Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. Mai 2009, 10:28

Biobauer verkauft Kartoffeln in Raum Wien!

habe heute dies bekommen und werde es gerne weiterleiten:

Zitat

Hallo
In der Nähe von Zwettl (Oberstrahlbach) betreibt der Biobauer Alfred Scharitzer seit Jahren biologische Landwirtschaft. Er sitzt derzeit auf einem Berg Kartoffel, die er gerne verkaufen würde.
Deswegen kommt Herr Scharitzer nach Wien
Verkauf : Montag, den 11.05.09, ab 17.00 Uhr, im Restaurant Glu-Glug, Schönbrunner Straße 21, 1050 Wien.
Mindestmenge: 5 kg (Aufteilung möglich)
abgepackt in Säcken. Preis € 3,00 / 5 kg Sack (sehr günstig)
2 Sorten:
Nikola ...Salatkartoffel
Dita ...eher weich kochend
Bitte geben Sie Ihre Vorbestellung bekannt, damit wir die Menge der benötigten Erdäpfel Hrn. Scharitzer mitteilen können: helmutschramm@gmx.at
und

Liebe Leute,
Es wurde uns zur Kenntnis gebracht, dass es in Zwettl (genauer Oberstrahlbach) einen Bauern gibt (Alfred Scharitzer) , der seit Jahren biologische Landwirtschaft betreibt, jedoch dzt. keinen geeigneten Abnehmer findet.
Aufgrund der bekannten Marktsituation kaufen Supermärkte hauptsächlich im Ausland zu gestützten Preisen ein.
Dies ist der wettbewerbsverzerrende Weg jener selbsternannten EU Polit Komissare, die seit Jahren unsere Bauern versuchen in die Ecke zu treiben.
Wir haben die Sache aufgegriffen und verkaufen für ihn die Erdäpfel ohne Aufschlag.
Deswegen kommt Herr Scharitzer nach Wien, um die Erdäpfel gleich ab Bus zu verkaufen:
Verkauf : Montag, den 11.05.09
17.00 Uhr (ab)
Restaurant Glu-Glug
Schönbrunner Straße 21 (Höhe U4 Kettenbrückengasse)

Mindestmenge: 5 kg (Aufteilung möglich)
abgepackt in Säcken. Preis € 3,00 / 5 kg Sack (sehr günstig)
es gibt 2 Sorten:
Nikola ...Salatkartoffel
Dita ...eher weich kochend
Die Sache ist DRINGEND, und unsere Bauern brauchen unsere DIREKTE Unterstützung!
Bitte an sissy.sabler@bioniere.org daher Eure Vorabbestellungen bis Freitag durchzugeben, damit wir Hr. Scharitzer
entsprechend informieren können!
HTML Ansicht: http://bioniere.org/index.php/component/…ack-um-euro-300

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Montag, 11. Mai 2009, 11:42

BIOERDÄPFEL

ACHTUNG: Wegen der großen Menge an Bestellungen (insgesamt fast 4 Tonnen) - VERLEGUNG des Standplatzes!
HEUTE 11.05.09. ab 17.00 Parkplatz bei U4 Kettenbrückengasse (wo Sa der Flohmarkt ist), in der Nähe des Ausgangs mit dem Aufzug. BIONIERE werden den Käufern zur Orientierung beim Glu-Glug, sowie auch der U-Bahn Station zur Verfügung stehen.

3

Montag, 11. Mai 2009, 14:41

Gute Aktion, werde ich unterstützen. :)
Dies aber ist das Dritte, was ich hörte, dass Befehlen schwerer ist als Gehorchen. Friedrich Nietzsche

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Montag, 11. Mai 2009, 15:23

Gute Aktion, werde ich unterstützen. :)
Wie? Sag bloß, du hast auch Erdäpfel zu verkaufen?

Dennoch sollte man vergleichen, ob der Preis wirklich günstig ist.

