Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

21

31.08.2011, 08:15

Vergeben kann man das wohl niemals,
Sollte man aber, weil sonst wird man unter Umständen zornig im Herzen und man kann dann Krebs bekommen. Steht alles auf meiner Homepage.

Und wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!
warum du übergewichtig bist
Angst: Man legt sich eine dicke Haut zu um einen gewissen Schutz vor den Attacken zu bekommen
eine Glatze hast und
Angst: Versucht alles zu kontrollieren! Was nicht möglich ist. Mangel an Vertrauen ins Leben.

so wie Kinder, an Unbeweisbares glaubst?
Für dich unbeweisbar. An was hast du als Kind geglaubt?

Ich weiß das GOTT existiert! Und ich trete den Beweis an, das ich existiere, da ich hier schreibe. Ich halte nahezu ständig Kontakt zu GOTT und wenn ich erfahre, was ich tun soll führe ich es aus!

Warum erleiden Menschen aus Irak, Ex-Jugoslawien, Tschernobyl, Fukushima usw. Tumore und missgebildete Nachkommen? Alles geistige Ursachen?
Kennst du den wahren Charakter dieser Menschen alle? Der Körper zeigt die geistigen Verfehlungen an!

Und wenn dein Tumor jetzt weg ist, ist es gut so. GOTT ist barmherzig. Ich kann auch bei dir Verbesserungen im Laufe der Jahre erkennen. Aber ganz beseitigt ist es noch nicht mMn! Also weiter machen und wachsam sein, denn es kann ja auch wieder zu Krankheiten kommen.

Freilich spielt der Geist bei Krankheiten eine überaus große Rolle, doch deshalb muss man daraus keine Regel machen.
Danke, das du es nicht vollständig ablehnst. Beobachte genau, und du wirst erkennen, das es wahr ist. Ich habe es mehr als 15 Jahre an mir erforscht auch.

aber im großen müssen wir doch alle zusammen halten.
Das sollte so sein, ist aber derzeit nicht so. Leider! Aber es wird kommen!

und wenn wir alle nicht so viel scheisse "sorry" machen würden müssten wir auch nich so viel vergeben.
Da gebe ich dir vollkommen recht!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

22

31.08.2011, 08:39

Lieber Herr A-Z,
habe mir jetzt fast die ganze Jill-Geschichte durchgelesen.
Ich glaube, ich habe sie auch verstanden, dass die Seelen jedoch gemeinsam etwas "aushecken" glaube ich nicht.
Das Prinzip von Ursache und Wirkung ist mir klar und dass das menschliche Gehirn selbstständig arbeitet, ohne dass die meisten Menschen die Zusammenhänge wissen auch. Emotionen können tief im Unterbewusstsein gespeichert werden und immer wieder hervortreten und viele Menschen können damit nicht richtig umgehen...

Vereinfacht gibt es das Bewusstsein, welches für das Denken zuständig ist, alles beurteilt, Entscheidungen trifft, plant, rechnet und entscheidet, was dem jeweiligen Menschen wichtig ist und was er lernen will oder vergessen möchte.

Das Unterbewusstsein ist für die Speicherung zuständig, es steuert alle körperlichen Abläufe und auch die Emotionen. Es hat keine wirkliche Entscheidungsgewalt und tut alles, was ihm das Bewusstsein "befiehlt". Es ist äußerst leistungsfähig aber kann nichts dafür, wenn es durch das bewusste Denken ständig mit ärgerlichen Gedanken belastet wird. Dies hat Auswirkungen auf die Emotionen und auf die Steuerung des Körpers und damit wiederum auf das Bewusstsein.

Wer sich mit autogenem Training, Meditation, Selbsthypnose beschäftigt hat, weiß, dass die Gedanken leicht abschweifen und sich nicht immer kontrollieren lassen. Das ist zu vermeiden und man erreicht nicht den angenehmen Zustand der Trance.

