Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 4. Juni 2009, 06:33

Elite will zwei Drittel der dummen Bevölkerung ausrotten

Das sagt das Bilderberger-Mitglied Trudeau:
http://propagandaschock.blogspot.com/200…rittel-der.html
Der Teufel schläft nicht. Wir müssen ihm zuvorkommen.

Dr.med.Heinz Gerhard Vogelsang, Internist u. Arzt f.Naturheilverfahren. Homöopathie.
Leydelstr. 35, D-47802 Krefeld. Tf. = Fax 021 51/56 32 94:
email: arzt11@homoeopathie-krefeld.de
Bus ab Krefeld Hauptbahnhof 52 u. 60 bis Haltestelle Leydelstr. ALLE KASSEN

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Donnerstag, 4. Juni 2009, 09:15

RE: Elite will zwei Drittel der dummen Bevölkerung ausrotten

Das sagt das Bilderberger-Mitglied Trudeau:
http://propagandaschock.blogspot.com/200…rittel-der.html


Die erwähnen das mit der Überbevölkerung andauernd und dass dieses Problem für sie Priorität hat. Dazu haben sie ja die Bevölkerung extra verdummt, in dem die Ausgaben für Bildung ständig gesenkt wurden und im TV auch nur noch Schwachsinn läuft. Dummes Volk regiert sich gut, läßt sich ausnehmen und bei Bedarf ganz leicht beseitigen.

Jahrzehntelang wollten sie mehr Menschen um die Lohnkosten zu drücken und die Umsätze zu steigern - für gute Geschäfte und um die Welt unter sich aufzuteilen. Damit wurde das Problem der Überbevölkerung - sofern es denn tatsächlich eines gibt - erst geschaffen. Mit gut gebildeten Menschen wäre das nicht passiert. Statt nun aber zu den gemachten Fehlern zu stehen sucht man einfach nach Wegen, dass Problem zu beseitigen. Da wird Genfood aufgetischt, Nahrungsmitteln wichtige Mineralien und Vitamine entzogen und Kriege geführt. Damit läßt sich noch gut verdienen und das Problem mit Verbrechen beseitigen, statt es vernünftig und demokratisch zu lösen. Für diese Elite gilt halt nicht, dass alle Menschen gleich sind und auch gleiche Rechte haben.

Die sind sowas von daneben und geistig unterentwickelt. Leider haben sie das Geld und damit die Macht.
People who lie to others have merely hidden away the truth, but people
who lie to themselves have forgotten where they put it.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Juni 2009, 15:01

RE: Elite will zwei Drittel der dummen Bevölkerung ausrotten

Das sagt das Bilderberger-Mitglied Trudeau:
http://propagandaschock.blogspot.com/200…rittel-der.html
Ich halte es nimma aus, dass alle "Aufklärer" Seiten mit Tracking- oder Verfolgersoftware vollgestopft sind, in der Annahme, die Leuten würden das nicht merken. Leider erkennen das die Leute wirklich nicht.

Wie kann man nur über das System zetern und gleichzeitig alle Daten hinschicken? :kotz:

Ähnliche Themen

Thema bewerten