Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

51

Donnerstag, 1. September 2011, 21:04

Es will nicht hier sein! Es will nicht hier Leben!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

52

Donnerstag, 1. September 2011, 21:56

Dies sind meine Fragen:
Du meinst, die Seele des Kindes will dann ermordet werden?
Wo fand beim Kind das Fehlverhalten/Fehldenken wann statt?

Es will nicht hier sein! Es will nicht hier Leben!
Es = das Kind
Sie = die Seele

Gemma Andi - gib bitte eine respektvolle Antwort!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

EJ9.Freak

...bisher bekannt als "EJ9.Freak"

  • »EJ9.Freak« ist männlich
  • Private Nachricht senden

53

Freitag, 2. September 2011, 00:15

Hallo!

@ A-Z:
77 mal vergeben. Was, nicht öfter? Das hab ich ja schon mit 20 Jahren geschafft. Brauche ich also jetzt niemanden mehr zu vergeben?

Weiters: Eine Seele wird wohl nicht die Möglichkeit haben bzw. wahrnehmen selbst zu entscheiden.

Ich sehe das in etwa so: Die Seele kommt eigentlich nur aus einem Grund in einem Wesen zur Welt. Sie möchte lernen.
Wenn ich jetzt mal das "Karma" miteinbeziehen möchte könnte ich sagen, die Seele badet, einfach gesagt, Verfehlungen des letzten Lebens aus.
Dazu brauche ich dir wohl nichts erzählen.

Die Seele strebt nach Vollkommenheit, da wirst du mir wohl zustimmen.

@ Renitenz:

Zur Frage "Wird ein Kind zurecht ermordet?":

Unter Umständen möchte die Seele des Kindes lernen wie es ist im Kindesalter ermordet zu werden.
Das hat nichts mit einem Fehlverhalten oder Fehldenken zu tun. (Meine Meinung)

Entschuldige die etwas schwammige Erklärung.

Nochmals @ A-Z:

Wie definierst du "Herz"?

Zitat von »HerrAbisZ«

Für mich ist es sehr gut vorstellbar, wenn eine Seele auf diese Erde kommt und dann spürt, was sich hier abspielt und noch abspielen wird, das es dann auch gar nicht hier sein will.

Ach komm, das ist nicht dein Ernst?

Wie ist das dann mit Selbstmördern? Kommt da die Seele (vielleicht nach 30 Jahren) drauf daß das, was sich hier auf der Erde abspielt, eigentlich Bullshit ist?

Zitat von »HerrAbisZ«

Es will nicht hier sein! Es will nicht hier Leben!

Du schaffst mich, echt.
Was passiert deiner Meinung nach mit der Seele nach dieser Entscheidung?

Du merkst ja nicht mal daß in deinem Leben DU (HerrAbisZ) viel mächtiger bist als dein GOTT. Warum? Weil DU die Entscheidungen triffst.
Ich verstehe sowieso nicht wie man etwas nicht beweis- und sichtbarem soviel Macht zuerkennen kann.

Ich habe es schonmal erwähnt, wird dir entfallen sein: Jeder Mensch hat die "göttlichen" Fähigkeiten. Leben geben und Leben nehmen, die Fähigkeit Entscheidungen zu treffen, usw...
Für uns primitiven Menschen ist es aber doch viel einfacher ein Götzenbild anzubeten.
Warum ist es so schwer an die eigenen Fähigkeiten zu glauben?


Grüsse, Andreas



Edit: Und, HerrAbisZ, antworte doch bitte, ich bin ausgesprochen gespannt auf deine Ansichten!
Wir werden für dumm verkauft und von dem Erlös werden wir verarscht...

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

54

Freitag, 2. September 2011, 06:45

Gemma Andi - gib bitte eine respektvolle Antwort!
Das halte ich wieder einmal für eine deiner üblichen Provokationen um Andere schlecht zu machen!

EITELKEIT! Eine zerstörerische Haltung / Kraft ?

Die Frage ist längst beantwortet!

Und DU bist derjenige hier, der Fragen NICHT beantwortet. Vor allem wenn es um dich selbst geht!

Wie kommst du auf Mord, bei einer Fehlgeburt?

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

55

Freitag, 2. September 2011, 07:06

Hier zeigt sich wieder, wie schwierig es ist, darüber in einem Forum zu diskutieren. Ich werde es trotzdem versuchen.
@ A-Z:
77 mal vergeben. Was, nicht öfter? Das hab ich ja schon mit 20 Jahren geschafft. Brauche ich also jetzt niemanden mehr zu vergeben?
Hast du das nicht gelesen?

