Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

191

Samstag, 25. Juli 2009, 08:18

DANKE! Einem stimme ich voll zu! DIE HALTEN DICHT!

Und vor allem die Mainstreammedien - ich kann mich nicht erinnern im Standard (Herr Bronner bei Bilderberger-Treffen) oder ORF davon etwas gelesen zu haben! Gibt euch das nicht zu denken?

Ich habe nun diese Frage an die Chefredaktion vom Standard abgeschickt!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

192

Samstag, 25. Juli 2009, 10:07

Ich habe die Anfrage und die Beantwortung mal hochgeladen.

Zitat

Frage 7:
Aus welchen Gründen ist es bislang zu keiner Information der Öffentlichkeit gekommen?

Es bestand und besteht kein Anlass, die Öffentlichkeit über die Kontamination eines für Forschungszwecke hergestellten Materials mit Vogelgrippe-Virus (Influenza A/H5N1) zu informieren. Für die Öffentlichkeit war keine Gefährdung gegeben.


Frage 8:
Können Sie eine Bedrohung für die österreichische Bevölkerung ausschließen?
Ja
»ASY« hat folgende Dateien angehängt:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

193

Samstag, 25. Juli 2009, 11:21

Hier eine Bewerbung eines kritischen Heftes

Zitat


......

Die wichtigsten Inhalte dieser Ausgabe:

Die Seuchen-Erfinder
von Hans U. P. Tolzin
Seite 4 bis 6
Eine neue Seuche beunruhigt derzeit unter dem Namen „Schweinegrippe“, „Mexikanische Schweinegrippe“ oder „Mexikanische Grippe“ die Menschheit und verbreitet über die Medien Angst und Schrecken. Doch wie real ist die behauptete Gefahr wirklich? Die Widersprüche in den offiziellen Stellungnahmen der Weltgesundheitsbehörde WHO und der US-Seuchenbehörde (CDC) könnten kaum größer sein. Lernen Sie nachfolgend die wichtigsten Argumente dafür kennen, warum es diese angebliche neue und tödliche Seuche nur in den Köpfen der Seuchenerfinder beim CDC und der WHO gibt.

.....

http://www.impf-report.de/zeitschrift/bi…f-report052.htm

194

Samstag, 25. Juli 2009, 12:00

Hast du die Ausgabe des Impf-Reports und könntest du mir einen Scan des Artikels zukommen lassen? 7,50€ möchte ich nicht unbedingt ausgeben, interessieren würde mich der Artikel aber doch. *hinundhergerissenbin*
„Many journalists have fallen for the conspiracy theory of government. I do assure you that they would produce more accurate work if they adhered to the cock-up theory.“
Sir Bernard Ingham

195

Samstag, 25. Juli 2009, 12:10

Dank, Dank, immer wieder Dank ..

Mein Lieblingssatz: "Für mich bedeutet das nun, das ich frühere Artikel alle auf Glaubwürdigkeit nachprüfen muss! Ätzend!"
Ist ja eine absolute Innovation, Infos zu überprüfen, bevor man sie weiterverbreitet.




Du bist ja ein lustiger .. :popcorn:

Aber tatsächlich habe ich Anlaß mich bei dir zu bedanken! So wie es formuliert war, kam ja etwas ganz anderes rüber ..

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

196

Samstag, 25. Juli 2009, 13:02

Hast du die Ausgabe des Impf-Reports und könntest du mir einen Scan des Artikels zukommen lassen? 7,50? möchte ich nicht unbedingt ausgeben, interessieren würde mich der Artikel aber doch. *hinundhergerissenbin*
Das Ding hat 40 Seiten!!!

Hier kannst es bestellen http://s182903437.online.de/shop/catalog/details?aid=IRA052 ab 10 Stück kostet es nur mehr 4 EUR und verteilst es dann unter den Armen :D

Das ist wieder einmal "zu mir gekommen" (warum hab ich immer die Dinge, :kopfkratz: dass die Leute in Argumenationsnotstand kommen??)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

197

Samstag, 25. Juli 2009, 16:22

7,50 für 40 Seiten, von denen mich nur die Hälfte interessiert, find ich jedenfalls etwas happig. Na ich überlegs mir noch.
Und ein Argumentationsnotstand ist einfach zu produzieren, wenn man einfach nicht den ganzen Artikel zugänglich macht. ;)
„Many journalists have fallen for the conspiracy theory of government. I do assure you that they would produce more accurate work if they adhered to the cock-up theory.“
Sir Bernard Ingham

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

198

Samstag, 25. Juli 2009, 19:54

Zitat

»Schweinegrippe«: WHO plant Menschenversuche im großen Stil

Gerhard Wisnewski
Wollen auch Sie WHO-Versuchskaninchen werden? Dann dackeln Sie demnächst fröhlich zur Impfung gegen die »Schweinegrippe«. Unter dem Vorwand der Bekämpfung der »Pandemie« empfiehlt die sogenannte »Weltgesundheitsorganisation« den Einsatz von nicht ausreichend getesteten Impfstoffen – mit anschließender »Auswertung der Ergebnisse«. Willkommen beim Menschenversuch.

