Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

41

Mittwoch, 1. Juli 2009, 14:58

Also ich hab die Jane Burgermeister heut mal angeschrieben mit den folgenden Worten:

Zitat

Hallo Jane!
Ich habe einen Artikel von dir, hier im Zeitwort gelesen! https://secure.passport.mnginteractive.c…k=1&forced=true
Leider kann ich nicht so gut englisch, das ich dir so schreiben könnte!
Nun hab ich auch schon des öffteren gelesen, das deine Berichte eine Farce sind!
Ich kann dies nicht bestätigen, habe aber nun, so hoffe ich deine richtige E-Mailadr., das ich dich direkt anschreiben und fragen kann.
Was ist an deinem Artikel dran, das du die WHO und UN anzeigen willst?
Ich bitte dich um eine ehrliche Antwort!
Grüße und Danke im vorraus, bis bald
krahi

gerade redsellig war sie nicht, denn ihre Antwort:

Zitat

Lesen Sie die Anzeige und Sie werden die Antwort selber finden. Jane

Bin aber froh das sie wenigstens antwortete! :roll:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

42

Mittwoch, 1. Juli 2009, 15:36

Also ich hab die Jane Burgermeister heut mal angeschrieben mit den folgenden Worten:

Zitat

Hallo Jane!
Ich habe einen Artikel von dir, hier im Zeitwort gelesen! https://secure.passport.mnginteractive.c…k=1&forced=true
Leider kann ich nicht so gut englisch, das ich dir so schreiben könnte!
Nun hab ich auch schon des öffteren gelesen, das deine Berichte eine Farce sind!
Ich kann dies nicht bestätigen, habe aber nun, so hoffe ich deine richtige E-Mailadr., das ich dich direkt anschreiben und fragen kann.
Was ist an deinem Artikel dran, das du die WHO und UN anzeigen willst?
Ich bitte dich um eine ehrliche Antwort!
Grüße und Danke im vorraus, bis bald
krahi

gerade redsellig war sie nicht, denn ihre Antwort:

Zitat

Lesen Sie die Anzeige und Sie werden die Antwort selber finden. Jane

Bin aber froh das sie wenigstens antwortete! :roll:

Ich kann mir vorstellen dass sie unter enormen Druck steht, auch weil sie jetzt von vielen Leuten angeschrieben wird.Hier hat sie jemand angeschrieben, der von vornherein so in etwa schrieb: "Ich muss sicher sein dass sie überhaupt existieren und das ganze kein übler Scherz ist. Beweisen sie mir das." Ausserdem postete er in seinem Blog die Meldung über "CIA und M. Jackson". Dass man darauf agressiv reagiert ist glaube ich verständlich. Dieser Blogger ging dann davon aus, dass dies ein Hoax sei.
Heute schreibt er, er hätte noch eine Antwort von Jane Bürgermeister bekommen, diese sei ganz anders ausgefallen und er sei sich nicht mehr sicher... Urteilt selbst, solange wir nichts handfestes haben, müssen wir uns auf unser Gefühl verlassen.

43

Mittwoch, 1. Juli 2009, 16:05

danke krahi , na dann is die sache eh klar

detaillierte auskünfte mag und kann ich nicht geben, obwohl sie angeblich grad den grössten massenmord der geschichte aufdeckte.da sie ja so ein sozialer mensch is.
im normalfall hat man bei sowas nehm ich an auch mitarbeiter, aber hats eh das "fbi" :-)))))
was dabei rausgekommen is, lassens mich in ruhe, und lesens nur meine artikel.
macht sie natürlich weiter bekannt, und auf ihre lügen kann und wills eben ned stellung nehmen.
das is die quintessenz des ganzen.

44

Mittwoch, 1. Juli 2009, 19:51

danke krahi , na dann is die sache eh klar

detaillierte auskünfte mag und kann ich nicht geben, obwohl sie angeblich grad den grössten massenmord der geschichte aufdeckte.da sie ja so ein sozialer mensch is.
im normalfall hat man bei sowas nehm ich an auch mitarbeiter, aber hats eh das "fbi" :-)))))
was dabei rausgekommen is, lassens mich in ruhe, und lesens nur meine artikel.
macht sie natürlich weiter bekannt, und auf ihre lügen kann und wills eben ned stellung nehmen.
das is die quintessenz des ganzen.

Wenn dich der Millionste dasselbe fragt, seit wann hättest du keine Lust mehr zu antworten? Sie hat einer Menge Leute Antworten gegeben und ist bei einem Freund von mir am 10. Juli in der Radiosendung.

Zu behaupten, sie würde lügen finde ich ziemlich dreist, zumal ja euer Gesundheitsminister wegen dieser Anzeige bereits eine Fragestunde im Parlament über sich ergehen lassen durfte und gravierende Fehler eingeräumt hat. Wo also willst du eine Lüge sehen?

Und machen wir uns nichts vor: Die Pharmakonzerne, die dieses Virus haben, gehören denselben Banken, die für die Finanzkrise verantwortlich sind. Sie sind zu solch einem Massenmord in der Lage und aufgrund ihrer Vergangenheit in Punkto Eugenik und Zwangssterilisation, haben sie sich als schlimmste Menschenverachter besonders hervorgetan. Solchen Menschen ist alles zuzutrauen und diejenigen, die sie zum Verwirklichen eines solchen Planes brauchen, sind korrupt und käuflich.

Da kannst du dir sicher sein.

Und ein Gutes hat Jane Burgermeisters Anzeige jetzt schon: Den Menschen wird diese real bestehende Gefahr bewußt. Ebenso wie eine nicht mehr zu verantwortende Machtkonzentration in den Händen einiger weniger Bankiers.
People who lie to others have merely hidden away the truth, but people
who lie to themselves have forgotten where they put it.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Baumfällt

unregistriert

45

Donnerstag, 2. Juli 2009, 10:33

H5N1

Guter Thread, aber eines sollte man ins rechte Licht rücken. Es wird keine Schweinegrippeinfektion durch Schweinegrippeimpfungen geben (H1N1).
Dann würden ja nachher die Leute sagen: "Waaaaah, wir sind Schweinedings geimpft worden und habens doch gekriegt. Brennt die Pharmakonzerne nieder!!"

Sondern die Leute werden nach noch einer gehörigen Dosis psychologischer Kriegsführung der Medien gegen das eigene Volk in Horden Schweine- oder Neue Grippe oder was auch immer Impfen gehen ... oder gehen müssen und dann werden viele 1000e (Geimpfte wohlgemerkt) von der Vogelgrippe H5N1 hinweggerafft werden. Alles klar? Die ist auch in ca 75% der Fälle tödlich im Gegensatz zur relativ harmlosen H1N1.

Und was schreit dann das Volk?
"Ooooh, weh uns! Wie solches!?!?!? Da schützen wir uns so sorgsam und klug vor der H1N1 und dann erwischt uns die Vogelgrippe kalt!! Wer hätte solches ahnen können???!?!?!?"

46

Donnerstag, 2. Juli 2009, 11:43

Es wird keine Schweinegrippeinfektion durch Schweinegrippeimpfungen geben (H1N1).

Gut möglich, ich las Mal irgendwo dass AIDS durch WHO mittels Malaria-Impfung verbreitet wurde.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

47

Donnerstag, 2. Juli 2009, 15:33

Guter Thread, aber eines sollte man ins rechte Licht rücken. Es wird keine Schweinegrippeinfektion durch Schweinegrippeimpfungen geben (H1N1).
Da sich Baumfällt wieder einmal gemeldet hat, werfe ich diese Meldung ein

H5N1 antwortet nicht - Auf der Suche nach dem Killervirus - Videovorschau

Ich hatte damals schon den Verdacht, dass wieder was auf uns zukommen wird. Ich habe Jane Bürgermeister auch angemailt und da Sie wissen wollte, wer soviel Macht hat, auf das Zinseszinssystem und die Hochfinanz verwiesen und ihr versucht das nahe zu bringen, warum das so läuft. Ich denke allerdings, dass Sie momentan ziemlcih überfordert ist.