Wie wäre es mit einer geführten Selbsthypnose?


http://www.freehypnosistreatment.com/hypnosistreatment.html

Achtung: Nur vertrauenswerte Hypnose anwenden, nicht jene von z. B. Dr. Mabuse.
Außerdem nicht vergessen, dass jede Hypnose Selbsthypnose ist und du immer bei jeder Suggestion entscheiden kannst ob du sie akzeptierst oder nicht.
Man muss schon denken wie ein Held, --------------->http://freerice.com
um wie ein anständiger Mensch
handeln zu können.

May Sarton ----------------------------------> Gerechtigkeit/Anzahl der Bürger = (Besitz+Macht+Mitspracherecht)/Anzahl der Bürger

23

31.08.2011, 09:07

Wo ist das Karlich Video von dir, damit man weiß, warum du so ein Religionshasser bist?


Also dieses Karlich-Video würde mich interessieren, kann mir das jemand verlinken ???

Ich kann jeden verstehen, der ein Religionshasser ist, denn die zwei Religionsführer Allah und Jahweh waren Kriegsverbrecher.

Buddha und Jesus hingegen waren friedliche "Personen" im Wort und in der Tat !!!

24

31.08.2011, 09:08

Vergeben kann man das wohl niemals,

Herr A-C: Sollte man aber, weil sonst wird man unter Umständen zornig im Herzen und man kann dann Krebs bekommen. Steht alles auf meiner Homepage.
Und wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Freebrain: Ja und Nein, so lange der Übeltäter keine Reue zeigt und nicht einmal eine Strafe erhalten hat, ist es die moralische Pflicht nicht zu vergessen. Es bedeutet natürlich nicht, dass man sich emotional rein steigert, nein es bedeutet, dass man auf der Hut ist und im Bedarfsfall sein komplettes Waffenarsenal griffbereit hat, um nicht nochmals überrascht zu werden.
Wenn man keine Chance hat, muss man Wohl oder Übel dem Kampf ausweichen, zumindest hat man sich selber damit gerettet.
Du kannst keinem, der dich schädigen will komplett vergeben, du musst immer die Gefahr im Hinterkopf behalten, ohne dich von ihr übermannen/schädigen zu lassen.
Man muss schon denken wie ein Held, --------------->http://freerice.com
um wie ein anständiger Mensch
handeln zu können.

May Sarton ----------------------------------> Gerechtigkeit/Anzahl der Bürger = (Besitz+Macht+Mitspracherecht)/Anzahl der Bürger

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

25

31.08.2011, 09:24

Jede Kranheit hat eine geistige Ursache - Nach L. Hay


Mister, muss ich so was Hohles von dir lesen ???

Pflanzen und Tiere sind krank, aber beim Mensch ist es dann eine geistige Ursache.

Wir Menschen müssen heute ein Quantum an Giftstoffen und Stresssituationen ertragen, welches folglich krankmachend ist.

Dann kommt dazu, das ein grosser Teil der Krankheiten selbst verursacht ist, und zwar durch konkretes Verhalten. Schau dir die Einkaufswägen der Leute an, wie danaturiert die Produkte sind ... Dann kommt der Bewegungsmangel dazu, viele sitzen tagsüber am Computer, das Auto ist das Vehikel, viele sitzen abends vor der Kiste ...

Eine Krankheit hat immer multifaktorielle Ursachen !!!

Jeder Mensch hat Hämorroiden im Darm, ob die wachsen, ist eine genetische Frage.

Bei den Tumoren gibt es verschiedene Arten, also müsste zuerst geklärt werden, ob es eine benigne oder semi-maligne oder eine maligen Form ist ???

Fazit: "Lerberflecken" auf der Haut haben sicher keine geistige Ursache !!!

Hört auf kranke Menschen zu psychopathologisieren, seid barmherzig !!!
Du kannst keinem, der dich schädigen will komplett vergeben, du musst immer die Gefahr im Hinterkopf behalten, ohne dich von ihr übermannen/schädigen zu lassen.


