Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 26. Juni 2009, 16:08

Ab sofort können Schreiber bewertet werden.

Ich habe das Bedanken ausgebaut, weil das überhaupt nix bringt. Bedankomat - für Beiträge bedanken.


Neu hingegen - ab heute - ist die Benutzerbewertung. Damit soll die Qualität der Aussagen erhöht werden. Schaumamal was es bringt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Freitag, 26. Juni 2009, 16:24

Und ich war so froh, das su den Betank-omat :ggg: abgestellt hast und jetzt kommst mit dem! :oooch:
Tut mir leid, ich hoffe werde diesmal standhaft bleiben und keinen Menschen (User od. Schreiber) bewerten! :schüt:
Bleibe hoffentlich bei den persönlichen Antworten!

3

Freitag, 26. Juni 2009, 18:37

Und ich war so froh, das su den Betank-omat :ggg: abgestellt hast und jetzt kommst mit dem! :oooch:
Tut mir leid, ich hoffe werde diesmal standhaft bleiben und keinen Menschen (User od. Schreiber) bewerten! :schüt:
Bleibe hoffentlich bei den persönlichen Antworten!


Wäre dir ein Korb mit Tomaten und faulen Eier lieber?

4

Freitag, 26. Juni 2009, 18:46

Wäre dir ein Korb mit Tomaten und faulen Eier lieber?


Das kann man sehen wie man will, aber mir ist die direkte Antwort od. Frage lieber als eine Bewertung!
Ich finde diese Idee halt nicht gut, weil diese schon in jeden Medienforums zur verfügung stehen!
Übrigens die Tomaten würde ich gerne nehmen, die Eier, naja wenns wirklich faul sind, kann ich sie immer noch weg schmeißen!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Freitag, 26. Juni 2009, 19:47

Also mir schonl :D

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 26. Juni 2009, 19:54

Krahi, ich verstehe deine Kritik nicht - du sollst den Tag nicht vor dem Abend schimpfen.

Das Bewertungssystem ist gut durchdacht. Man muss auch einen Kommentar dazu schreiben und die Bewertung kann nicht anonym erfolgen. Beim Bedanken musste man nur eine Taste drücken, was völlig missbraucht, weil jeder Schrott bedankt wurde.

Denke doch an Schreiber wie Lulu! Auch für solche Fälle ist die Bewertung nützlich, weil dann auch gleich die Gesinnung bekannt wird. Neue User wissen, mit wem sie es zu tun haben.

7

Freitag, 26. Juni 2009, 20:49

ich steh der idee selbst neutral gegenüber - es wird sich zeigen, was es bringt. aber zu hoffen bleibt, dass doch die beiträge und nicht die user, die diese verfasst haben, jeweils bewertet werden. jedes blinde huhn findet einmal ein korn, jeder klarsichtige vergreift sich einmal im ton oder in seinen annahmen. da sollte man schon fair bleiben und jedem immer wieder eine chance geben, finde ich zumindest. und sich nicht beeinflussen lassen von bereits abgegebenen bewertungen.
man muss aufpassen, dass schreibspeise nicht zu speischreibse wird

8

Freitag, 26. Juni 2009, 21:06

Hier hab ich mal ein Test gemacht, mit der Bewertung: TEST!
Man muß mind. 25 Wörter rein schreiben (das find ich gut), zur begründung der Bewertung (die Sterne anklicken weniger) genauso wie man es Anonym machen kann, aber das ist wahrscheinlich wieder dafür, ich weiß es noch nicht! :kopfkratz:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 26. Juni 2009, 21:24

@saurau

Ich glaube kaum, dass gerade du dich wegen schlechter Bewertungen ängstigen müsstest - diene Beiträge sind sehr ansprechend.

Ich wollte eine Alternative zur Bedankung, weil eben das Bedanken keine taugliche Auskunft über die Qualität hergibt. Das Zeitwort ist ein sehr kompliziertes Forenkonzept, zwar politisch, aber nicht so ganz. Es steckt viel Arbeit dahinter und ich will mir diese Arbeit nicht von Leuten kaputt machen lassen, die Meinungsfreiheit mit Müll verwechseln.

Ein Beispiel:
Ich argumentiere, schreibe mir die Finger fusselig, stelle die Argumente in den Widerspruch - und der betroffene User ignoriert diese Arbeit und wendet sich einem Haligali-Posting zu. So ein Verhalten gehört mit einer Kundgebung "bestraft", sodass nicht noch weitere Leute ihre Zeit in solche Ignoranten investieren.

Ich halte das Forum frei von Verfolgungssoftware, wie sie von Google, Amazon und weiteren kommerziellen Anbietern bereitgestellt wird. Alle Kosten laufen auf mich. Es gibt nur Gegenlinks und eine einzige Werbung, von der ich profitiere, nämlich - Jondos, ein Anonymisierungsdienstleister, wo ich selbst zwei Server betreibe. Ich persönlich kenne kein einziges Forum, welches frei von Trackern ist - auch sehr kritische Foren betreiben Software, die kommerziell verwertet wird.

Hier gilt das Ziel die Leute zu informieren. Niemand soll sich ihm Zeitwort seine Zeit totschlagen und Leute belästigen, die lediglich die Hintergründe unseres politisch manipulierten Seins besprechen und entlarven wollen. Parteischreiber, Verschwörungssüchtige, Religionsfanatiker, profitierende Falschinformanten usw. sollen es hier nicht leicht, sondern sehr schwer haben. Die Ziele sind sehr hoch gesteckt, darum kann sich das Zeitwort keine Debunker leisten.

Da ich kein Forum wie das Zeitwort kenne, muss ich mich als Protagonist bemühen. Wenn es nicht funzt, dann lasse ich halt die Bewertung wieder fallen.

@krahi

Die anonyme Bewertung ist eigentlich sinnlos, ich werde sie deaktivieren. Die Sternchen braucht es, denn wie will man sonst bewerten?

10

Montag, 29. Juni 2009, 13:45

also ich gebe mir selbst für meine beträge das prädikat, BESONDERS WERTVOLL

Thema bewerten