Kaum jemand hat sie, kaum jemand leidet länger als ein paar Tage darunter, und so gut wie niemand stirbt daran: Bis jetzt gibt es 429 Tote bei 6,75 Milliarden Erdbewohnern. Trotzdem hat die WHO die sogenannte »Schweinegrippe« als »unaufhaltsam« eingestuft und am 11. Juni 2009 die höchste Pandemiewarnstufe 6 ausgerufen. Warum?

Dafür gibt es nur eine Erklärung: »SAGE«.

Sucht man unter dem Datum 13. Juli 2009 bei Google-News nach diesem Wort, findet man nicht einen einzigen deutschsprachigen News-Artikel. Dabei hat die Strategic Advisory Group of Experts (SAGE) on Immunization der Weltgesundheitsorganisation WHO an diesem Tag eine »Impfempfehlung« herausgegeben, die an Skrupellosigkeit nicht mehr zu überbieten ist. Die »Strategische Beratergruppe von Immunisierungsexperten« ist dasjenige Gremium, das die »Impfempfehlungen« der WHO ausbaldowert. In dieser Gruppe sitzen WHO-Impfexperten aus aller Herren Länder einträchtig mit Vertretern der Pharmaindustrie zusammen und beratschlagen über weltweite Impfkampagnen wie die gegen das Schweinegrippen-Phantom.

Zwar haben die Pharmavertreter, »um Interessenkonflikte zu vermeiden«, nur Beobachterstatus, aber das ist reine Augenwischerei. Tatsache ist, dass die WHO ihre Impfempfehlungen unter den Augen der globalen Pharmaindustrie entwirft und niemand die möglichen Verflechtungen zwischen den SAGE-Mitgliedern und den bei den Sitzungen vertretenen Pharmakonzernen durchschauen kann. Niemand kann beispielsweise SAGE-Mitglieder daran hindern, direkt oder indirekt Aktien jener Hersteller zu besitzen, deren Impfstoffe und Grippemittel sie der gesamten Menschheit aufs Auge bzw. in den Arm drücken wollen. Dafür muss es nicht einen anstößigen konspirativen Kontakt zwischen den SAGE-Experten und den Pharmavertretern geben. So wurden durch die von dem WHO-SAGE-Komitee geschürte Schweinegrippen-Hysterie exakt die Aktienkurse jener Unternehmen »geimpft«, die in der SAGE Beobachterstatus haben. Die hatten das auch bitter nötig. So waren die Papiere von Novartis und GlaxoSmithKline bis kurz vor »Ausbruch« der Schweinegrippe kräftig abgeschmiert. Seit März 2009 aber »breitet sich das Schweinegrippevirus ›Influenza A (H1N1)‹ beeindruckend schnell aus«, so die Deutsche Welle. Und seit März 2009 steigen auch beeindruckend schnell die Kurse von Novartis und GlaxoSmithKline (siehe Grafiken).

.....

http://info.kopp-verlag.de/news/SSschwei…on-en-stil.html

Ich habe da ein Mail bekommen mit obigem Inhalt und weiter (ich stelle es zur Verfügung)

http://www.kabbala-akademie.ch/index.php?menu_id=101

199

Samstag, 25. Juli 2009, 20:09

@AbisZ: Der "Artikel" wurde vor ein paar Tagen schon gepostet

@ISS: Ganz vergessen, dass ich auf deinen Artikel auch noch eingehen wollte. Aaaaalso ... was das Quecksilber in Impfstoffen angeht, so gibt es eine interessante Frage Warum sind die neuaufgetretenen Autismus-Fälle nicht zurückgegangen, seitdem es kaum noch einen Impfstoff mit Thiomersal gibt?

Ganz abgesehen davon, dass der Anstieg zumindest auch mit simplen statistischen Phänomenen zu tun hatte, beispielsweise wird ein Kind heute viel eher als "autistisch" eingestuft als noch vor 20 Jahren. Denn sowohl die ICD-Definition als auch die Aufmerksamkeit der Eltern und Kinderärzte haben sich verändert. Heute gilt ein Kind ja schon als schwer ADHS-geschädigt, wenn es früher einfach nur ein "Zappelphillip" war. Ähnlich ist es mit dem anderen Extrem Autismus.

Nochmal kurz zurück zur Schweinegrippe: Ich rechne nicht damit, dass der Impfstoff Thiomersal enthalten wird. Warum?
a) es werden wohl Einzeldosen sein, und der Zusatz ist nur noch in mehrfach verwendeten Abpackungen weniger Impfstoffe üblich
b) der Impfstoff ist für die mehr oder weniger sofortige Verwendung bestimmt und braucht deshalb sicherlich nicht unbedingt ein Konservierungsmittel
„Many journalists have fallen for the conspiracy theory of government. I do assure you that they would produce more accurate work if they adhered to the cock-up theory.“
Sir Bernard Ingham

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Schwarzes Eis« (25. Juli 2009, 20:38)


ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

200

Samstag, 25. Juli 2009, 20:48

Nun habe ich gelesen, dass Tamiflu das Blut verdicken soll, was den Sauerstofftransport verschlechtert und die Arterienverkalkung fördert.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten