Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 3. Juni 2005, 10:22

Gewalt

Irgendwo gelesen:

Je früher jemand mit Gewalt konfrontiert wird, desto eher greift er selbst zu gewalttätigen Mitteln.


Wenn ich nun daran denke, dass Leute aus Ländern bei uns immigrieren, in denen öffentliche Hinrichtungen, Blutrache, Körperstrafen uswusf. Gang und Gäbe sind, dann bin ich von unserem Bevölkerungszuwachs nicht sehr erfreut. Kann/darf man Raub- und Fluchtmenschen zusammenpferchen?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Freitag, 3. Juni 2005, 10:34

auf alle fälle.es ist leider so das gerade bei asylwerbern die gewalthemschwelle sehr gering ist.jedesmal kann man es in den medien verfolgen das gerade solche immer wieder ausrasten.

3

Freitag, 3. Juni 2005, 13:19

Dem ist leider so. Dann sagen die doch, wir müssen diesen armen verfolgten Menschen doch auch eine Chance geben sich zu integrieren.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

4

Freitag, 3. Juni 2005, 13:42

nur erstens wollen die sich nicht integrieren und zweitens kann man diesen nicht in ein paar jahren anstand und moral übermitteln für die wir selbst jahrhunderte brauchten.wie sollen die in ein paar monaten unsere zivilisierten werte erlernen :frag::

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Freitag, 3. Juni 2005, 14:18

Zitat von »"viertel"«

nur erstens wollen die sich nicht integrieren und zweitens kann man diesen nicht in ein paar jahren anstand und moral übermitteln für die wir selbst jahrhunderte brauchten.wie sollen die in ein paar monaten unsere zivilisierten werte erlernen :frag::


Die wollen dies schon gar nicht sich hier integrieren, Hauptsache sie können die Kohle vom Sozialamt abholen und dann noch ein wenig ihren lukrativen Nebenverdienst aufpolieren. Und wennst diese dann frägst, was sie eigentlich machen mit ihren Kohlen, haben die noch die Unverfrorenheit zu sagen: wir senden dieses Geld nach Hause.

Wenn man des Nachts mehreren solchen begegnet kriegst noch was auf die Fresse.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

6

Freitag, 3. Juni 2005, 15:28

ABER LAUT UNSEREN IDIOTISCHEN GUTMENSCHEN MÜSSEN WIR JA HELFEN! :hmpf: :hmpf:
SCHMEISST DIESES GESOCKS RAUS!

7

Freitag, 3. Juni 2005, 16:33

Zitat von »"viertel"«

ABER LAUT UNSEREN IDIOTISCHEN GUTMENSCHEN MÜSSEN WIR JA HELFEN! :hmpf: :hmpf:
SCHMEISST DIESES GESOCKS RAUS!



Leider ist das war. Die Bürger sind ja eh alle so lieb und helfen mit. Vielleicht nur so lange bis es mal einen Knall gibt. Oder muss zuerst wirklich mal was ernsthaftes geschehen, bis die endlich begreifen was da alles abläuft? Ich habe das Gefühl, dass die hohen Damen und Herren der Politik nur darauf warten weil sie alle zu feige sind mal etwas zu unternehmen.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 3. Juni 2005, 17:35

Zitat von »"viertel"«

nur erstens wollen die sich nicht integrieren und zweitens kann man diesen nicht in ein paar jahren anstand und moral übermitteln für die wir selbst jahrhunderte brauchten.wie sollen die in ein paar monaten unsere zivilisierten werte erlernen :frag::


und trotzdem noch nicht alle perfekt beherschen :D :D
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Freitag, 3. Juni 2005, 17:52

so ist es,nur warum sollen wir uns noch andere ins land reinholen die von den werten überhaupt keine ahnung haben und diese auch nicht übernehmen wollen?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:28

Stimmt also die Behauptung, dass Gewalt in jungen Jahren gewalttätige Menschen motivert?

Thema bewerten