Sehe ich auch so ...

26

31.08.2011, 10:19

Kennst du den wahren Charakter dieser Menschen alle?
Nein, so wie du den Charakter dieser Menschen nicht kennst. Wenn ein Soldat im Irak DU-Munition verballert, so ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er missgebildete Kinder zeugt. Ebenso ist wahrscheinlich, dass die Kinder der Opfer missgebildet sind.

Wo siehst du die Parallelen bei einem Soldatenkind und einem Opferkind? Was haben beide verbrochen, sollte deine Überzeugung stimmen?

27

31.08.2011, 10:29

Wenn ernstgemeinte Entschuldigung, dann gibt es auch von mir Vergebung, aber in der Regel wird einem in böswilliger Absicht Schaden zugefügt und deshalb kannst du auf eine Entschuldigung lange warten.


Diese Aussage kann ich unterschrheiben !!!


Aber geh HerrAbisZ, deine Schlüsse hinken. Kannst du erklären, warum du übergewichtig bist, eine Glatze hast


Eine Glatze hat meistens genetische Ursachen, Übergewicht teilweise auch, da müsste man aber das Essverhalten und die Bewegungsaktivität mit einbeziehen ...


Warum erleiden Menschen aus Irak, Ex-Jugoslawien, Tschernobyl, Fukushima usw. Tumore und missgebildete Nachkommen? Alles geistige Ursachen? Freilich spielt der Geist bei Krankheiten eine überaus große Rolle, doch deshalb muss man daraus keine Regel machen.


Genau so ist es ... wenn dann erkrankte Menschen noch mit Psychoterror beschossen werden, wird es kriminell ...

Hier müsste man noch definieren was "Geist" ist, da gibt es unterschiedliche Meinungen ..


Ich hatte einmal eine Arbeitskollegin, so eine New-Age-Lady, bei der war immer alles karmisch bedingt. Damals beim Krieg in Jugoslavien meinte sie, das hätte mit dem Völker-Karma zu tun ... Als sie später an Knieproblemen litt und sie von der Cheffin zu einer Knieoperation gezwungen wurde, die sie nicht wollte, fragte ich sie nach ihrem Karma ...

... oh davon wollte sie aber gar nichts wissen ...

Und was ich mich noch frage, wieso eigentlich dieser Vergebungskünstler Mirror hier nicht mit schreibt ... wir könnten vielleicht etwas von ihm lernen ... ???

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

28

31.08.2011, 11:20

Wo siehst du die Parallelen bei einem Soldatenkind und einem Opferkind? Was haben beide verbrochen, sollte deine Überzeugung stimmen?
Du kennst weder den Charakter noch die Vorleben. Wir wissen nicht genau warum es passiert, aber es gibt eben ein universelles Gesetz: Jeder wird das ernten, was er gesät hat.

Ich kann es immer wieder feststellen! Es ist wahr!

Und nun stelle ich euch eine Frage (allen)!

Wer hat das Buch von Louise L-Hay : Gesundheit für Seele und Körper von euch gelesen und mehr als 15 Jahre lang durch Eigenbeobachtung erforscht?

Autor: Louise Hay,

Label: Allegria Taschenbuch,

Titel: Gesundheit für Körper und Seele,

Erscheinungsjahr: 2010-02-10,

Zitat

Prüft alles und das Gute behaltet!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

29

31.08.2011, 11:26

Mister, das habe ich vor Jahren gelesen und abgehackt ... aber liest du unsere Beiträge ???

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

30

31.08.2011, 11:42

Mister, das habe ich vor Jahren gelesen und abgehackt
ungeprüft ?

Sicher lese ich eure Beiträge - ich kann euch nicht darauf antworten, weil wir zu weit in unserem Denken auseinander liegen.

Und wenn ich sage , macht dies oder das, dann wird es nicht getan.

Thema bewerten