Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. Mai 2009, 10:23

5kg Kartoffel/Erdäpfel 2,50 Euro

Heute war mein Lieblingsbauer bei mir und in seinem Wagen entdeckte ich einen Zettel worauf stand.

5kg Bio Kartoffel festkochend oder speckig EUR 2,50 (=Normalpreis)


Heurige Erdäpfel kann es noch nicht geben, außer sie kämen aus dem niederschlagsärmeren Ausland.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Freitag, 22. Mai 2009, 11:08

Heurige Erdäpfel kann es noch nicht geben, außer sie kämen aus dem niederschlagsärmeren Ausland.


Das hab ich gestern auch erfahren, die rede war sogar von Ägypten! :kopfkratz:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. Mai 2009, 11:18

Finger weg von den ständig nach Spenden bettelnden Schmarotzervereinen - wo BIONIERE oder NFÖ draufsteht, ist vermutlich Beschiss drin.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Nachricht senden

14

Samstag, 5. September 2009, 18:07

BIONIERE Bauernladens am MEIDLINGER Markt

Zitat




Teilnehmer / Produkte:
Familie Fridau: diverse Honigsorten, Honigschokolade, Propolis, Honigzuckerl, etc.

Familie Gerhold: Hendl- und Kaninchenfleisch, Eier, etc.

Familie Hickelsberger: Bauern- und Vollkornbrot, etc.

Familie Bauer: diverse Weinsorten

Familie Niel: Ziegenmilch, Ziegen- und Schafskäse, etc.

Familie Scharitzer: Erdäpfel, Karotten, Zwiebeln, etc.

Schärdinger Biobauern: verschiedene Würste, verschiedene Gemüse, vegetarische und vegane Aufstriche, etc.(ab September)
Familie Arnhof: Karpfen und div. andere, heimische Fischarten (ab Herbst)

http://www.bioniere.org/index.php?option…0&catid=22:news

Ich bin da heute als "DJ" eingesprungen beim Fest - Selbstgemachte Aufstriche, Mehlspeisen und der Traubensaft ist klar und sehr gut im Geschmack, auch wenn man ihn verdünnt noch. E-Mopeds waren auch zum testen da.
»HerrAbisZ« hat folgende Datei angehängt:

Thema bewerten