Die Zahl sieben bedeutet "bis es erledigt ist" Das ist keine absolute Zahl. Das kann von 1 bis x sein
Verstehst du es jetzt?
Die Seele kommt eigentlich nur aus einem Grund in einem Wesen zur Welt. Sie möchte lernen.
Nicht der Körper hat eine Seele, sondern die Seele hat einen Körper

Die Seele ist ein abgespaltener Teil von GOTT - weiß also alles - Unser Geist weiß es nicht mehr. Man braucht nur nach innen hören und auf sein Gefühl, dann bekommt man die wahre Antwort.

Steht irgendwo hier: Neale Donald Walsch: "Gespräche mit GOTT"

Was du Karma nennst, kann man auch sichtbar machen. Das ist die SEELE. Und je nachdem, wie der Geist beschaffen ist, ist die Farbe des Karmas.
Wie definierst du "Herz"?
Im seelischen Sinne die treibende Karft des Geistes - So wie das Herz "programmiert" ist, so denkt man -> so kommt es , das Universum liefert es!

Im körperlichen Sinne die treibende Kraft, weil sie das Blut durch den Körper pumpt

Warum wird man zum Selbstmörder? Denk doch bitte einmal nach!

Habe ich etwas vergessen?

56

Freitag, 2. September 2011, 08:52

Wie kommst du auf Mord, bei einer Fehlgeburt?
Ich schreibe von ermordeten Kindern.
Habe ich etwas vergessen?
Ja, nämlich die Beantwortung der Fragen:
Will die Seele, dass das Kindes ermordet wird?
Wo fand beim Kind das Fehlverhalten/Fehldenken wann statt?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

57

Freitag, 2. September 2011, 09:02

Du reißt dies also aus dem Kontext und willst es also separat wissen. OK.
Will die Seele, dass das Kindes ermordet wird?
Der Mensch hat einen freien Willen. Der Mensch entscheidet, deswegen ist die Seele "willenlos" / "neutral" - aber auch Gewissen, weil man ja nicht töten soll.
Wo fand beim Kind das Fehlverhalten/Fehldenken wann statt?
Das weiß ich nicht, weil ich die Vorleben / Vorgeschichte nicht kenne.

Frage bitte den lieben GOTT - ER weiß es. Brauchst nur in dich hinein hören. DANKE!

58

Freitag, 2. September 2011, 09:34

Du reißt dies also aus dem Kontext
Nein - sondern ich nehme Stellung zu deinem Thema : "kompromisslose Vergebung".
Das weiß ich nicht, weil ich die Vorleben / Vorgeschichte nicht kenne.
Aber es gibt bei einem Embryo oder Kleinkind ein Vorleben/eine Vorgeschichte, für die noch eine Rechnung offen ist. Richtig?


Wer stellt die Rechnung "Embryo, Baby, Kleinstkind ist noch was schuldig" aus?

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

59

Freitag, 2. September 2011, 10:09

Ja.

Die Gesetze des Universums

Ich denke, ich weiß auf was du hinaus willst, aber du liest meine Beiträge nicht bzw. denkst nicht darüber nach und denkst eben negativ.

Zitat

"Katastrophen sind Rüttler, die dich auf den rechten Weg bringen sollen" = eine Nachdenkhilfe.

...
http://herrabisz.wordpress.com/2006/03/2…aus-der-misere/

60

Freitag, 2. September 2011, 10:25

Ich wiederhole, damit ich alles verstehe.

Meine Frage:
Aber es gibt bei einem Embryo oder Kleinkind ein Vorleben/eine Vorgeschichte, für die noch eine Rechnung offen ist. Richtig?
Deine Antwort:
Ja.
Zweite Frage:
Wer stellt die Rechnung "Embryo, Baby, Kleinstkind ist noch was schuldig" aus?
Deine Antwort:
Die Gesetze des Universums
Somit ist ein Embryo oder Kleinkind eine offene Rechnung schuldig und wünschte sich abgetrieben zu werden, damit die Schuld getilgt ist, die auf Gesetze des Universums, bestimmt von deiner Gottesvorstellung, beruhen.

Wer macht die Abtreibung, den Mord, die Vergewaltigung, den Raub usw., ohne dabei wieder eine Schuld aufzubauen? Wenn sich kein Mörder/Abtreiber findet, bleibt dann diese Embryo-/Kleinstkindseele dann ewig etwas schuldig?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten