Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

61

Samstag, 4. Juli 2009, 10:48

2. Die Klageschrift hat einen sachlichen und einen eher "surrealen" Teil (Stichwort: Illuminati etc.).
Ich persönlich halte "fantastische" Eingaben, der Sachlichkeit wegen, für sehr schädlich, weil sie Angriffspunkte liefern. Die Medien haben dafür mächtige Vorarbeit geleistet, indem sie die Illuminaten in die science fiction zogen.

Ich kann mir nicht helfen, aber ich habe bei der ganzen Sache ein ungutes Gefühl - auch wegen des Inhaltes, jedoch mehr wie dieser Inhalt dargestellt wird.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

62

Samstag, 4. Juli 2009, 22:02

2. Die Klageschrift hat einen sachlichen und einen eher "surrealen" Teil (Stichwort: Illuminati etc.)
Wir haben uns hier ja schon darüber unterhalten und wie ich meine einiges aufgeklärt.

Treibende Kraft hinter den Geheimgesellschaften?

Für mich sind die "Illuminaten" ziemlich real und eine kriminelle Vereinigung http://dejure.org/gesetze/StGB/129.html

63

Sonntag, 5. Juli 2009, 14:52

RE: RE: Nicht mit dem FBI, sondern beim FBI


1. Steve Black hat Kontakt zu Jane Burgermeister aufgebaut, sich beim österreichischen Gesundheitsministerium über den Eingang der Klageschrift informiert und einen guten Bericht geschrieben. -> THIS IS NOT A HOAX ( [url]http://blacksnacks13.spaces.live.com/blog/cns!BD779161601D08D0!6918.entry )[/url]

Habt ihr eigentlich den Ratschlag mit dem Wermuttee gelesen? Könnte Wermut tatsächlich ein Heilmittel gegen jede Art von Viren/Bakterien sein?
People who lie to others have merely hidden away the truth, but people
who lie to themselves have forgotten where they put it.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

64

Sonntag, 5. Juli 2009, 14:57

Habt ihr eigentlich den Ratschlag mit dem Wermuttee gelesen?
Gelesen habe ich das nicht, doch ich wusste es. Wermut wächst bei uns wie Unkraut - und zwar im Juli.

Nicht weitersagen, sonst wird der Wermut gleich verboten. :roll:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

65

Sonntag, 5. Juli 2009, 15:13

Habt ihr eigentlich den Ratschlag mit dem Wermuttee gelesen?
Gelesen habe ich das nicht, doch ich wusste es. Wermut wächst bei uns wie Unkraut - und zwar im Juli.

Nicht weitersagen, sonst wird der Wermut gleich verboten. :roll:

Da jetzt schon Juli ist, haben wir genug Zeit, größere Vorräte anzulegen, bevor das Kraut als schädlich (für die Pharmaindustrie und ihr neuestes Virus) eingstuft wird. ;)
People who lie to others have merely hidden away the truth, but people
who lie to themselves have forgotten where they put it.

66

Sonntag, 5. Juli 2009, 16:19

Michael Jackson soll ohne Gehirn beerdigt werden

Auch das ist Freimauererhandschrift : Joseph Haydn hat man den Kopf abgehackt, andere Berühmtheiten wurden ebenfalls ohne Gehirn beerdigt.
Wenn man in Jackson's Gehirn Medikamentenspuren findet, wird man das an die große Glocken hängen und damit vertuschen, daß er mit einer Todesstrahlung ermordet wurde, wie sie demnächst von La Bete auf jeden Europäer abgefeuert werden können soll.
Der Teufel schläft nicht. Wir müssen ihm zuvorkommen.

Dr.med.Heinz Gerhard Vogelsang, Internist u. Arzt f.Naturheilverfahren. Homöopathie.
Leydelstr. 35, D-47802 Krefeld. Tf. = Fax 021 51/56 32 94:
email: arzt11@homoeopathie-krefeld.de
Bus ab Krefeld Hauptbahnhof 52 u. 60 bis Haltestelle Leydelstr. ALLE KASSEN

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

67

Sonntag, 5. Juli 2009, 16:39

Wenn man in Jackson's Gehirn Medikamentenspuren findet, wird man das an die große Glocken hängen und damit vertuschen, daß er mit einer Todesstrahlung ermordet wurde, wie sie demnächst von La Bete auf jeden Europäer abgefeuert werden können soll.
Vogelsang, ich weiß nicht, was du mit solchen Aussagen bezwecken willst. Du drehst jede problematische Sache in die Lächerlichkeit, wenn du solche Geschichten überhaupt angreifst.

Reduziere deine Arbeit auf Sachen, die du halbwegs belegen und erklären kannst, sonst verursachst du nur Schaden.

68

Montag, 6. Juli 2009, 12:18

RE: Michael Jackson soll ohne Gehirn beerdigt werden

Auch das ist Freimauererhandschrift : Joseph Haydn hat man den Kopf abgehackt, andere Berühmtheiten wurden ebenfalls ohne Gehirn beerdigt.
Wenn man in Jackson's Gehirn Medikamentenspuren findet, wird man das an die große Glocken hängen und damit vertuschen, daß er mit einer Todesstrahlung ermordet wurde, wie sie demnächst von La Bete auf jeden Europäer abgefeuert werden können soll.

Michel Jackson lebte nur richtig auf der Bühne und war ansonsten ein sehr kranker, ängstlicher Mensch. Er betäubte sich mit Tabletten denn sein Erfolg und Geld brachten ihm kein Glücksgefühl. Glücksgefühl hatte er im Umgang mit Kindern, was ihm als Pädophilie ausgelegt und vermiest wurde, um Geld rauszuschlagen. Er ist ein weiteres Beispiel für dass, was Kapitalismus aus Menschen macht und wie Menschen an diesem System zugrunde gehen.

Er wurde bestimmt nicht ermordet.
People who lie to others have merely hidden away the truth, but people
who lie to themselves have forgotten where they put it.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

69

Donnerstag, 9. Juli 2009, 16:30

Neues zur Schweinegrippe: http://www.globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=14276

Die Beschuldigten:

Zitat

Specifically, evidence is presented that the defendants, Barack Obama, President of the U.S, David Nabarro, UN System Coordinator for Influenza, Margaret Chan, Director-General of WHO, Kathleen Sibelius, Secretary of Department of Health and Human Services, Janet Napolitano, Secretary of Department of Homeland Security, David de Rotschild, banker, David Rockefeller, banker, George Soros, banker, Werner Faymann, Chancellor of Austria, and Alois Stoger, Austrian Health Minister, among others, are part of this international corporate criminal syndicate which has developed, produced, stockpiled and employed biological weapons to eliminate the population of the U.S. and other countries for financial and political gain.

The charges contend that these defendants conspired with each other and others to devise, fund and participate in the final phase of the implementation of a covert international bioweapons program involving the pharmaceutical companies Baxter and Novartis.


Die vorgelegten Beweise:

Zitat

Factual background that delineates time lines and facts that establish probable cause, UN and WHO definitions and roles, and history and incidents from the April, 2009 "swine flu" outbreak.

Evidence the "swine flu" vaccines are defined as bioweapons as delineates in government agencies and regulations classifying and restricting vaccines, and the fear of foreign countries that "swine flu" vaccines will be used for biological warfare.

Scientific evidence the "swine flu" virus is an artificial (genetic) virus.

Scientific evidence the "swine flu" was bioengineered to resemble the Spanish flu virus of 1918 including quotes from Swine Flu 2009 is Weaponized 1918 Spanish Flu by A. True Ott, Ph.D., N.D., and a Science Magazine report from Dr. Jeffrey Taubenberger et.al.

The genome sequence of the "swine flu"

Evidence of the deliberate release of the "swine flu" in Mexico

Evidence as to the involvement of President Obama that delineates his trip to Mexico which coincided with the recent "swine flu" outbreak and the death of several officials involved in his trip. Contention is made that the President was never tested for "swine flu" because he had been previously vaccinated.

Evidence as to the role of Baxter and WHO in producing and releasing pandemic virus material in Austria includes a statement from a Baxter official stating the accidentally distributed H5N1 in the Czech Republic was received from a WHO reference center. This includes delineation of evidence and allegations from Burgermeister's charges filed in April in Austria that are currently under investigation.

Evidence Baxter is an element in a covert bioweapons network

Evidence Baxter has deliberately contaminated vaccine material.

Evidence Novartis is using vaccines as bioweapons

Evidence as to WHO's role in the bioweapons program

Evidence as to WHO's manipulation of disease data in order to justify declaring a Pandemic Level 6 in order to seize control of the USA.

Evidence as to the FDA's role in covering up the bioweapons program

Evidence as to Canada's National Microbiology Lab's role in the bioweapons program.

Evidence of the involvement of scientists working for the UK's NIBSC, and the CDC in engineering the "swine flu".

Evidence vaccinations caused the Spanish killer flu of 1918 including belief of Dr. Jerry Tennant that the widespread use of aspirin during the winter that followed the end of World War I could have been a key factor contributing to the earlier pandemic by suppressing the immune system and lowering body temperatures, allowing the flu virus to multiply. Tamiflu and Relenza also lower body temperatures, and therefore can also be expected to contribute to the spread of a pandemic.

Evidence as to manipulation of the legal framework to allow mass murder with impunity.

Constitutional issues: the legality vs. illegality of jeopardizing the life, health and public good by mass vaccinations.

The issue of immunity and compensation as evidence of intent to commit a crime.

Evidence as to the existence of an international corporate crime syndicate.

Evidence of the existence of the "Illuminati".

Evidence as to the depopulation agenda of the Illuminati/Bilderbergs and their involvement in the engineering and release of the artificial "swine flu" virus.

Evidence that weaponized flu was discussed at the annual Bilderberg meeting in Athens from May 14-17, 2009, as part of their agenda of genocide, including a list of attendees who, according to a statement once made by Pierre Trudeau, view themselves as genetically superior to the rest of humanity.
People who lie to others have merely hidden away the truth, but people
who lie to themselves have forgotten where they put it.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

70

Mittwoch, 15. Juli 2009, 12:12

Vorsorgen des BM.I für alle Bediensteten des BM.I im Falle des Auftretens einer Pandemie:

Heute gefunden auf der Seite des österreichischen Innenministeriums.

Zitat

Sollte es wirklich zu einer Pandemie kommen ist für alle Bediensteten eine perfekte Vorsorge getroffen und es stehen jeden zur Verfügung:

  • Tamilflu und Relenza für Vorsorge und Behandlung,
  • ca. 400.000 Atemschutzmasken
  • alkoholische Desinfektionslösungen – dienststellenweise sollten diesbezüglich die Lagervorräte aus aktuellem Anlass gecheckt werden. Verantwortlich ist der Dienststellenleiter. Bei Defiziten sind die Vorräte zu ergänzen.
  • Impfung: Vertrag der Republik Österreich mit der Fa. BAXTER zur Impfstoffherstellung im Pandemiefall (8 Mio. Impfdosen – die Impfstoffproduktion wird jedoch ca. 2 – 3 Monate in Anspruch nehmen.
http://www.bmi.gv.at/cms/cs03documentsbmi/664.pdf
Auch sehr Interessant, der Staat ist mit der Fa. Baxter sehr eng umschlungen.

Zitat

Wien - Europawahl 7. Juni 2009 - Wahllokale

Wien 1220 Industriestrasse 131 16 Fa. Baxter, 07.00 Uhr 17.00 Uhr

http://www.bmi.gv.at/cms/BMI_wahlen/euro…net_W_18_23.pdf

Thema bewerten