Zitat

# € 1,88 (=0,19/kg, min) Erdäpfel / Kartoffel, speckig (10.0 kg)
# € 0,69 (=0,69/kg, min) Erdäpfel / Kartoffel, heurige (1.0 kg)
# € 0,49 (=0,24/kg, min) Erdäpfel / Kartoffel, speckig (2.0 kg)
# € 5,49 (=0,22/kg, min) Erdäpfel / Kartoffel, speckig (25.0 kg)
# € 0,99 (=0,5/kg, min) Erdäpfel / Kartoffel, heurige (2.0 kg)
:idea: http://www.mygoods.at/mygoods/product/Bi…-Kartoffel/693/

Und meine Frau erzählt mir gerade, dass unser Bauer, der uns bis zur Haustüre liefert, für 5kg auch 3 Euro nimmt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

5

Montag, 11. Mai 2009, 17:20

Zitat

Leichter Einstieg Die Kooperation mit Landl-Erdäpfel erleichtert den Mühlviertler Landwirten den Einstieg. „Wir sparen uns vorerst teure Investitionen, weil die Eferdinger Lagerung, Endsortierung, Verpackung und Logistik übernehmen“, sagt Ecker. Der Erdäpfel-Anbau in großem Stil bedingt mehr Technik. Saat und Ernte müssen vollautomatisch passieren. Der Mühlviertler Bio-Hochland-Erdapfel soll festkochend sein und pro Kilogramm dem Bauern 50 bis 60 Cent einbringen. Infos: 050 / 6902 - 43 10.
http://www.nachrichten.at/oberoesterreic…el/art69,153850



Quelle des Bildes http://www.pklwk.at/netautor/napro4/appl…2C1444873%2C%2C

dt = 100 kg

6

Montag, 11. Mai 2009, 19:53

Gute Aktion, werde ich unterstützen. :)
Wie? Sag bloß, du hast auch Erdäpfel zu verkaufen?

Dennoch sollte man vergleichen, ob der Preis wirklich günstig ist.

Zitat

# € 1,88 (=0,19/kg, min) Erdäpfel / Kartoffel, speckig (10.0 kg)
# € 0,69 (=0,69/kg, min) Erdäpfel / Kartoffel, heurige (1.0 kg)
# € 0,49 (=0,24/kg, min) Erdäpfel / Kartoffel, speckig (2.0 kg)
# € 5,49 (=0,22/kg, min) Erdäpfel / Kartoffel, speckig (25.0 kg)
# € 0,99 (=0,5/kg, min) Erdäpfel / Kartoffel, heurige (2.0 kg)
:idea: http://www.mygoods.at/mygoods/product/Bi…-Kartoffel/693/

Und meine Frau erzählt mir gerade, dass unser Bauer, der uns bis zur Haustüre liefert, für 5kg auch 3 Euro nimmt.



Nein kein Bauer, aber ich schätze gute Kartoffel, und die sind oft Mangelware.
Dies aber ist das Dritte, was ich hörte, dass Befehlen schwerer ist als Gehorchen. Friedrich Nietzsche

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

7

Montag, 11. Mai 2009, 20:08

Wie an der obigen Grafik zu sehen ist, sind die Erdäpfel-Erzeugerpreise momentan (rote Linie) sehr niedrig. Der Bauer bekommt gerade 10 ct. für das Kilo.

Ich kenne nur gute Kartoffel, weil ich sie direkt vom Bauern bekomme. Ich verstehe gar nicht, warum es in Wien keine Autobauern gibt. Ich kann mir schon vorstellen, dass dies a Urgeschäft sein müsste.

8

Montag, 11. Mai 2009, 21:33

Bedauere!

Wie an der obigen Grafik zu sehen ist, sind die Erdäpfel-Erzeugerpreise momentan (rote Linie) sehr niedrig. Der Bauer bekommt gerade 10 ct. für das Kilo.

Ich kenne nur gute Kartoffel, weil ich sie direkt vom Bauern bekomme. Ich verstehe gar nicht, warum es in Wien keine Autobauern gibt. Ich kann mir schon vorstellen, dass dies a Urgeschäft sein müsste.



ES GIBT HIERZULANDE KEINE GUTE ERDÄPFEL MEHR! :sad: :schulter:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Mai 2009, 18:36

Heute war der andere Bauer bei mir, der verlangt für 5 Kg Bio-Erdäpfel € 3,80.

10

Donnerstag, 14. Mai 2009, 14:39

Dies ein kurzes Video vom Verkauf am 11.5. '09

Biokartoffeln via Mail direkt vom Bauern
12. Mai 2009
Wie hunderte Menschen zu Bio Kartoffeln direkt vom Bauern gekommen sind und wie Du zu deinen Bio
Erdäpfeln kommst, erfährst Du in diesem Beitrag.
Zur Bestellung (Das ist die erwähnte Liste)
weiter Termine und Angaben sind hier erhältlich: http://www.doodle.com/zsic85ap4ra5zr3m

Thema bewerten