Auf Jedenfall habe ich mich für diese Anzeige bedankt und vor allem, dass Sie es öffentlich alles machte, was man bei Haider nicht sieht!

48

Donnerstag, 2. Juli 2009, 17:35

Es wird keine Schweinegrippeinfektion durch Schweinegrippeimpfungen geben (H1N1).
Gut möglich, ich las Mal irgendwo dass AIDS durch WHO mittels Malaria-Impfung verbreitet wurde.
Was ist Aids? diese Aussage ist für mich eher ein Mittel um die Lüge Aids ins Bewusstsein der kritischen Menschen zu zwängen!
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/hiv…studien-ia.html
Und an was sterben die Leute? an immer mehr verschiedenen Krankheiten,
die alle durch ein noch IMMER nicht identifiziertes Virus eine Immunschwäche erleiden?
Wissen wird mehr, wenn man es teilt
Private Homepage - Firmen Homepage

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

49

Donnerstag, 2. Juli 2009, 17:51

Es wird keine Schweinegrippeinfektion durch Schweinegrippeimpfungen geben (H1N1).
Gut möglich, ich las Mal irgendwo dass AIDS durch WHO mittels Malaria-Impfung verbreitet wurde.
Was ist Aids? diese Aussage ist für mich eher ein Mittel um die Lüge Aids ins Bewusstsein der kritischen Menschen zu zwängen!
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/hiv…studien-ia.html
Und an was sterben die Leute? an immer mehr verschiedenen Krankheiten,
die alle durch ein noch IMMER nicht identifiziertes Virus eine Immunschwäche erleiden?


ja und nein. man kennt sehrwohl den erreger oder besser den hi-virus nur tut man sich schwer ihn zu bekämpfen.
es gibt auch immer wieder leute die behaupten aids wurde erst durch cia oder pharmaindustrie verbreitet damit die menschen möglichst viel medikamente schlucken, die dazu noch unheimlich teuer verkauft werden. was natürlich eine absolute frechheit is.
nur solche ausbrüche gibts immer wieder.
nehmen wir wieder die pest. wie soll der mensch zb zu einer zeit in der selbst das sezieren einer leiche verboten war einen ausgefeilten pestvirus kreiren??
das sind eben krankheiten die immer wieder zu stande kommen, aus welchem grund auch immer, irgendwann bei der pest is man draufkommen das an der hygiene und den ratten liegt. bei aids am bumsen und blut bzw speichelübertragung. bei zecken eben am zeckenbiss etc etc etc etc das geht ins unendliche. das die pharmafirmen da aber gehörig mitschneiden is unbestritten und das natürlich wollen das das möglichst in den medien verbreitet wird auch. die stecken da natürlich mit ihren kampagnien auch mit drin, sind aber meiner meinung nach nicht der ursprung.
seit es menschen gibt, gibt es seuchen. so is das leider. daran wird sich auch nichts ändern. das übertrieben wird um die menschheit zu schrecken um damit mehr absatz zu schaffen is eben auch so.
jede pr-agentur läuft unter dem credo.

50

Donnerstag, 2. Juli 2009, 22:40

nehmen wir wieder die pest. wie soll der mensch zb zu einer zeit in der selbst das sezieren einer leiche verboten war einen ausgefeilten pestvirus kreiren??
jaja, wie blauäugig oder rosarot siehst du die gesetzgeber?

wenn per gesetzt irgendetwas verboten und/oder vorgeschrieben ist, heisst es noch lange nicht, dass sich der gesetztgeber auch selber daran haltet.

siehe aktuelle internetsperren... der bundestag soll aber davon ausgeschlossen bleiben (bei den sperren)
ebenso ist es verboten KiPo vorzuführen und/oder zu verbreiten. aber die vd leyen hat's doch vor einer hundertschaft von informationsterroristen (presse) STRAFFREI gemacht.

das mit der pest seinerzeit lassen wir mal am rande stehen, da damals von der heutigen technischen möglichkeit so gut wie noch nix vorhanden war. :schulter:
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

Thema bewerten