Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 28. Juni 2009, 11:10

Duckhome.de - Die dreiste Antwort 2

Das sollte jedem klar sein, trotzdem hätte ich eine solche Reaktion nicht erwartet.
Die Reaktion von NNG werde ich noch veröffentlichen, damit mal bekannt wird, ob Aufklärung oder Geldverdienen und Datentransport im Vordergrund stehen.

Hier meine heutige Antwort an Duckhome.de - daraus lässt sich erkennen, wie sein Statement ausgeschaut haben muss. Außerdem meinte er, dass irgendein Zeitwortleser ihn mit der Schweinegrippe-Sache beeindrucken wollte - dafür ist Duckhome aber die Zeit zu schade.

Zitat

Hallo xxxxxx,

dein Statement verdient keine Antwort, sondern lediglich Barmherzigkeit. Mir mit dem, vom Kapital bezahlten Staatsanwalt zu drohen, ist als "Bürgerjournalist" doch wieder die hinterletzte Dreistigkeit in Form von opportuner Feindesliebe. Dämlicher geht's absolut nimma und es erhärtet sich der Verdacht, dass du ein Kollaborateur bist, welcher sich mit dem Mammon ins Bett legt und vorgibt, gegen ihn zu kämpfen. Dein Verhalten ist für mich nicht zu fassen.

Ich habe deine Beiträge alle freigeschaltet und dich lediglich NACHHER aufmerksam gemacht. Mir Machtmissbrauch zu unterstellen grenzt an abgrundtiefen Unverstand. Mir geht es hauptsächlich um deine sinnlosen Tracker, die eben KEIN GELD bringen, sondern nur deine Leser beschnüffeln. Weiter sind deine erwähnten Kosten völliger Unsinn - einen V-Server mit 128MB RAM bekommst du ab 5 Euro im Monat - das sind nicht mal 2 halbe Bier.

Ich betreibe auch Werbung - aber eben nicht mit Spionage-Software-Schrott.

Mir ist es echt zu blöd deine grenzgängerische Eitelkeit zu pflegen.

Grüßle


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 28. Juni 2009, 23:45

Eine gute Nachricht!

http://derstandard.at hat Google Analytics entfernt - ich hatte vor ein paar Tagen eine Beschwerde geschrieben.

Respekt! :up

23

Mittwoch, 22. Juli 2009, 22:18

Ghostery

Es gibt ein Update von Ghostery, die bisherige Version 1.3.9 informierte nur über die Scripte, die Version 2.0 soll sie auch blocken können. Download hier. Die Blockfunktion muss unter: Extras -> Add-Ons -> Ghostery -> Einstellungen mit Klick auf "an" aktiviert werden.

24

Mittwoch, 22. Juli 2009, 22:33

RE: Ghostery

Es gibt ein Update von Ghostery, die bisherige Version 1.3.9 informierte nur über die Scripte, die Version 2.0 soll sie auch blocken können. Download hier. Die Blockfunktion muss unter: Extras -> Add-Ons -> Ghostery -> Einstellungen mit Klick auf "an" aktiviert werden.


Ghostery ist ein fake.
Was analytics generell betrifft. Diese Auswertung hat sich auf eine andere Ebene verschoben,
ist weiterhin existent aber für den user nicht mehr einfach nachzuweisen.

also

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

25

Sonntag, 23. August 2009, 18:15

gibts bei "about:config" noch andere werte, die man umstellen sollte, so man wert auf seine anonymität legt?

danke
man muss aufpassen, dass schreibspeise nicht zu speischreibse wird

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 23. August 2009, 18:25

Du kannst dir das Jondofox - Profil runterladen, dort ist alles auf Sicherheit vorbereitet. Du kannst dann beim Starten vom Firefox zwischen den Profilen wählen.

https://www.jondos.de/de/jondofox

27

Montag, 20. Juni 2011, 23:17

Schutz vor Google Analytics

Google Analytics ist wirklich eine Pest, vor der man sich aber wirkungsvoll ohne größere Probleme schützen kann. Hier gibt es das absolut unerlässliche Firefox-Addon NoScript . Diese blockiert JavaScript und der Tracker von Google verwendet JavaScript. Ist auch sonst sehr gut für bessere Sicherheit im Internet, NoScript. Generell JavaScript verbieten und nur wenn man es braucht (YouTube, manche Webinterfaces, etc.) zulassen. Da könnt ihr gleich mal sehen, was die Internetseiten alles auf eurem Rechner ausführen wollen. JavaScript wird nämlich Client-seitig ausgeführt. Es ist völlig egal, ob man jeden Tag mit einer neuen dynamischen IP-Adresse bei einer Internetseite vorbeischaut. Die Internetanbieter (Internet Service Provider) sind gesetzlich verpflichtet die Verbindungsdaten für sechs Monate zu speichern, können also für Deinen Anschluss für einen bestimmte Zeitpunkt die damalige IP-Adresse bestimmen. Da ist es Wurst, ob ihr am nächsten Tag eine neue Adresse per DHCP bekommt. Zudem wird auch die IP-Adresse immer per Zufall aus einem Pool an IPs zugewiesen, die euer Anbieter für sich reserviert hat. Daher könnt ihr darüber hinaus noch eurem ISP zugerechnet werden. Wieso der Staat das vorschreibt? Na zum einen gibt es den Kampf gegen Kinderpornographie und die Zensur des Internets. Zudem will die Content-Mafia das so, damit illegale Download von urheberrechtlich geschützem Material auch effektiv strafverfolgt werden kann.

28

Dienstag, 21. Juni 2011, 14:38

Zudem will die Content-Mafia das so, damit illegale Download von urheberrechtlich geschützem Material auch effektiv strafverfolgt werden kann.
Verstehe ich das richtig, dass der Downloader bestraft werden soll und nicht der Bereitsteller der illegalen Downloadmöglichkeiten?

Wenn ja, könnte hinter Bestrafer und Bereitsteller doch ein und dieselbe Person stehen oder?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

29

Dienstag, 21. Juni 2011, 14:42

Ghostery ist ein fake.
Was analytics generell betrifft. Diese Auswertung hat sich auf eine andere Ebene verschoben,
ist weiterhin existent aber für den user nicht mehr einfach nachzuweisen.

also
"aber für den user nicht mehr einfach nachzuweisen"

Was heißt das?

Ähnliche Themen

Thema bewerten