Methoden besinnen; nur dann können wir die Verbrecher in die Flucht schlagen.

Dieselbe Methode können Brüder/Schwestern/Tanten/Onkeln von Soldaten/Polizisten anwenden - nur so knacken wir die Kapitalverbrecher. :schulter:

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Nachricht senden

58

Montag, 6. Juli 2009, 08:19

Guter Vorschlag! Das entspricht in etwa meinem, dass jeder in seinem Umfeld gegen das Unrecht seine Stimme erheben soll (Familie, Arbeit, Freunde, Bekannte)

Doch es ist mE zu spät. Ich habe bereits gestern im Online Standard etwas gelesen, dass mMn die FREIGABE ZUM 3. WELTKRIEG BEDEUTET!

Also bereitet euch vor.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Nachricht senden

59

Montag, 6. Juli 2009, 09:47

Doch es ist mE zu spät. Ich habe bereits gestern im Online Standard etwas gelesen, dass mMn die FREIGABE ZUM 3. WELTKRIEG BEDEUTET!
Mir ist nicht klar, worauf du dich beziehst.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Nachricht senden

60

Montag, 6. Juli 2009, 14:06

Zitat


Angriff auf Atomanlagen?
Kein Kommentar Israels zu Bidens Aussagen
05. Juli 2009, 22:04
US-Vizepräsident: Washington würde Angriff nicht verhindern - Bericht: Saudi-Arabien öffnet Israel Luftraum für Angriffe


http://derstandard.at/fs/1246541410034/B…m-fuer-Angriffe


Ich habe auch gesehen, das der standard ein Post von mir in diesem Thema komplett rausgelöscht hat!


Aber hört euch einmal an was unser NRA Mag. Ewald Stadler zur Freimaurerei zu sagen hat.

http://www.youtube.com/watch?v=UNplHHISC…ex=0&playnext=1

Er nennt die Geschichte und Entwicklung, die Verwicklungen in der Kirche ganz zum Schluss auch der Satanismus.
Er nennt Namen in Österreich (Fischer, Schönborn, Kohl, Vranitzky, Zilk, Steger, Streicher, HAIDER, etc.) und berichtet über seinen Erfahrungen! Find ich gar nicht schlecht. Allerdings ist das aus 03/2007 und mich interessiert, was sagt er Jetzt dazu??!

Und welche Macht diese "LOGE" hat und welche Machenschaften hier passieren!

Hier sind zwei Paragrafen des österr. STGB genannt!

§ 64 Strafbare Handlungen im Ausland, die ohne Rücksicht auf die Gesetze des Tatorts bestraft werden




Zitat

Kriminelle Vereinigung

§ 278. (1) Wer eine kriminelle Vereinigung gründet oder sich an einer solchen als Mitglied beteiligt, ist mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren zu bestrafen.
(2) Eine kriminelle Vereinigung ist ein auf längere Zeit angelegter Zusammenschluss von mehr als zwei Personen, der darauf ausgerichtet ist, dass von einem oder mehreren Mitgliedern der Vereinigung ein oder mehrere Verbrechen, andere erhebliche Gewalttaten gegen Leib und Leben, nicht nur geringfügige Sachbeschädigungen, Diebstähle oder Betrügereien, oder Vergehen nach den §§ 104a, 165, 177b, 233 bis 239, 241a bis 241c, 241e, 241f, 304 oder 307 oder nach den §§ 114 Abs. 2 oder 116 des Fremdenpolizeigesetzes ausgeführt werden.
(3) Als Mitglied beteiligt sich an einer kriminellen Vereinigung, wer im Rahmen ihrer kriminellen Ausrichtung eine strafbare Handlung begeht oder sich an ihren Aktivitäten durch die Bereitstellung von Informationen oder Vermögenswerten oder auf andere Weise in dem Wissen beteiligt, dass er dadurch die Vereinigung oder deren strafbare Handlungen fördert.
(4) Hat die Vereinigung zu keiner strafbaren Handlung der geplanten Art geführt, so ist kein Mitglied zu bestrafen, wenn sich die Vereinigung freiwillig auflöst oder sich sonst aus ihrem Verhalten ergibt, dass sie ihr Vorhaben freiwillig aufgegeben hat. Ferner ist wegen krimineller Vereinigung nicht zu bestrafen, wer freiwillig von der Vereinigung zurücktritt, bevor eine Tat der geplanten Art ausgeführt oder versucht worden ist; wer an der Vereinigung führend teilgenommen hat, jedoch nur dann, wenn er freiwillig durch Mitteilung an die Behörde (§ 151 Abs. 3) oder auf andere Art bewirkt, dass die aus der Vereinigung entstandene Gefahr beseitigt wird.

http://www.ris.bka.gv.at/MarkierteDokume…d5-a106eda5d012
Wieso hat Herr Stadler dies noch nicht getan? Also echte Anzeige erstattet - bei dem was er weiß??

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HerrAbisZ« (31. August 2009, 09:11)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten